Lade Inhalte...
Glasfaserkabel
Netz

„Weizenbaum-Institut“ Selbstbestimmt durchs Netz

Ein neues Institut in Berlin soll ethische, rechtliche und gesellschaftliche Aspekte der Digitalisierung erforschen. Im Zentrum steht die Frage, wie die Selbstbestimmung in einer vernetzten Gesellschaft gesichert werden kann.

DRK
Netz

App für Wiederbelebung Lebensrettung mit dem Smartphone

Täglich sterben zahlreiche Menschen an einem Herzinfarkt. Einer Initiative zufolge wissen nur 15 Prozent der Deutschen, was bei einem Herzstillstand zu tun ist. Eine App soll Abhilfe leisten.

21.09.2017 14:32 Kommentieren
David Rott
TV-Kritik

„Bad Cop - kriminell gut“ Plötzlich Kommissar

Mit einer „Fiction-Offensive“ möchte RTL an alte Glanzzeiten anknüpfen. Auch eine komödiantisch angehauchte Krimiserie namens „Bad Cop“ zählt zu den Novitäten. Doch sie lässt nichts Gutes ahnen.

Maischberger
TV-Kritik

Maischberger, „Die Wahljury“ „Ich habe eine Waffe dabei“

Bei Sandra Maischberger diskutieren nicht Politiker, sondern prominente Parteianhänger über die anstehende Bundestagswahl. Für den Aufreger des Abends sorgt ein AfD-Wähler.

#felixfragt - Youtubestar auf Deutschlandcheck
TV-Kritik

„#felixfragt“ im ZDF Der Popper und die Politik

Wie das ZDF einmal eine Lektion in Demokratie für die Generation YouTube senden und dabei vor allem brav und bieder bleiben wollte.

Pegida
Literatur

Uffa Jensen, „Zornpolitik“ Die Zornbürger

Nach der Wut, vor der Verzweiflung: Der Historiker Uffa Jensen denkt über Populisten und Rechtsextreme nach.

Kultur

NS-Architekt Über Albert Speer, den „guten Nazi“

Albert Speer

Speer-Biograf Magnus Brechtken spricht im Interview über den NS-Architekten Albert Speer und dessen folgenreiches Narrativ.

Berlin
Theater

Schaubühne Berlin Der ungeplatzte Kummerknoten

Volksbühnenexilant Herbert Fritsch fängt mit seinem Horváth-Abend „Zeppelin“ wieder bei Null an.

Wiesbaden
Times mager

Times mager Macher

Seit bald sechs Wochen fragt sich der aufmerksame Wiesbadener: Was macht Jung bloß?

Ferdinand Schmalz
Literatur

Ferdinand Schmalz Der Tod und das Hähnchen

Ferdinand Schmalz, diesjähriger Gewinner des Ingeborg-Bachmann-Preises, liest im Frankfurter Literaturhaus.

„A Silent Voice“
Kino

Animationsfilm Die Heimlichkeit der Poesie

Eine späte Blüte des japanischen Animationsfilms: „A Silent Voice“ von Naoko Yamada.

WhatsApp-Logo
Netz

China WhatsApp-Nutzer fürchten Blockade durch Zensur

Nutzer von WhatsApp beklagen, dass der Service in China nur noch über VPN-Verbindungen funktioniert und befürchten eine Blockade durch die Zensur.

20.09.2017 15:08 Kommentieren
Schalke 04
Kultur

Vereine Gemeinsam rasch hinein ins Amtsregister

Der Mensch ist weiterhin Vereinsmeier, wie eine eindrucksvolle Schau im Haus der Geschichte in Bonn dokumentiert.

„Körper und Seele“
Kino

Neu im Kino: „Körper und Seele“ Ein Traum von Hirschen

„Körper und Seele“, das zarte Meisterwerk von Ildikó Enyedi, erzählt von der Annäherung zweier Außenseiter.

Jürgen - Heute wird gelebt
TV-Kritik

„Jürgen - Heute wird gelebt“ Oh, wie schön ist Panama

Die toll gespielte Männerkomödie „Jürgen - Heute wird gelebt“ mit Heinz Strunk und Charly Hübner ist ein Film wie eine Schachtel Schmetterlinge.

Mediathek Kultur

Harrison Ford und Ryan Gosling in Berlin

18.09.2017 21:15

Der Denker denkt erneut

16.09.2017 12:18

"Landshut"-Maschine soll in Deutschland restauriert werden

14.09.2017 13:43

"No Filter" in Hamburg - Tourstart der Rolling Stones

10.09.2017 16:43

Comic-Helden schweben durch Brüssel

04.09.2017 13:43

Goldene Toilette überrascht Besucher

31.08.2017 09:41

MTV Video Music Awards: Kendrick Lamar gewinnt in L.A.

28.08.2017 14:09

Bestbezahlte Schauspieler: Mark Wahlberg und Emma Stone

24.08.2017 20:09

Mann stört Konzert von Britney Spears

11.08.2017 14:09 Mann stört Konzert von Britney Spears

Jenseits der Mauer - Kunstprojekt befasst sich mit Abschottung

10.08.2017 18:09 Jenseits der Mauer - Kunstprojekt befasst sich mit Abschottung
Netz, TV-Kritik, Medien
Der König von Berlin

„Der König von Berlin“, Das Erste Ein Rattenschwanz derbkomischer Kapriolen

Krimi, Horror und Possenspiel, ELO und LSD – in der TV-Verfilmung eines Romans des Berliner Humoristen Horst Evers kommt vieles zusammen, kann aber in der Summe nicht überzeugen.

Bundesfighter II Turbo

Bundestagswahl Streetfighter mit Merkel

Bevor es am Sonntag „ernst“ wird, hier noch eine kleine Spielerei vor der Bundestagswahl: Der Bundesfighter II Turbo.

Constantin Medien Die Blockaden lösen sich

Die Refinanzierung der Constantin Medien kommt nach harten Kämpfen doch noch voran. Ein Happy End ist denkbar.

Glasfaserkabel

„Weizenbaum-Institut“ Selbstbestimmt durchs Netz

Ein neues Institut in Berlin soll ethische, rechtliche und gesellschaftliche Aspekte der Digitalisierung erforschen. Im Zentrum steht die Frage, wie die Selbstbestimmung in einer vernetzten Gesellschaft gesichert werden kann.

DRK

App für Wiederbelebung Lebensrettung mit dem Smartphone

Täglich sterben zahlreiche Menschen an einem Herzinfarkt. Einer Initiative zufolge wissen nur 15 Prozent der Deutschen, was bei einem Herzstillstand zu tun ist. Eine App soll Abhilfe leisten.

Kino
„A Silent Voice“

Animationsfilm Die Heimlichkeit der Poesie

Eine späte Blüte des japanischen Animationsfilms: „A Silent Voice“ von Naoko Yamada.

„Körper und Seele“

Neu im Kino: „Körper und Seele“ Ein Traum von Hirschen

„Körper und Seele“, das zarte Meisterwerk von Ildikó Enyedi, erzählt von der Annäherung zweier Außenseiter.

„Reise in den Herbst“ Deutsche Stimmungen in entscheidenden Zeiten

Der Dokumentarfilm „Reise in den Herbst“ beginnt im Januar in Frankfurt im Zug. Filmemacher Martin Keßler traf Menschen, die ihm sagen: „Das System ist irgendwie kaputt.“

Harry Dean Stanton Der letzte Outlaw

„Paris, Texas“ machte ihn berühmt: Zum Tod des amerikanischen Schauspielers und Musikers Harry Dean Stanton.

Musik
Pussy Riot Theatre

Pussy Riot in Frankfurt Slogans von Pussy Riot laufen ins Leere

Das „Pussy Riot Theatre“ rappt im Frankfurter Mousonturm die Geschichte seines politischen Widerstands.

Girlpool

Girlpool Bei der reinen Lehre sind sie nicht geblieben

Man muss sich trotz eines kurzen Konzerts nicht betrogen fühlen bei Girlpool, alias Harmony Tividad und Cleo Tucker, im Frankfurter Zoom.

Wolf Biermann

Berliner Philharmonie Biermann wirbt für Demokratie

Wolf Biermann in der Berliner Philharmonie: Das Publikum, das er auf seiner Tournee versammelt, muss nicht eigens für demokratische Prinzipien gewonnen werden.

Literatur
SHANGHAI-BORD DE MER-1930

Shanghai-Roman Der Dandy und der Klassenkampf

Xiao Bais raffinierter Roman „Die Verschwörung von Shanghai“ erzählt eine Geschichte vom Anfang der 30er Jahre.

Asli_Erdogan

Erich-Maria-Remarque-Preis Asli Erdogan mit Friedenspreis ausgezeichnet

Für ihren Kampf gegen Unterdrückung in der Türkei bekommt die Autorin Asli Erdogan den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis der Stadt Osnabrück.

Thomas Lehr Rein in den Wirbel, rauf ins Hochgebirge

Thomas Lehr stellt seinen Roman „Schlafende Sonne“ im Literaturhaus Frankfurt vor und erklärt ihn ein wenig.

Lana Lux Junge Heldin mit Barbie

In ihrem mitreißenden Debütroman „Kukolka“ erzählt Lana Lux die Überlebensgeschichte eines Mädchens, das als Bettlerin und Prostituierte aufwächst.

Times mager
Bundestagswahl 2017, Wahlplakat

Times mager Whatever

Hoihoihoi, voll das Könnerwort: Fremdwörter machen irgendwie mehr her.

Entscheidungen

Times mager Wahlkämpfe vor dem Kleiderschrank

Die Frage, was anziehen, was im Kleiderschrank aussuchen, treibt Männer und Frauen seit der Steinzeit um.

Wiesbaden

Times mager Macher

Seit bald sechs Wochen fragt sich der aufmerksame Wiesbadener: Was macht Jung bloß?

Theater
It Can´t Happen Here

Berlin Das ist immer möglich

Das Deutsche Theater Berlin zeigt „It can’t happen here“ eine Parabel auf den aufhaltsamen Aufstieg des Populismus.

Berlin

Schaubühne Berlin Der ungeplatzte Kummerknoten

Volksbühnenexilant Herbert Fritsch fängt mit seinem Horváth-Abend „Zeppelin“ wieder bei Null an.

Staatstheater Wiesbaden Eine Oper, die die Welt verändert

Søren Nils Eichbergs hoch reflektiertes Musiktheater „Schönerland“ in einer sorgfältigen Uraufführung.

Antú Romero Nunes Eine Tür zur Freiheit

Der Regisseur Antú Romero Nunes über seinen Genpool, den sexy Austausch im Theater und die Qual des Verbeugens.

Kunst

Museum für Moderne Kunst Konfetti und Tod

Der Theatermann Ersan Mondtag inszeneirt Werke des Frankfurter Museums für Moderne Kunst im MMK2 so, dass sie wieder verstören.

Norbert Bisky

Norbert Bisky Da fliegen Menschen und Gegenstände

Der Maler Norbert Bisky zeigt sein doppelbödiges Spiel mit der Schaulust und der Entrüstung derzeit in Berlin.

Fotografie Die Wartburg an der Waschstraße

Der Fotograf Jörg Gläscher besucht in „LutherLand“ das Christentum im Reformationsland.

„Intuition“ Wissen vor dem Wissen

Venedig lockt mit der Kunst-Biennale. Lohnend ist aber insbesondere ein Besuch im Palazzo Fortuny. Die Ausstellung „Intuition“ ist ein Glücksfall.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum