Lade Inhalte...
Buchmesse vor Ort

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels Gemeinsam Geist sein

Keine Zukunft ohne Herkunft: Aleida und Jan Assmanns großer und eindringlicher Auftritt als Forscher- und Ehepaar in der Paulskirche.

Buchmesse
Buchmesse vor Ort

Frankfurter Buchmesse Beliebt und rappelvoll

Die Buchmesse verläuft friedlich. US-Autorin Anna Todd sagt Auftritt nach Verbalattacke im Hotel ab. Neurechter Verleger Götz Kubitschek sagt, er sei am Samstagabend in Sachsenhausen überfallen worden.

Buchmesse
Anna Todd
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Frankfurt Anna Todd sagt Autogrammstunde aus Angst ab

Die US-Bestseller-Autorin soll von Männern in einem Frankfurter Hotel verbal angegriffen worden sein. Am Samstag traut sie sich deshalb nicht auf die Buchmesse. Der Neurechte Verleger Götz Kubitschek sagt, er sei am Samstagabend in Sachsenhausen überfallen worden.

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels
Buchmesse vor Ort

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels Friedenspreis für Ehepaar Assmann

Seit 1950 wird der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels vergeben. In diesem Jahr kann sich das Ehepaar Aleida und Jan Assmann über die Auszeichnung freuen.

14.10.2018 12:12
Armin Mueller-Stahl
Buchmesse vor Ort

Frankfurter Buchmesse Ein Bild zu jeder Gedichtzeile

Armin Mueller-Stahl spricht über seinen neuen Lyrikband. „Der wien Vogel fliegen kann“ ist am 6. Oktober im Hatje Cantz Verlag erschienen und nach „Die Blaue Kuh“ (2016) sein zweiter Gedichtband.

Buchmesse vor Ort

Frankfurter Buchmesse Übermäßige Neugier als Antrieb

Berit Glanz ist Bloggerin und schreibt für 54books.de. 2017 erhielt sie den Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern.

15.10.2018 09:57
Buchmesse vor Ort

Frankfurter Buchmesse Gekühltes Geld

2017 überraschte Fitzek seine Fans mit dem Krimi-Brettspiel „Safe House“. Weil das gut ankam, legt er nun mit einer eigenen „Black Stories“-Edition nach.

Buchmesse Frankfurt
Buchmesse vor Ort

Harry Potter auf der Frankfurter Buchmesse Weltrekord der Potter-Fans gescheitert

1000 kostümierte Harry Potter-Fans hätten auf die Frankfurter Buchmesse kommen müssen, um den Weltrekord zu knacken. Doch der Versuch scheitert.

13.10.2018 19:05
Love Bites
Unter Dreißig

Buchmesse – Erotische Kunst Kaleidoskop aus Liebe, Schmerz und Lust

Anlässlich der Buchmesse hat der Konkurs-Buchverlag nach Offenbach in den Fetischclub „Grande Opera” geladen. Auf dem Programm die erotische Revue „Love Bites” mit Lesungen, Musik und Burlesque-Tanz. Kirsten Wilmes und Simon Rayß haben den Abend besucht.

Veteran
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Frankfurt Sie wollen sichtbar sein

Georgiens Literatur präsentiert sich modern, lebendig, kritisch.

Buchmesse
Buchmesse Frankfurt
Buchmesse vor Ort

Sigmar Gabriel auf der Buchmesse Frankfurt Sigmar Gabriel sagt für Europa schwierige Phase voraus

Sigmar Gabriel stellte auf der Buchmesse in Frankfurt sein neues Buch „Zeitenwende in der Weltpolitik“ vor.

13.10.2018 13:31
Buchmesse Frankfurt
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Frankfurt Rundgang über die Buchmesse

In den Frankfurter Messehallen geht es um alles mögliche, aber auch um die eindrucksvollen Kernkompetenzen des Druckerzeugnisses. Von heute an auch für alle Interessierten.

Buchmesse Frankfurt
Buchmesse vor Ort

Frankfurter Buchmesse Polizisten sichern Lesung von Björn Höcke

Die Lesung des AfD-Politikers Björn Höcke beginnt auf der Frankfurter Buchmesse unter Protest der Satirepartei „Die Partei“. Ihr Chef Martin Sonneborn verkleidet sich als Hitler-Attentäter Graf von Stauffenberg.

Literatur

Bildband Felis silvestris silvestris

Ein Bildband dokumentiert die Wiederausbreitung der Wildkatze – und fängt sehr kunstvoll ihre Schönheit ein.

Wilhelm Genazino gestorben

Wilhelm Genazino Das Ich ist eine wackelige Erfindung

Seine Romanwelt war ein Kosmos der Gescheiterten, der Gestrandeten, der Verunglückten: Zum Tod von Wilhelm Genazino.

Goethe „... damit es mir als eine sinnliche Masse vor Augen sey“

Stand der Dinge: Eine große „Faust“-Edition im Buch und im Internet.

Gedichtband Die Stille, in der es keine Zeit gibt

Das Hessische Literaturforum widmet sich dem neuen Gedichtband von Oleg Jurjew und einem doppelten Gedenken.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen