Lade Inhalte...
Verräter - Tod am Meer
TV-Kritik

„Verräter – Tod am Meer“, ZDF Die Stille nach dem Irrsinn

Von Stasi, BND und untergeschlüpften RAF-Leuten: „Verräter – Tod am Meer“ ist nicht der Nullachtfünfzehn-Krimi, den der Titel erwarten lässt.

Radierung
Literatur

Colson Whitehead Die Wahrheit erzählen, nicht die Fakten

Colson Whitehead widmet sich in seinem gefeierten Roman „Underground Railroad“ dem Schicksal einer jungen Sklavin im Amerika des 19. Jahrhunderts.

Mankell
Literatur

Henning Mankell Lehrstunde in Kolonialismus

„Der Sandmaler“: Henning Mankells erster Afrika-Roman ist noch nicht raffiniert, aber interessant.

Times mager

Times mager Größte Sonnenfinsternis Aller Zeiten

Kukluxclan

Keine Fake News: Heute werden die USA von einer totalen Sonnenfinsternis durchquert, der „Great American Eclipse“.

Ausstellung
Kunst

Kunst in Lieberose Ritter, Tod und Manga

Die 23. Sommerkunstschau „Rohkunstbau“ im abgelegenen brandenburgischen Barockschloss Lieberose sucht die „Schönheit im Anderen“.

RMF 2017: Ludwig van Beethoven: „Tripelkonzert“ im Kurhaus W
Musik

Rheingau Musik Festival „Ich dich ehren? Wofür?“

Das Tetzlaff Trio mit Kammerorchester-Begleitung und einem lichten, pathosfreien Beethoven-Konzert in Wiesbaden.

Musik

Enders Room Das wunderbare musikalische Paradoxon

Die Gewichte haben sich verlagert: Das Quintett Enders Room in der Reihe Jazz im Frankfurter Palmengarten.

Kunst

Artfoyer Frankfurt Bewegen und Täuschen

Raffiniertes im Artfoyer der Frankfurter DZ-Bank in der Ausstellung „Bewegung im Bild“.

„The Promise“
Kino

„The Promise“ Unerfüllte Versprechen

„The Promise“ ist eine tragische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Völkermordes an den Armeniern.

Auszug aus der Arche
Kultur

Infotainment Die neuen Öffentlichkeiten

Flugblätter statt Marktschreier: Die Druckerpresse hat den Umgang mit Informationen massiv verändert. Ein Blick zurück mit Aufschlüssen für die Zukunft.

Liebe, Geld und Macht - Maximilian I.
TV-Kritik

„Liebe, Geld und Macht - Maximilian I.“ Wie man Frankreich einkreist

Arte zeichnet um 20.15 Uhr in der Dokumentation „Liebe, Geld und Macht - Maximilian I.“ das Leben des als „letzten Ritter“ gerühmten Kaisers Maximilian nach.

Salzburger Festspiele 2017 "Lulu"
Theater

Salzburger Festspiele Das dreifache Luluchen

Filmemacherin Athina Rachel Tsangari hat bei den Salzburger Festspielen zur Monstretragödie von Frank Wedekind arg wenig zu sagen.

Libanon
Literatur

Iman Humaidan Die Geschichtensucherin

Iman Humaidan erzählt in „Fünfzig Gramm Paradies“ von den Frauen von Beirut.

Neil Young
Musik

„Hitchhiker“ von Neil Young Album erscheint nach 40 Jahren

Die Rockgeschichte weiß von vielen unveröffentlichten Platten. Jetzt erscheint mit vierzigjähriger Verspätung Neil Youngs Soloalbum „Hitchhiker“.

Yuja Wang
Musik

Yuja Wang Nicht nur Hummelflüge und Zauberlehrlinge

Eine fabelhafte Yuja Wang und weniger überzeugende Petersburger Philharmoniker beim Rheingau Musik Festival.

Mediathek Kultur

Mann stört Konzert von Britney Spears

11.08.2017 14:09

Jenseits der Mauer - Kunstprojekt befasst sich mit Abschottung

10.08.2017 18:09 Jenseits der Mauer - Kunstprojekt befasst sich mit Abschottung

Trump-Huhn in Washington

10.08.2017 12:09 Trump-Huhn in Washington

Robert Pattinson präsentiert neuen Film "Good Time"

09.08.2017 13:39 Robert Pattinson präsentiert neuen Film "Good Time"

Wonder Woman zum Anfassen

01.08.2017 15:09 Wonder Woman zum Anfassen

Liam Gallagher wünscht sich Oasis zurück

29.07.2017 06:39 Liam Gallagher wünscht sich Oasis zurück

Justin Bieber bricht Tournee ab

25.07.2017 15:39

Toter Pottwal in Paris

22.07.2017 14:48 Toter Pottwal in Paris

Nolan setzt bei "Dunkirk" auf Spannung statt Gemetzel

19.07.2017 16:18

Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account

19.07.2017 12:48
Netz, TV-Kritik, Medien
Venice Lido Venice Film Festival 1984 Movie director Jean Rouch at the festival to present his mo

„Jean Rouch“ auf Arte Ethnologie und Erzählung

Ein Portrait des legendären Filmemachers Jean Rouch schafft es trotz kurzer Laufzeit, die Kontroversen seines verrückten Lebens nicht auszublenden – sondern genauso zu feiern wie seine größten Triumphe.

Walmart

Online-Handel Walmart verkauft über Google Express

Angriff auf Amazon: Ab Ende September lassen sich Walmart-Produkte über Googles Sprachassistenten bestellen.

Rockstars zähmt man nicht

„Rockstars zähmt man nicht“, Sat. 1 Mitten ins Herz

Die musikalische Komödie mit Tom Beck hat großen Unterhaltungswert, aber sehenswert ist sie vor allem wegen Cristina do Rego.

Facebook

Sicherheitsfunktion Facebook erweitert „Safety Check“

Facebook gibt seinem „Safety Check“ einen festen Platz im Netzwerk. Zuvor war die Funktion bei Bedarf aktiviert worden.

Überzeugt uns!

„Überzeugt uns!“, ARD Stichwort-Show wird zum Desaster

Die ARD schielt auf die Jugend vor der Bundestagswahl – mit einer Sendung, die Politiker zu Partei-Programm-Häppchen zwingt.

Kino
Margot Hielscher

Leinwand-Legende Margot Hielscher ist tot

In ansteckender Unbeschwertheit war Leinwand-Legende und Sängerin Margot Hielscher geradezu die Verkörperung der Kontinuität im Nachkriegsdeutschland. Ein Nachruf.

Jerry Lewis gestorben

Jerry Lewis Komiker-Legende Jerry Lewis ist tot

Er war der letzte der großen Slapstick-Komiker – und ein Pionier der Jugendkultur: Mit 91 Jahren starb Filmlegende Jerry Lewis.

„The Promise“ Unerfüllte Versprechen

„The Promise“ ist eine tragische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Völkermordes an den Armeniern.

„Träum was Schönes“ Bild einer „Lügenpresse“

Mit dem gesellschaftskritischen Drama „Träum was Schönes“ meldet sich Altmeister Marco Bellocchio zurück.

Musik
John Abercrombie

John Abercrombie Eng verbunden, ganz frei

Erst trat er virtuos auf, doch mit der Zeit wurde die Musik des Jazz-Gitarristen John Abercrombie immer zurückhaltender. Jetzt ist er nach langer Krankheit gestorben.

Amon Amarth

Summer Breeze Festival Friedliche Tage voller böser Musik

Das Summer Breeze in Dinkelsbühl: Eindrücke von dem zweitgrößten Metalfestival in Deutschland.

Alexander Malofeev und Baltic Sea Philharmonic

Rheingau Musik Festival Für Kobolde und Tänzer

Kristjan Järvi mit jungen Musikern und einem russischen Pianisten-Wunderkind in Wiesbadens Kurhaus.

Literatur
Frankreich

Olivier Adam Wo die traurigen Geister wohnen

Nachsaison an der Cote d'Azur: Der Roman „Die Summe aller Möglichkeiten“ ist ein betörender Reigen der Sehnsüchtigen und Verlorenen.

Michael Köhlmeier Antonius kam nur bis Arcella

Michael Köhlmeiers Novelle über den „der Mann, der Verlorenes wiederfindet“, deren sanfte Archaik betört.

Hitler’s American Model Die Nazis lernten von den USA

Ein Buch über der Entstehung der Rassengesetze der Nazis: Es belegt, dass Hitler fasziniert war von der amerikanischen Rassentrennung.

Colson Whitehead Die Wahrheit erzählen, nicht die Fakten

Colson Whitehead widmet sich in seinem gefeierten Roman „Underground Railroad“ dem Schicksal einer jungen Sklavin im Amerika des 19. Jahrhunderts.

Times mager
Christian Lindner

Times mager Der gesichtsbehaarte Schöne

Wer ist der hübsche Mann auf dem Wahlplakat? Florian Silbereisen? Gut, dass Wahlplakate nicht sprechen können.

FRisersalon

Times mager Ideen

Aus dem Leben gestresster Feuilletonautoren, vorgestern und heute.

Kukluxclan

Times mager Größte Sonnenfinsternis Aller Zeiten

Keine Fake News: Heute werden die USA von einer totalen Sonnenfinsternis durchquert, der „Great American Eclipse“.

Theater
Kirill Serebrennikow

Kirill Serebrennikow Zum Betrüger erklärt

Die russischen Ermittlungsbehörden wollen den kritischen Regisseur Kirill Serebrennikow hinter Gitter bringen. Wer ist der Mann?

Kirill Serebrennikow

Kiril Serebrennikow Ratlosigkeit und Zorn

Die russische Intelligenzija reagiert mit Unverständnis und Ratlosigkeit auf die überraschende Festname des Regisseurs Kiril Serebrennikow

Gogol-Theater Russischer Regisseur Serebrennikow festgenommen

Theaterregisseur Kirill Serebrennikow steht der russischen Führung kritisch gegenüber. Nun wird er verhaftet, weil er staatliche Gelder veruntreut haben soll.

Boris Vian Herzen brechen

Ein Boris-Vian-Abend des Ensembles Aimée Rose in der Frankfurter Protagon-Kulturhalle.

Kunst
Reinhard Ernst

Schenkung Wiesbaden wird plötzlich für die Kunstszene interessant

Die Schenkung von zwei Mäzenen wertet die Kunstszene in Wiesbaden mit einem Schlag auf. Es geht um Werke im Wert von Dutzenden Millionen Euro.

Karl Otto Götz

Karl Otto Götz Ein Pionier noch im hohen Alter

Die deutsche Leitfigur der abstrakten Kunst, Karl Otto Götz, ist 103-jährig gestorben.

Kunst in Lieberose Ritter, Tod und Manga

Die 23. Sommerkunstschau „Rohkunstbau“ im abgelegenen brandenburgischen Barockschloss Lieberose sucht die „Schönheit im Anderen“.

Artfoyer Frankfurt Bewegen und Täuschen

Raffiniertes im Artfoyer der Frankfurter DZ-Bank in der Ausstellung „Bewegung im Bild“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum