Lade Inhalte...
FilmMittwoch im Ersten
TV-Kritik

„Brüder“, ARD Außer Kontrolle

Noch ein Film über einen jungen Mann, der sich auf Islamisten einlässt: „Brüder“.

Maischberger
2197794 Das System Milch
TV-Kritik

„Das System Milch“, Arte Weltzerstörung für 7 Cent pro Liter

Eine streitbare, aber sehr informative Doku zeigt auf Arte das fatal beschleunigte globale Rennen um die niedrigsten Milchpreise.

Der Kommissar und das Kind
TV-Kritik

„Der Kommissar und das Kind“ Der Polizist und die Raben

Der Thriller „Der Kommissar und das Kind“ bleibt unter seinen Möglichkeiten.

Nächste Folge

„Alias Grace“ und „The Sinner“ Käfig der patriarchalen Welt

Alias Grace

Die Protagonistinnen in „Alias Grace“ und „The Sinner“ greifen zu drastischen Mitteln, um aus der Situation der Unterdrückung auszubrechen. Der achte Teil unserer Kolumne „Nächste Folge“.

Porträt
TV-Kritik

„Boris Becker – Der Spieler“ „Ich war noch nie euer Boris“

Boris Becker wird 50 und hat dem SWR tiefe Einblicke in sein Seelenleben gewährt.

Tatort: Gott ist auch nur ein Mensch
TV-Krimi

Tatort Und Gott ist an der Bar

Künstler sind immer überkandidelt, manchmal auch mörderisch: Ein Münster-Tatort über die Kunstszene.

Kilimandscharo - Reise ins Leben
TV-Kritik

„Kilimandscharo - Reise ins Leben“ Hürden existieren nur im Kopf

„Kilimandscharo - Reise ins Leben“ ist ein gut gespieltes Drama mit Anna Maria Mühe über eine Handvoll Männer und Frauen, die ihre Grenzen überwinden.

Kino

„Human Flow“ Klug, schön, ergreifend

Kinostart - "Human Flow"

Der Künstler Ai Weiwei ist den Flüchtlingsströmen gefolgt, sein Film „Human Flow“ steigt auf und verschafft uns einen Überblick.

Maybrit Illner
TV-Kritik

„Maybrit Illner“, ZDF „Jede Partei braucht ihre Erkennungsmelodie“

Parallel zum geplanten Endspurt bei den Sondierungen für eine Jamaika-Koalition trafen bei Maybrit Illner Vertreter der beteiligten Parteien zusammen.

TV-Kritik

„Hooten & the Lady“ Auf der Jagd nach egal was

Hooten & the Lady

ZDFneo zeigt „Hooten & the Lady“. Die britische Serie versucht sich im Genre der klassischen Abenteuerkomödien. Leider wissen die Autoren nicht zwischen temporeicher Erzählung und purer Hektik zu unterscheiden.

Kinostart - "The Justice League"
Kino

„Justice League“ Die besonders große Koalition

Wie viele DC-Comichelden kann ein einziger Film vertragen? In Zack Snyders „Justice League“ treten sie sich förmlich auf die Füße und das auch noch gerne in Zeitlupe.

ARD
TV-Kritik

Sandra Maischberger, ARD Empörung und Moralappelle reichen nicht

Im Mittwochstalk bei Maischberger diskutieren die Gäste über die „Paradise Papers“. Wer trägt bei diesem Skandal eigentlich die Schuld?

16.11.2017 08:38 Kommentieren
Kino

„Fikkefuchs“ Provokationen durch ein Vergrößerungsglas

„Fikkefuchs“

Ohne seine gezielten Provokationen und Anleihen ans Genre hätte „Fikkefuchs“ die Komödie der Stunde werden können.

„Götter in Weiß“
TV-Kritik

„Götter in Weiß“, ARD Die Wahrheit und ihr Preis

In dem Drama mit Claudia Michelsen entdeckt eine Chirurgin, dass in ihrem Krankenhaus lebensbedrohliche Missstände vertuscht werden.

Mediathek Kultur

Aktionskünstler errichten Mahnmal-Kopie neben Björn Höckes Haus

22.11.2017 19:07

Miguel und die Toten: Pixars "Coco" kommt in die Kinos

22.11.2017 17:05

Deutscher Beitrag für die Oscars: "Aus dem Nichts" von Fatih Akin

16.11.2017 20:08

Gemälde von da Vinci für Rekordpreis versteigert

16.11.2017 09:09

Diamant für fast elf Millionen Euro versteigert

15.11.2017 14:02

Bus-Installation "Monument" erinnert vor Brandenburger Tor an syrischen Bürgerkrieg

10.11.2017 21:09

"The Pink Raj" soll versteigert werden

08.11.2017 20:08

Promi-Gitarren zum Verkauf

07.11.2017 12:12

Netflix schickt Kevin Spacey in die Wüste

04.11.2017 12:12
Kino
Kinostart - "Human Flow"

„Human Flow“ Klug, schön, ergreifend

Der Künstler Ai Weiwei ist den Flüchtlingsströmen gefolgt, sein Film „Human Flow“ steigt auf und verschafft uns einen Überblick.

„Fikkefuchs“

„Fikkefuchs“ Provokationen durch ein Vergrößerungsglas

Ohne seine gezielten Provokationen und Anleihen ans Genre hätte „Fikkefuchs“ die Komödie der Stunde werden können.

„Justice League“ Die besonders große Koalition

Wie viele DC-Comichelden kann ein einziger Film vertragen? In Zack Snyders „Justice League“ treten sie sich förmlich auf die Füße und das auch noch gerne in Zeitlupe.

Biografie Nichts Neues über Hitler

Tunichtgut, Mörder, Biedermann: Der Film „Wer war Hitler“ von Hermann Pölking ist eine ganz normale Biografie.

Musik
U2

U2 - Songs of Experience Die Erfahrenen

Mit „Songs of Experience“ legt die irische Supergruppe U2 ein neues, routiniertes Album vor.

Alte Oper Einem Traum entsprungen

Das Frankfurter Museumsorchester unter Kazushi Ono spielt Werke von Takemitsu, Beethoven und Rimskij-Korsakow.

Alte Oper Hätte - hätte – Fahrradkette

Wie schon 2016 tourt das Orchester von Klassik Radio auch in diesem Herbst durch die Republik. In der Alten Oper lassen sich am Samstag mehr als 2000 Fans trotz technischer Mängel begeistern.

Literatur
Mick Jagger

„Rolling Stones - Alle Songs“ Satisfaction garantiert

Auch das, von dem Sie gar nicht wussten, dass sie längst danach fragen wollten. Ein Buch erzählt die Geschichten hinter den Titeln der Rolling Stones - und zwar von allen.

Tauben im Flug

Klimawandel „Was nicht spürbar wird, motiviert schwer zum Handeln“

Der Philosoph Dieter Birnbacher spricht im Interview über Moral und Verantwortung, wenn es um die verheerenden Folgen des Klimawandels geht.

Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ Der einen Tod, der anderen Luxusleben

Fesselnd, erschütternd und dann doch ein besonders trauriger Fall von literarischer Ausbeutung: Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ lässt ambivalent zurück.

Diogenes-Verlag „Das Buch konkurriert mit dem Smartphone“

Philipp Keel, Chef des nun 65 Jahre alten Diogenes-Verlags, über moderne Käufer, artistische Verleger und gepflegte Autoren.

Times mager
Spielwarenmesse 2016

Times mager Triebenergie

Wie endet „Trickfilmzeit mit Adelheid“? Irrtümer und Übersprungshandlungen in der Redaktion.

Twitter

Times mager Twitter - bald Vergangenheit?

Die zwanziger Jahre kosteten jede Menge Nerven. Freuen wir uns also über die LGÜ, die Lautlose Gedankenübertragung.

Mammut

Times mager Früher

Diese Haltung, früher sei alles besser gewesen, überdauert die Äonen. Sie hat aber je nach Alter des Sprechers einen eigenen Dreh.

Theater
Tannhäuser

Staatstheater Wiesbaden Der Schmerzensmann und die Nackedeis

Intendant Uwe Eric Laufenberg flutet Richard Wagners „Tannhäuser“ in Wiesbaden mit bunten Bildern.

New Crime Sports

Volksbühne Berlin Soll ich einen Witz erzählen?

Besser nicht: Die Volksbühne Berlin startet die Spielserie „New Crime Sports“.

Kippen, reißen, halten

Herumkrempelnde Uraufführung im Deutschen Theater: Thomas Melles „Die Versetzung“.

Volksbühne Berlin Das kegelt mich kurz aus der Spur

Die zweite Premiere der ersten Spielzeit von Chris Dercon ist ein Gastspiel: Sandra Hüller zelebriert „Bilder deiner großen Liebe“.

Kunst
Rebecca Horn

Lehmbruck-Preis Zärtlich aggressiv

Die Bildhauerin Rebecca Horn erhält den Wilhelm-Lehmbruck-Preis für ihr Lebenswerk.

Kunstsammlungen Chemnitz Kostbares aus Plastilin

Die Kunstsammlungen Chemnitz brillieren zum Abschied ihrer Direktorin mit den Schenkungen Lipchitz und Bastian.

Auguste Rodin Welten schaffendes Individuum

Meister des eigenständigen Künstlertums und der Unermüdlichkeit, der Potenz und unverschämten Nacktheit: Heute vor hundert Jahren starb Frankreichs berühmtester Künstler Auguste Rodin.

New York 450 Millionen Dollar für einen Leonardo

1. Update Rekord bei Christie‘s in New York – der letzte Leonardo aus Privatbesitz kommt für 450 Millionen Dollar unter den Hammer. So viel Geld wurde noch nie für ein Kunstwerk auf einer Auktion bezahlt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum