Lade Inhalte...
Inside Lehman Brothers
TV-Kritik

„Inside Lehman Brothers“, Arte Der Gorilla im 31. Stock

Ein Dokumentarfilm über Menschen, die sich gegen die kriminellen Machenschaften der Lehman Brothers Bank wehrten und zu Whistleblowern wurden.

Kunst

Berlin Kunst des Aufschubs

Kein Grund zur Entwarnung: Die Debatte um das abgesagte Projekt „DAU Freiheit“ könnte weitergehen. Ein Kommentar.

Kindertheater
Theater

Kindertheater Im Himmel wird weitergespielt

Michael Endes „Ophelias Schattentheater“, zauberhaft im Frankfurter Theaterhaus.

Samuel Koch
Theater

Staatstheater Darmstadt Im Innersten beschädigt

Christoph Frick bearbeitet Michael Hanekes Film „Das weiße Band“ für die Theaterbühne.

Schwalbe
Times mager

Times mager Fenstermann

Tag für Tag für Tag: Ein Mann am Fenster, ein Radler am Vorbeifahren. Wird der Mann am Fenster einmal grüßen?

Mit Tobias Gabel durchs Senckenberg
Theater

Frankfurt Eine vergessene Prophetin sexueller Diversität

Das Festival „Implantieren“ bietet eine jedenfalls anregende Führung im Senckenbergmuseum.

Kultur

Katholische Kirche „Das ist der Ausverkauf der Kirche in China“

Katholiken in Schanghai.

Der Vatikan steht offenbar kurz davor, ein Abkommen mit Peking zu schließen. Der Hongkonger Kardinal Joseph Zen Ze-kiun kritisiert einen solchen Deal mit den Kommunisten scharf – und erklärt, warum.

Katholiken in China
Kultur

Hintergrund Die Situation der Katholiken in China

Peking bietet an, den Papst als Oberhaupt der geschätzt zehn Millionen chinesischen Katholiken anzuerkennen - wenn der Vatikan wiederum die von China ernannten und exkommunizierten Bischöfe als legitim betrachtet.

Revolution 1848
Kultur

Arthur Schopenhauer Nicht sein Ding

Am 18. September 1848 sah sich der Philosoph Arthur Schopenhauer von Revolutionären bedrängt. Teil 1 unseres dreiteiligen Rückblicks auf denkwürdige Tage der Empörung in Frankfurt, in Deutschland, im Kopf des Denkers.

Legal Highs - Todesdrogen aus dem Internet
TV-Kritik

„Legal Highs“, ZDFinfo „Das Zeug ist wie ein Monster“

Die Dokumentation über kinderleicht erhältliche psychoaktive Substanzen ist zwar überaus informativ, handwerklich aber fehlerhaft.

Traktor bringt Gülle aus
Netz

Niederbayern Hakenkreuz und AfD-Schriftzug aus Gülle

Ein Tweet zeigt eine Luftaufnahme eines Feldes in Niederbayern. Zu sehen ist ein unfertiges Hakenkreuz neben dem Schriftzug „AfD“ - gemalt aus Gülle. Die Polizei ermittelt.

18.09.2018 10:19 Kommentieren
Raider
Times mager

Times mager Raider

Noch mal kurz zur Zeitumstellung, obwohl es interessantere Themen gibt. Zum Beispiel den Kaffee im Tatort aus Berlin.

Emmy Awards
Medien

Emmys Laue Gags und unpolitische Preisträger

Die 70. Emmys drücken sich um Aussagen zu Donald Trump und werden dem eigenen Wunsch nach mehr Vielfalt nicht gerecht. Einen ganz besonderen Höhepunkt giebt es dann aber doch.

18.09.2018 07:13 Kommentieren
Hélène Gestern
Literatur

Hélène Gestern Alban im Großen Krieg

Hélène Gesterns ausschweifender, aber fesselnder Roman „Der Duft des Waldes“.

Alte Meister
Theater

„Alte Meister“ Ist da wer?

Thom Luz bringt einen Roman von Thomas Bernhard im Deutschen Theater Berlin in Schwingung.

Mediathek Kultur

Niemand will Han Solos Jacke

Kammer der Unsterblichkeit

19.09.2018 14:02

Kunstaktion gegen Hitlergruß in Chemnitz

14.09.2018 12:12

Größer, schneller, teurer: Apple stellt neue IPhones vor

13.09.2018 08:08

Bullys "Ballon" muss am Boden bleiben

09.09.2018 17:05

Lollapalooza in Berlin

09.09.2018 13:01

Kunst aus Altglas

07.09.2018 17:05

Skulpturen aus Salz

06.09.2018 16:04

Neuer Henckel von Donnersmarck-Film feiert Weltpremiere in Venedig

05.09.2018 08:08
Serien von damals
Percy Stuart

„Percy Stuart“ Der Alleskönner

Für Pubertierende war es nicht schlecht, dass es mit Percy Stuart einen Mann gab, der alles kann - Unser wehmütiger Blick auf die großen Serien von damals.

Pumuckl

„Meister Eder und sein Pumuckl“ Pumuckl – kleiner rothaariger Lausbub

Pumuckl, der kleine rothaarige Kobold, sorgt mit seinen Abenteuern für Begeisterung vor den Bildschirmen. - Unser wehmütiger Blick auf die großen Serien von damals.

Alf

Fernsehen FR erinnert an die großen Serien von damals

Die Kultserie Alf ist wieder im TV: Erwachsengewordene Fernsehkinder erinnern sich. Unser wehmütiger Blick auf die großen Serien von damals.

Netz, TV-Kritik, Medien
Kruso

„Kruso“, ARD Im Sommer 1989

Lutz Seilers „Kruso“ wurde fürs Fernsehen gerafft und umgearbeitet.

Jim Carrey

Jim Carrey in „Kidding“ Mit der Puppe zum Höhepunkt

Mr Pickles macht doch nur Spaß: Die Showtime-Serie „Kidding“ zeigt Jim Carrey als traurigen Star des Kinderfernsehens. Achtung, nicht für Kinder geeignet. Folge 26 der Kolumne „Nächste Folge“.

Von der Dunkelheit ins Licht

„Von der Dunkelheit ins Licht“, arte Das Ende der Heimlichkeiten

Das französische Les Lumières steht nicht nur für die Beleuchtung, sondern auch ganz philosophisch für die Aufklärung. Eine Dokumentation über das Licht.

Google

Versicherungsbranche Gemeinsam gegen Google

Konkurrenz war gestern, Kooperation ist die Zukunft: Die Assekuranzen sollen bei digitalen Innovationen nach dem Vorbild der Automobilbranche zusammenarbeiten - heißt es auf einem Kongress der Branche.

Herbert Kickl

Medien in Österreich Zuckerl nur für brave Medien

Eine empfohlene Informationssperre für kritische Presseorgane löst einen Sturm der Empörung in Österreich aus. Polizeibeamte bestätigen, dass man solchen Empfehlungen „selbstverständlich Folge leistet“.

Fotostrecke „Fahrenheit 11/9“ - die Premiere Galerie öffnen +8 Bilder
Fahrenheit 11/9
Fahrenheit 11/9
Fahrenheit 11/9
Kino
Rafiki

Festival Lucas Was ist ein Film?

Lucas, das Festival für junge Kinobesucher, sorgt bei den Kleinen für Debatten - und die ein oder andere Träne.

Ballon

Filmkritik „Ballon“ „Die Frage nach dem Warum ist eine Wessi-Frage“

Michael „Bully“ Herbig über seinen Film „Ballon“, der von einer waghalsigen Flucht aus der DDR erzählt.

„Wackersdorf“ Als das Protestieren noch geholfen hat

In seiner neuen Arbeit „Wackersdorf“ erzählt Oliver Haffner die Geschichte der WAA-Gegner als einen politischen Heimatfilm.

„Utøya 22. Juli“ Massenmord als Kunsthandwerk

Der norwegische Filmemacher Erik Poppe zwängt eine Tragödie ins Regelwerk des Genrekinos: „Utøya 22. Juli“.

Musik
Pierre-Laurent Aimard

Musik Zurück zur Flaumfußtaube

Olivier Messiaens „Katalog der Vögel“ mit Pierre-Laurent Aimard in Frankfurt.

Alte Oper Frankfurt Space-Sinfonie

Das HR-Sinfonieorchester unter Frank Strobel spielt live zu Kubricks „2001: A Space Odyssey“.

Jonas Kaufmann

Jonas Kaufmann „Liedgesang bewahrt einen weitgehend vor schlechten Angewohnheiten“

Jonas Kaufmann über die „Königsklasse des Singens“. Und den Druck, der auf den Tenören von heute lastet.

Literatur

Deutsche Literatur Saddam in Friesland

Gerhard Henschel setzt mit „Erfolgsroman“ seine Martin-Schlosser-Chronik fort. Der Weg führt natürlich auch nach Berlin.

Fanshop FSV Mainz 05

„Im Schatten der Arena“ Krimi über Profifußball und Homosexualität

Mara Pfeiffer hat einen Krimi geschrieben, der im Umfeld des 1. FSV Mainz 05 spielt – und ein großes Tabu aufgreift: Homosexualität und Homophobie im Profifußball der Männer.

Deutscher Buchpreis Auf dem Schachbrett der Literatur

Im Schauspielhaus Frankfurt stellen sich vier der sechs Nominierten für den Deutschen Buchpreis vor.

Verlag Loslassen nach Anleitung

Christoph Links gibt seinen Verlag an die Aufbau-Verlagsgruppe.

Times mager
Gutenberg mit Narrenkappe

Times mager Gerettet

Der Osten ist keine Frage der Geografie und die FDP ist mal wieder nicht zufrieden.

Tintenfisch

Times mager Auf Ecstasy

Tintenfische werden gesellig und anschmiegsam, wenn sie die Droge Ecstasy zu sich genommen haben. Dann steht ihnen der Sinn plötzlich nach Party.

Die neue Altstadt in Frankfurt

Times mager Ein und Alles

Was passiert, wenn das Versprechen, Frankfurt endlich wieder wiedererkennen zu können, für Ur-Frankfurter ausbleibt?

Theater
Woodland

Martha Graham Getanzte Trauer

Die Martha Graham Dance Company gastiert in Darmstadt, erinnert an ihre große Gründerin, erfreut auch mit Neuem.

Berlin Das glückliche Rad

Bert Neumanns Volksbühnen-Skulptur steht wieder da, wo sie hingehört – am Rosa-Luxemburg-Platz.

Landestheater Marburg Keine Welt für einen aufrechten Gang

Mit einem Maria-Stuart-Doppel eröffnen die neuen Intendantinnen am Landestheater Marburg ihre erste Spielzeit.

Frankfurt Wer einem den letzten Nerv raubt

Farce und Tragödie: Katie Berglöfs „Happy Yet?“ im Internationalen Theater.

Kunst
Dina Oganova

Schwerpunkt Georgien Den Kopf Richtung Tiflis stecken

Das Frankfurter Museum Angewandte Kunst bietet jungen Künstlern und Modedesignern aus Georgien eine kleine Plattform für ihre vielfältigen Arbeiten.

Lotte Laserstein im Städel

Frankfurt Lotte Laserstein im Städel

„Von Angesicht zu Angesicht“: Das Frankfurter Städelmuseum blickt mit der Malerin Lotte Laserstein auf die Weimarer Republik.

Berlin Kunst des Aufschubs

Kein Grund zur Entwarnung: Die Debatte um das abgesagte Projekt „DAU Freiheit“ könnte weitergehen. Ein Kommentar.

Designmuseum Eine Klippe aus Stahl und Beton

Im schottischen Dundee hat Kengo Kuma ein Designmuseum von Weltrang gebaut. Schade, dass die Stadtplaner darauf keine Rücksicht nehmen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen