Lade Inhalte...
Musik

Unknown Mortal Orchestra Er hat kein Problem damit, Hit an Hit zu reihen

Der staunenswerte Frickler Ruban Nielson mit seinem Unknown Mortal Orchestra im Frankfurter Zoom.

Alte Oper
Musik

Alte Oper Das Leise, das Matte und die Farbenpracht

Vilde Frang mit Beethoven, die Luxemburger mit Tschaikowski in der Alten Oper.

Kultur

Balcony Project Alle Gurken sind gleich, alle EU-Bürger aber nicht

Zur Idee einer Republik Europa und dem European Balcony Project, das für Samstag zu einer Aktion aufruft.

„Back to the Fatherland“
Kino

Back to the Fatherland Wo sie sich wie zu Hause fühlen

„Back to the Fatherland“ bringt junge Israelis in Österreich und Deutschland mit ihren Großeltern ins Gespräch.

"Aufbruch zum Mond"
Kino

Aufbruch zum Mond Zurück in der Zukunft

Was bringt den nachdenklichen Science-Fiction-Film zurück? Damien Chazelles „Aufbruch zum Mond“ und Ulrich Köhlers „In My Room“.

Emezi
Literatur

„Süßwasser“ Wir sind eins und wir sind viele

Akwaeke Emezis autobiografischer Roman „Süßwasser“ schildert auf verstörende Weise das Leben mit einem gespaltenen Ich.

Joni Mitchell
Musik

Joni Mitchell Wir sind Sternenstaub

Die immer auf zwei Seiten schauende Joni Mitchell wird heute 75.

Sao Paulo
Literatur

Die Stadt der Zukunft „Der Mensch erblickt sich im Antlitz seiner Städte“

Die Zukunft auf diesem Planeten wird eine urbane Zukunft sein. Die Stadt ist der Seismograph einer Gesellschaft

Zeit
Times mager

Times mager Es geht um Zeit

Früher kam es auf ein paar Minuten nicht so sehr an. Das hat sich geändert!

Berliner Philharmoniker
Musik

Alte Oper Frankfurt Die Faszination eines Dressur-Aktes

Dudamel und die Berliner Philharmoniker spielen Bernstein und Schostakowitsch.

Kunst
Kunst

Balthus: Jeder mit sich allein

Balthus: Die Schweizer Fondation Beyeler stellt Hauptwerke des französischen Malers vor.

Unser Kind
TV-Kritik

„Unser Kind“, ARD Drei Eltern und ein Baby

„Unser Kind“ ist ein konstruiert wirkendes, aber gut gespieltes Drama über den Streit um das Kind eines lesbischen Paars.

Alfred Döblin
Literatur

Döblin-Roman „Bisher sind wirkliche revolutionäre Massen nicht in unser Gesichtsfeld getreten“

Politische Resignation, teuflische Einmischungen: Alfred Döblin schildert in seinem Roman „November 1918“ die Ereignisse auf seine Weise.

Die Kriminalisten
TV-Kritik

„Die Kriminalisten - Dem Verbrechen auf der Spur“, ZDF Unzulängliches Ermittlungsergebnis

Die halbstündige ZDF-Reportage über die Arbeit von Kriminalisten bleibt zwangsläufig unzulänglich.

Halloween
Literatur

Bill Beverly Ghettokinder auf Umwegen

„Dodgers“ heißt Bill Beverlys großer Roman über schwarze Drogengang-Jugendliche in den USA.

Mediathek Kultur

44 Millionen Euro

Thunderbird von Marilyn Monroe kommt unter den Hammer

13.11.2018 12:12

Marie Antoinettes Juwelen könnten mehrere Millionen Euro bringen

09.11.2018 12:12

Horror des Ersten Weltkriegs

08.11.2018 11:11

Eine Ausstellung zum 90. - Mickey Mouse hat Geburtstag

08.11.2018 09:09

Film über Kreml-Putsch darf nicht in die russischen Kinos

02.11.2018 17:05

Gegenstände vom ersten Menschen auf dem Mond versteigert

02.11.2018 09:09

Rollstuhl von Stephen Hawkings unterm Hammer

31.10.2018 11:11

Kiss will die Bühne verlassen

30.10.2018 16:04
Frankfurter Buchmesse

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels Gemeinsam Geist sein

Keine Zukunft ohne Herkunft: Aleida und Jan Assmanns großer und eindringlicher Auftritt als Forscher- und Ehepaar in der Paulskirche.

Buchmesse

Frankfurter Buchmesse Beliebt und rappelvoll

Die Buchmesse verläuft friedlich. US-Autorin Anna Todd sagt Auftritt nach Verbalattacke im Hotel ab. Neurechter Verleger Götz Kubitschek sagt, er sei am Samstagabend in Sachsenhausen überfallen worden.

FR-Stand Heimat als Selbstverständlichkeit

Bei der Rundschau gibt es Gespräche über Hassobjekte im Fußball, das Leben als „Best Ager“ und krude Verschwörungstheorien.

Frankfurter Buchmesse Der große Run auf die Bücher

Eine Affinität zum Schlange-Stehen brauchte man definitiv bei der Buchmesse in Frankfurt. Egal ob bei den Autogrammstunden oder am Foodtruck.

Buchmesse Frankfurt Anna Todd sagt Autogrammstunde aus Angst ab

Die US-Bestseller-Autorin soll von Männern in einem Frankfurter Hotel verbal angegriffen worden sein. Am Samstag traut sie sich deshalb nicht auf die Buchmesse. Der Neurechte Verleger Götz Kubitschek sagt, er sei am Samstagabend in Sachsenhausen überfallen worden.

Netz, TV-Kritik, Medien
Parfum

„Parfum“, ZDFneo Das „Parfum“, angenehm vage

Die ZDFneo-Miniserie „Parfum“ lehnt sich nur lose an Süskind an, bedient sich aber munter bei Gruselthrillern von heute.

Kenia

Start-up Wefarm SMS für Protus

Das Social Start-up Wefarm hat ein Netzwerk geschaffen, das Kleinbauern ohne Internetzugang wichtige Informationen verschafft.

Jens Spahn

Digital-Klausur „Rezept aufs Handy“ soll bis 2020 kommen

Gesundheitsminister Jens Spahn will spätestens 2020 das digitale Arzneimittelrezept einführen.

Die Hälfte der Welt gehört uns

„Die Hälfte der Welt gehört uns“, Arte „Ich war viel radikaler“

In dem Arte-Zweiteiler „Die Hälfte der Welt gehört uns“ werden etwas zu hastig einige Kämpferinnen um das Frauenwahlrecht vorgestellt.

Nachtschicht - Es lebe der Tod

„Nachtschicht: Es lebe der Tod“, ZDF Man stirbt nur zweimal

„Es lebe der Tod“ ist eine makabre Komödie mit großartiger Besetzung aus Lars Beckers stets sehenswerter ZDF-Krimireihe „Nachtschicht“.

Fotostrecke Szenen aus „Stralsund: Waffenbrüder“ Galerie öffnen +9 Bilder
„Stralsund: Waffenbrüder“
Stralsund - Waffenbrüder
Stralsund - Waffenbrüder
Kino
USA

Filmwoche Duisburg Im Ruhrgebiet von Kalifornien

Die Duisburger Filmwoche verabschiedet ihren Leiter Werner Ružicka – und ehrt den Dokumentar-Veteranen Rainer Komers.

„Back to the Fatherland“

Back to the Fatherland Wo sie sich wie zu Hause fühlen

„Back to the Fatherland“ bringt junge Israelis in Österreich und Deutschland mit ihren Großeltern ins Gespräch.

Aufbruch zum Mond Zurück in der Zukunft

Was bringt den nachdenklichen Science-Fiction-Film zurück? Damien Chazelles „Aufbruch zum Mond“ und Ulrich Köhlers „In My Room“.

„Mandy“ Ist das Trash oder ist es Kunst?

Eine Genreperle: Panos Cosmatos’ stimmungsvoller Horrorfilm „Mandy“ bietet Nicolas Cage eine Paraderolle.

Musik

Sokolov in der Alten Oper Eine sehr gute Ausbeute

Der Pianist Grigory Sokolov mit Beethoven, Schubert und 23 Minuten Zugabe in Frankfurts Alter Oper.

Jazz in der Alten Oper Was für ein Konzert!

Eine hinreißende Jazz-Night mit Vijay Iyer und Nik Bärtsch in Frankfurts Alter Oper.

Courtney Barnett Souverän bei sich

Courtney Barnett mit umwerfender Haltung im Schlachthof in Wiesbaden.

Literatur
Ingeborg Bachmann

Literatur „Hier halte ich’s nicht aus“

Der bislang unbekannte Briefwechsel von Ingeborg Bachmann und Hans Magnus Enzensberger.

Angela Merkel

Martin Walser Wo die Liebe hinfällt

Der Schriftsteller Martin Walser schwärmt für Angela Merkel.

Verlage Poetisiert euch – oder lest einfach nur Bücher!

Die Stadt Berlin zeichnet erstmals drei unabhängige Verlage aus, Wagenbach erhält zum Start den Hauptpreis.

Graphic Novel „Betty Boop“ Mit wenig Worten und viel Kraft

Véronique Cazot und Julie Rocheleau denken in einer Graphic Novel die US-Kultfigur Betty Boop ganz neu.

Times mager
Zahnarzt

Times mager An der Wurzel

Wenn es um den eigenen Kiefer geht, klingt es gar nicht mehr so vernünftig, das Übel an der Wurzel zu packen.

Bienen

Times mager Schwärmen

Kann ein einzelner Mensch, Vogel, eine einzelne Mücke oder Biene schwärmen? Zum Beispiel für eine andere Biene? Die tägliche Feuilleton-Kolumne.

Ballerina

Times mager Viele Spitzen

Das Make-up-Schwämmchen ist nicht mehr nötig: Es gibt nun nicht mehr nur rosa, sondern auch braune und bronzene Pointe shoes zu kaufen. Die tägliche Feuilleton-Kolumne.

Theater
„Drei Schwestern“

Deutsches Theater Berlin In der Falle

Deutsches Theater Berlin: Karin Henkel inszeniert „Drei Schwestern“ nach Tschechow als eine Parabel des Stillstands.

Sebastian Reiß in einer Szene des Stücks

„An Oak Tree“ Die große Verabredung

Tim Crouchs liebevolle Theaterdekonstruktion „An Oak Tree“.

Oper „Caliban“ Caliban bei den Wilden

Die Junge Oper Rhein-Main zeigt Moritz Eggerts Shakespeare-Oper, quicklebendig und hörenswert.

Tanzfestival Rhein-Main Ein Tuch auffalten, Becher verteilen

Die Performance „Harmless Being“, harmlos im Künstlerhaus Mousonturm.

Kunst
Walter Ophey

Ausstellung In der Farbe leben: Walter Ophey in Düsseldorf

Der Kunstpalast Düsseldorf macht sich verdient um die erneute Wiederentdeckung des Malers Walter Ophey.

"König der Tiere"

Wilhelm Kuhnert „Latentes Unbehagen“

Die Frankfurter Schirn Kunsthalle befasst sich mit dem Kolonialismus und scheitert.

Malerei Glück im fiktiven Adelsstand

Die Regentschaft der Malerfürsten war kurz, aber pompös, wie jetzt in Bonn zu sehen ist.

Balthus: Jeder mit sich allein

Balthus: Die Schweizer Fondation Beyeler stellt Hauptwerke des französischen Malers vor.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen