Lade Inhalte...
Tatort
TV-Kritik

Tatort Der Kommissar und die übrigen Zentimeter seines Lebens

Im Münchner Tatort geht es um „Die Liebe, ein seltsames Spiel“: eine grandiose Dramaturgie, die den eben noch uralten Kommissaren Leitmayr und Batic neuen Lebensmut verleiht. Die TV-Kritik.

Musik

hr-Sinfoniekonzert Wie leicht verschlingt das Meer ein Schiff

Peter Eötvös führt das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper durch Werke von Bartók, Manzini, Liszt und sich selbst.

Luther
Times mager

Times mager Verstiegenes

Luthers Theologie wird animiert durch den inneren Aufruhr in seinem Körper.

Krzysztof Charamsa
Kultur

Katholische Kirche „Gott liebt mich, weil ich meinen Mann liebe“

Ein Gespräch mit dem katholischen Priester Krzysztof Charamsa, der vor zwei Jahren öffentlich erklärte, dass er homosexuell ist – und jetzt ein Buch über die Heuchelei der Kirche vorlegt.

SUV
Literatur

Gesellschaft Im SUV zum Biobauern

Ulrich Brand und Markus Wissen analysieren in ihrem Buch die imperiale Lebensweise und ihre Konsequenzen. Sie beruht darauf, dass ihre zerstörerischen Folgen auf andere Regionen der Welt verlagert werden.

Vulgär?
Kultur

„Vulgär? Fashion Redefined“ Stil lässt sich doch kaufen

Eine Wiener Mode-Ausstellung klärt, warum es schon immer etwas vulgär war, einen besonderen Geschmack zu haben.

21.05.2017 10:17 Kommentieren
„Taxi“
TV-Kritik

„Taxi“, Arte Die Freibeuterin

In der Verfilmung des Romans „Taxi“ von Karen Duve sucht eine junge Frau im Hamburg der 1980er-Jahre ihre Freiheit. Und findet sie auf der Straße.

Kinostart - "Jahrhundertfrauen"
Kino

„Jahrhundertfrauen“ Als die Leute noch echt waren

Mike Mills’ feinsinnige Komödie und Hommage „Jahrhundertfrauen“.

Alien
Times mager

Times mager Rollator

Da ist er wieder, der Mann, der auch in den Zug muss. Alleine schafft er es nicht. Was machen die anderen?

Neema Chor
Kino

„Sing It Out Loud“ Ein feste Burg in Ostafrika

Julia Peters dokumentiert in ihrem Film „Sing It Out Loud“ einen Kirchenchor-Wettbewerb in Tansania und erzählt vom Leben der Menschen.

Pressefreiheit bedroht
Medien

Haftbefehle Türkische Justiz greift unbequeme Zeitung an

Die Zeitung „Sözcü“ ist in der Türkei eine der bedeutendsten Stimmen der Opposition. Ausgerechnet am Atatürk-Gedenktag geht die türkische Justiz gegen Eigentümer und Herausgeber vor.

Tanz der Vampire
Theater

„Der Vampyr“ Tanz der Vampire

Das Theater Koblenz revitalisiert Heinrich Marschners romantische Blutsauger-Oper mit glücklicher Hand.

Jasenovac
Kino

„Jasenovac - die Wahrheit“ Kroatische Geschichtsfälschung auf der Leinwand

In Kroatien wird ein Film des Regisseurs Jakov Sedlar über das ehemalige Vernichtungslager Jasenovac ausgezeichnet und propagiert. Dabei schreibt Sedlar die Geschichte des KZs um.

„Western“
Kino

Cannes Grandioser „Western“ eröffnet Cannes-Festival

Mit Valeska Grisebachs deutschem Beitrag und Filmen aus den USA und Russland starten die 70. Internationalen Filmfestspiele von Cannes.

Heiko Maas
Netz

Hass im Netz Schutz oder Einschränkung der Meinungsfreiheit?

Im Bundestag wurde am Freitag das Gesetz gegen Hate-Speech im Netz vorgestellt. Es wird stark kritisiert, unter anderem wegen Einschränkungen der Meinungsfreit und der Frage, ob man Regeln darüber, was erlaubt ist und was nicht, Unternehmen wie Facebook überlassen sollte.

1 2 3 4 5 .... 13 14
Mediathek Kultur

Manchester-Attentäter hatte möglicherweise Helfer

24.05.2017 17:16

Interaktive Kunst-Welt

24.05.2017 14:46 Interaktive Kunst-Welt

Hollywood feiert sich selbst

24.05.2017 10:16 Hollywood feiert sich selbst

May warnt vor weiterem Anschlag - Sicherheitsstufe erhöht

24.05.2017 09:46 May warnt vor weiterem Anschlag - Sicherheitsstufe erhöht

Merkel: Deutschland steht an der Seite Großbritanniens

23.05.2017 13:16 Merkel: Deutschland steht an der Seite Großbritanniens

Ridley Scott in Hollywood-Zement verewigt

18.05.2017 14:46 Ridley Scott in Hollywood-Zement verewigt

Rekordpreise für Gemälde

18.05.2017 12:46 Rekordpreise für Gemälde

Diamant-Ohrringe für mehr als 52 Millionen Euro versteigert

17.05.2017 09:16 Diamant-Ohrringe für mehr als 52 Millionen Euro versteigert

Salonfähige Street-Art

11.05.2017 14:46 Salonfähige Street-Art

Die Stones können es nicht lassen

10.05.2017 11:16 Die Stones können es nicht lassen
Netz, TV-Kritik, Medien
Mark Zuckerberg

Interne Unterlagen Facebook löscht Holocaust-Leugnung nicht überall

Facebook geht gegen Holocaust-Leugnung vor, wenn sie illegal sind - allerdings nur in jenen vier Ländern, die sich selbst um die Durchsetzung des Verbots kümmern.

Cem Özdemir

Grünen-Vorsitzender bei Markus Lanz Özdemir träumt vom Innenministerium

Bei Markus Lanz überrascht der Vorsitzende und Spitzenkandidat der Grünen mit harten Forderungen zur Integration - und bringt sich explizit als Innenminister in Stellung.

Schulden, Pleite, Insolvenz

„37 Grad: Schulden, Pleite, Insolvenz“, ZDF „Alarm auch bei Cindy“

Die allzu indiskrete Reportage hinterlässt einen faden Beigeschmack und bleibt zu viele Antworten schuldig.

„Wir hacken Deutschland“

„Wir hacken Deutschland“, ARD „Dass das so einfach funktioniert!“

Marcel Kolvenbach und Michael Richter weisen in der ARD-Dokumentation „Wir hacken Deutschland" auf die Anfälligkeit vernetzter Systeme hin.

Samsung Galaxy S8

Samsung Iris-Scanner des Galaxy S8 lässt sich austricksen

Der Ausdruck eines Fotos vom Auge und eine Kontaktlinse genügen, um den Iris-Scanner des Samsung-Smartphone Galaxy S8 zu täuschen. Das beweist der Chaos Computer Club.

Kino
Riemelt und Palmer

„Berlin-Syndrom“ Im Reiche des bösen Andi

Cate Shortlands „Berlin Syndrom“ ist ein so abgründiges wie unerbittliches Horrordrama

Tom Cruise

Hollywood-Klassiker Tom Cruise kündigt „Top Gun“-Sequel an

Mit „Top Gun“ schaffte der Schauspieler in jungen Jahren seinen internationalen Durchbruch. Mehr als 30 Jahre später will er noch einmal in den Kampfjet steigen. Auch ein anderer Star könnte wieder dabei sein.

Roger Moore Mit ironischer Noblesse

Der britische Schauspieler Roger Moore, der aristokratischste und bestgekleidete unter den James-Bond-Darstellern, ist mit 89 Jahren gestorben.

Cannes Der Eindruck des Falschen bei Haneke

Düsteres in Cannes: Michael Haneke entgleist spektakulär mit „Happy End“, der Grieche Yorgos Lanthimos hält in seinem Horrorfilm „The Killing of a Sacred Deer“ immerhin die Spannung aufrecht.

Musik
Bryan Ferry

Bryan Ferry Liebevoll umhegt

Bryan Ferry hat seine Stimme verloren, bringt aber gute Laune und eine fabelhafte Band mit nach Frankfurt.

Konzert Piotr Anderszewski in der Alten Oper

Der polnische Pianist Piotr Anderszewski spielt und dirigiert in der Alten Oper.

Fawaz Baker

Alte Oper Frankfurt Geliebtes Syrien

Fawaz Baker mit seinem Ensemble und als Gast Ibrahim Keivo: Syrische Musik in der Alten Oper Frankfurt.

Literatur
Roma

„Zwanzig Lewa oder Tod“ Hinter dem kulturellen Vorhang

Wenn Menschen nur noch mit dem eigenen Untergang drohen können: Karl-Markus Gauß reist durch den Osten, schaut hin und hört zu.

Anke Stelling

„Fürsorge“ Mario stöhnt, Nadja ruft

Anke Stellings neuer Roman ist eine faszinierende Zumutung. Eine Begegnung mit der Schriftstellerin in Berlin.

Gesellschaft Im SUV zum Biobauern

Ulrich Brand und Markus Wissen analysieren in ihrem Buch die imperiale Lebensweise und ihre Konsequenzen. Sie beruht darauf, dass ihre zerstörerischen Folgen auf andere Regionen der Welt verlagert werden.

„So werde ich Nazi“ „Das kleine ABC der Volksverhetzung“

Völkischer Fremdenhass, spirituelle Spinnerei und schwachsinnige Verschwörungstheorien: In Jörg Schneiders satirischer Fettnäpfchen-Sammlung „So werde ich Nazi - Welcher Extremismus passt zu mir?“ hat alles mit allem zu tun.

Times mager
Schuhe

Times mager Bändel

Am Knoten zerrt die Schwerkraft, so kunstvoll er auch gebunden sein mag.

Idris Elba

Times mager Schwarzweiß

Idris Elba ist „zu sehr Straße“, um James Bond zu spielen? Das behauptete Bestseller-Autor Anthony Horowitz vor zwei Jahren. Und jetzt?

Luther

Times mager Verstiegenes

Luthers Theologie wird animiert durch den inneren Aufruhr in seinem Körper.

Theater

Maifestspiele Wiesbaden Wie lange ist es her

Die Trümmer, die Trümmerliteratur und die Leute, die nichts mehr davon wissen wollten: Günter Lamprecht liest aus Heinrich Bölls Roman „Der Engel schwieg“.

„Fall“

„Rough Lines“ Die Schönen und die Wilden

Das Hessische Staatsballett zieht eigentlich gar keine groben Linien an seinem neuen Tanzabend „Rough Lines“.

„Auerhaus“ Ohne Pubertät auch kein Theater

Die eindimensionale Variante: „Auerhaus“ am Deutschen Theater in Berlin reiht sich ein in eine Vielzahl von Jungerwachsenendramen auf deutschen Bühnen.

„Im Kino (The Flick)“ Hamsterrad schlägt Hoffnung

Bitternis und Liebe: Sebastian Schug inszeniert in Kassel Annie Bakers preisgekröntes Stück „Im Kino (The Flick)“.

Kunst
Johannes Grützke

Johannes Grützke Shakespeare dröhnt mit Hanswurst über die Leinwand

Zum Tode des Menschenmalers Johannes Grützke, der im Alter von 79 Jahren gestorben ist.

Schirn

Frankfurter Schirn Spuren von Schuhsohlen im Sand

Lena Henkes Installation „Schrei mich nicht an, Krieger!“ ist in der Rotunde der Frankfurter Schirn zu sehen und gibt Rätsel auf.

Kunst Deutschland räumt bei Biennale in Venedig ab

Löwe trifft Löwin: Die Kunst-Biennale Venedig vergibt ihre höchsten Auszeichnungen an Anne Imhof und Franz Erhard Walther.

Biennale 2017 Bunte Kunst in Venedig

Die 57. Biennale wartet mit banalen Lösungsangeboten für eine bessere Welt auf. Es gibt aber auch originelle Lichtblicke.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum