Lade Inhalte...
Totengebet
TV-Kritik

„Totengebet“, ZDF Der Vater ist er womöglich selbst

Der fünfte Film mit Jan Josef Liefers als Anwalt Vernau nach den Romanen von Elisabeth Herrmann ist deutlich sehenswerter als die letzten Episoden der Reihe.

Tatort: Wahre Lügen
TV-Kritik

„Tatort: Wahre Lügen“, ARD A bisserl kürzer treten

Kürzer treten - das tut diesmal auch der schwächelnde Österreich-Tatort „Wahre Lügen“.

Mensch und Mond
Maybrit Illner
TV-Kritik

„Maybrit Illner“, ZDF „Ein sehr unangenehmes Gefühl“

Maybrit Illner hat ein aktuelles Thema: "Datenklau und Meinungsmache – droht ein schmutziges Wahlkampf-Jahr?"

Kinostart - Adam und Evelyn
Kino

Adam & Evelyn Heißer Sommer

Andreas Goldstein inszeniert in seinem DDR-Film „Adam und Evelyn“ den historischen Sommer 1989 mit dem Mut zur Langsamkeit.

Der Film "Ben Is Back" kommt in die Kinos
Kino

Ben is Back Die Mutter des verlorenen Sohns

Eine grandiose Julia Roberts rettet Peter Hedges’ formelhaftes Drogendrama „Ben is Back“.

2571463 Ein Wunder (1/8)
TV-Kritik

„Ein Wunder“, arte Heiliger MacGuffin

Man möchte Blut weinen vor Glück: Diese italienische Miniserie hat einfach alles – ergreifende Emotionen, komplexe Themen und erstaunliche Bilder.

Schnitzel de Luxe
TV-Kritik

„Schnitzel de luxe“, ARD Kleine Leute, große Träume

Der vierte Teil der „Schnitzel-Saga“ mit Armin Rohde und Ludger Pistor erzählt erneut die harmlos-heitere Geschichte zweier Ruhrpott-Freunde und ihrer Suche nach dem Glück.

Adam und Evelyn
Kino

„Adam und Evelyn“ Und dieses Jahr am Balaton

Andreas Goldstein und Jakobine Motz haben den Roman „Adam und Evelyn“ von Ingo Schulze verfilmt. Er spielt im Sommer 1989.

2598150 Der Hitler-Stalin-Pakt
TV-Kritik

„Der Hitler-Stalin-Pakt“, Arte Über mögliche Folgen nationaler Politik

Die größte menschengemachte Katastrophe des 20. Jahrhunderts hat nicht am 23. August 1939 mit dem Hitler-Stalin-Pakt begonnen, aber dieser Pakt war die letzte Voraussetzung dafür, die Katastrophe in Gang zu bringen.

Die verschwundene Familie
TV-Kritik

„Die verschwundene Familie“, ZDF Wie soll das enden?

Das ZDF verwickelt uns in den stimmungsvollen, aber dramaturgisch wenig einleuchtenden Krimi „Die verschwundene Familie“.

76. Golden Globes
Kino

Golden Globes „Green Book“ und „Bohemian Rhapsody“ ausgezeichnet

Den Top-Globe als bestes Filmdrama gewinnt „Bohemian Rhapsody“ über Queen-Frontmann Freddie Mercury. „Green Book“ thematisiert Rassismus in den USA – und holt gleich drei Trophäen.

07.01.2019 06:45
Tatort: Weiter, immer weiter
TV-Kritik

Tatort „Weiter, immer weiter“ Er gibt sich doch so viel Mühe

Traurig und überfordert wirken die Männer im Kölner Tatort „Weiter, immer weiter“. Im Zentrum steht ein Streifenpolizist.

Ein starkes Team
„Bandersnatch“
Mediathek Kultur

Lady Gaga und Glenn Close gewinnen bei den Critics´ Choice Awards

Warme Klänge aus kalten Instrumenten

09.01.2019 14:02

Seehofer: "Wir machen unsere Arbeit"

08.01.2019 15:03

Ermittler: Hacker nennt als Motiv Ärger über Politiker-Aussagen

08.01.2019 15:03

US-Generalstaatsanwalt verklagt Facebook

20.12.2018 11:11

Neuer Datenskandal bei Facebook

19.12.2018 20:08

Ekeliges Essen zu bestaunen und probieren

19.12.2018 12:12

Filmpremiere für neuen Film von Hape Kerkeling

19.12.2018 07:07

Facebook erhält Bombendrohung

12.12.2018 08:08
Kino
Kinostart - Adam und Evelyn

Adam & Evelyn Heißer Sommer

Andreas Goldstein inszeniert in seinem DDR-Film „Adam und Evelyn“ den historischen Sommer 1989 mit dem Mut zur Langsamkeit.

Der Film "Ben Is Back" kommt in die Kinos

Ben is Back Die Mutter des verlorenen Sohns

Eine grandiose Julia Roberts rettet Peter Hedges’ formelhaftes Drogendrama „Ben is Back“.

„Adam und Evelyn“ Und dieses Jahr am Balaton

Andreas Goldstein und Jakobine Motz haben den Roman „Adam und Evelyn“ von Ingo Schulze verfilmt. Er spielt im Sommer 1989.

Golden Globes „Green Book“ und „Bohemian Rhapsody“ ausgezeichnet

Den Top-Globe als bestes Filmdrama gewinnt „Bohemian Rhapsody“ über Queen-Frontmann Freddie Mercury. „Green Book“ thematisiert Rassismus in den USA – und holt gleich drei Trophäen.

Musik
Theo Adam

Theo Adam Der denkende Sänger

Einer, der nicht davor zurückschreckte, sich dem Publikum an den Hals zu schmeißen: Der renommierte Bassbariton Theo Adam ist gestorben.

Musik Tempo frisst Facetten

Das Schicksal harter, komplexer Musik: Behemoth und andere in der Batschkapp.

Jimmy Page

Jimmy Page Und es wurde laut

Ist Jimmy Page nun der größte oder der zweitgrößte lebende Rockgitarrist? Egal, jedenfalls feiert er seinen 75. Geburtstag. Zur Musik ist er wie alle aus seiner Generation gekommen.

Literatur
Marjana Gaponenko

„Der Dorfgescheite“ Der Einäugige und das Lamm

Marjana Gaponenkos höchst eigenwilliger Roman „Der Dorfgescheite“.

BRITAIN-FILM-CINEMA-THE CRIMES OF GRINDELWALD

Literatur Was bleibt, ist die Angst

Selten war London so unleidlich wie im neuen Krimi von Robert Galbraith alias J. K. Rowling.

Roman Lasst uns über Geld reden!

Man muss ökonomische Ungleichheit nicht mit sich selbst ausmachen. Als Diskussionsgrundlage hilft Anke Stellings zorniges Aufklärungsbuch „Schäfchen im Trockenen“.

Angela Merkel Wie Merkel zur Spaltung beigetragen hat

FR-Autor Stephan Hebel schreibt in seiner neuen Bilanz über mangelnden Reformwillen der Kanzlerin, die politische Ausrichtung an Wirtschaftsinteressen und erklärt, warum ihr Humanismus allenfalls ein halber ist.

Times mager
Rose

Times mager Zwei Fliegen

Die Sache hier könnte einen Pferdefuß haben. Aber das wäre auch irgendwie gemein dem dann fußlosen Pferd gegenüber.

Bach mit Farnen im dichten Regenwald Fiordland National Park Southland Neuseeland Ozeanien *** B

Times mager Druckerei

Im Ruhr Museum kann man auch sehen, wie die Erde Druck auf ihre Pflanzenwelt ausgeübt hat.

Ferkel

Times mager Gute Laune

Über die Kunst, Gesetze zu benennen und sie dabei freundlich oder unfreundlich klingen zu lassen.

Theater
Theater Mannheim

Nationaltheater Mannheim Perfektion im leeren Haus

Sehr unterschiedlich geglückte Choreografien von Johan Inger und Giuseppe Spota.

Gallustheater Bis der Notfall da ist

Das Musik- und Objekttheaterstück „Revolutions per minute“ im Frankfurter Gallustheater.

„Warten auf Godot“ Was so mit Kunst zu tun hat

Schauspiel Frankfurt I: „Warten auf Godot“ mit erheblichen Reizen, allerdings auch mit einer Menge Leerlauf.

Schauspiel Frankfurt Was auf keinen Fall geschehen darf

Schauspiel Frankfurt II: „Eine Frau flieht vor einer Nachricht“.

Kunst
Grabkreis A auf der Akropolis

Ausstellung Repräsentation und Überwältigung

„Mykene – Die sagenhafte Welt des Agamemnon“ ist der Titel einer Ausstellung im Badischen Landesmuseum Karlsruhe. Das ist wahrhaftig nicht zu viel versprochen.

Museum Wiesbaden In dieser Schwere, so leicht!

Die große Eduardo-Chillida-Ausstellung im Museum Wiesbaden.

Kunstmuseum Basel Gemälde von leidvollen alten Geschichten

Johann Heinrich Füssli mit siebzig theatralischen Bildern im Kunstmuseum Basel.

Polen Ein jüdisch-deutsches Haus

In Gliwice widmet sich erstmals in Polen eine Dauerausstellung der lange ignorierten Geschichte der oberschlesischen Juden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen