Lade Inhalte...
Literatur

Klimawandel „Was nicht spürbar wird, motiviert schwer zum Handeln“

Tauben im Flug

Der Philosoph Dieter Birnbacher spricht im Interview über Moral und Verantwortung, wenn es um die verheerenden Folgen des Klimawandels geht.

Görlitzer Park
Kultur

Görlitzer Park Nach dem Rausch

Eine Ausstellung will den Dealern vom Görlitzer Park in Berlin ein Gesicht geben – und verklärt dabei das Problem.

2197794 Das System Milch
TV-Kritik

„Das System Milch“, Arte Weltzerstörung für 7 Cent pro Liter

Eine streitbare, aber sehr informative Doku zeigt auf Arte das fatal beschleunigte globale Rennen um die niedrigsten Milchpreise.

Familie Braun
Medien

Willkommen bei den Neonazis ZDF zeigt preisgekrönte „Familie Braun“

Die vom ZDF produzierte Mini-Serie „Familie Braun“ hat gerade den International Emmy gewonnen.

21.11.2017 11:38 Kommentieren
Twitter
Times mager

Times mager Twitter - bald Vergangenheit?

Die zwanziger Jahre kosteten jede Menge Nerven. Freuen wir uns also über die LGÜ, die Lautlose Gedankenübertragung.

HomePod
Netz

Apple Der Home Pod kommt später

Apples schlauer Lautsprecher sollte eigentlich pünktlich zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen. Daraus wird nichts.

S-Bahnstation in Frankfurt
Times mager

Times mager Hush me

Auf das Jahr 2022 zurückblickend wird man sagen, dass die zwanziger Jahre jede Menge Nerven gekostet haben. Bestes Beispiel: das Hush-me-Gerät in der S-Bahn.

Tannhäuser
Theater

Staatstheater Wiesbaden Der Schmerzensmann und die Nackedeis

Intendant Uwe Eric Laufenberg flutet Richard Wagners „Tannhäuser“ in Wiesbaden mit bunten Bildern.

Musik

Alte Oper Einem Traum entsprungen

Das Frankfurter Museumsorchester unter Kazushi Ono spielt Werke von Takemitsu, Beethoven und Rimskij-Korsakow.

Thomas Ebeling
Medien

ProSiebenSat1-Chef Thomas Ebeling gibt auf

Zu viel lief am Ende schief: Thomas Ebeling erklärt seinen Rücktritt für Februar 2018. Die Probleme des Senders löst das nicht.

Kunst

Kunstsammlungen Chemnitz Kostbares aus Plastilin

Die Kunstsammlungen Chemnitz brillieren zum Abschied ihrer Direktorin mit den Schenkungen Lipchitz und Bastian.

Schutz vor Cyber-Kriminalität
Netz

Verbraucherschutz Mehr Schutz vor Cyber-Kriminalität

Das europäische Verbrauchervertragsrecht soll im Hinblick auf die digitale Entwicklung aktualisiert werden. Doch die Vorschläge der EU-Kommission gehen Verbraucherschützern nicht weit genug.

Shumona Sinha
Literatur

Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ Der einen Tod, der anderen Luxusleben

Fesselnd, erschütternd und dann doch ein besonders trauriger Fall von literarischer Ausbeutung: Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ lässt ambivalent zurück.

FDP
Netz

#JamaikaAus So lief die Jamaika-Sondierung wirklich ab

Aus #Jamaika wurde #Neinmaika - und ein Video, das im Netz herumgereicht wird, gibt endlich einen realistischen Eindruck davon, wie die Sondierung tatsächlich abgelaufen ist.

Nächste Folge

„Alias Grace“ und „The Sinner“ Käfig der patriarchalen Welt

Alias Grace

Die Protagonistinnen in „Alias Grace“ und „The Sinner“ greifen zu drastischen Mitteln, um aus der Situation der Unterdrückung auszubrechen. Der achte Teil unserer Kolumne „Nächste Folge“.

Frankfurter Buchmesse
Frankfurter Buchmesse 2017

„Charta 17“ Fußnote im Kulturkampf

Die „Charta 17“, die sich jetzt über die Frankfurter Buchmesse beschwert, gehört zur geistigen Revolte von rechts. Mit dabei: der Dresdener Schriftsteller Uwe Tellkamp.

Björn Höcke auf der Frankfurter Buchmesse

Buchmesse in Frankfurt „Die Neuen Rechten haben sich deklassiert“

Nach den Tumulten vom Wochenende verteidigt Buchmesse-Direktor Juergen Boos seine Strategie.

Buchmesse Auf Wiedersehen

Die Frankfurter Buchmesse 2017 ist Geschichte. Wir haben ein wenig zur Erzählung darüber beigetragen und verabschieden uns bis zum nächsten Jahr.

Antaios-Verlag Kritik von links und rechts

Der Umgang der Buchmesse mit dem neurechten Antaios-Verlag wird sowohl aus dem linken als auch dem rechten politischen Lager kritisiert.

Rechtsextreme auf der Buchmesse Frankfurt Drohungen und Beleidigungen gegen Wehnemann

Dem Stadtverordneten Wehnemann wird von Rechten vorgeworfen „Fake News“ über Tumulte bei der Buchmesse Frankfurt zu verbreiten.

Mediathek Kultur

Aktionskünstler errichten Mahnmal-Kopie neben Björn Höckes Haus

22.11.2017 19:07

Miguel und die Toten: Pixars "Coco" kommt in die Kinos

22.11.2017 17:05

Deutscher Beitrag für die Oscars: "Aus dem Nichts" von Fatih Akin

16.11.2017 20:08

Gemälde von da Vinci für Rekordpreis versteigert

16.11.2017 09:09

Diamant für fast elf Millionen Euro versteigert

15.11.2017 14:02

Bus-Installation "Monument" erinnert vor Brandenburger Tor an syrischen Bürgerkrieg

10.11.2017 21:09

"The Pink Raj" soll versteigert werden

08.11.2017 20:08

Promi-Gitarren zum Verkauf

07.11.2017 12:12

Netflix schickt Kevin Spacey in die Wüste

04.11.2017 12:12
Netz, TV-Kritik, Medien
Tel-Aviv-Krimi: Masada

„Der Tel-Aviv-Krimi: Masada“ Mit seiner Identität spielt man nicht

Die sehenswerte dritte Episode der ARD-Reihe aus Tel Aviv verknüpft geschickt hebräische Geschichte mit einer interessanten Krimihandlung.

Tickling Giants - Humor als Waffe

„Tickling Giants - Humor als Waffe“ Satire im Ausnahmezustand

Bassem Youssef bringt als Satiriker in Ägypten die Obrigkeit gegen sich auf. Der Film „Tickling Giants“ erzählt seine Geschichte. Nun zeigt ihn ZDF Info.

Facebook

Facebook Propaganda-Check-Software angekündigt

Facebook kündigt eine Propaganda-Check-Software bis zum Jahresende an. Nutzer können mögliche russische Beeinflussung im Zuge der US-Wahl überprüfen.

FilmMittwoch im Ersten

„Brüder“, ARD Außer Kontrolle

Noch ein Film über einen jungen Mann, der sich auf Islamisten einlässt: „Brüder“.

Maischberger

Sandra Maischberger, ARD Doch noch mal Jamaika versuchen?

Thema der Sendung diesmal: „Chaos in Berlin: Regierung verzweifelt gesucht!“

Fotostrecke Tel-Aviv-Krimi: Masada Galerie öffnen +6 Bilder
Tel-Aviv-Krimi: Masada
Tel-Aviv-Krimi: Masada
Tel-Aviv-Krimi: Masada
Kino
„Detroit“

„Detroit“ Polizeigewalt als Horrorkino

Aus dem großen Epos wird ein kleiner Genrefilm: Kathryn Bigelows historischer Thriller „Detroit“.

Kinostart - "Human Flow"

„Human Flow“ Klug, schön, ergreifend

Der Künstler Ai Weiwei ist den Flüchtlingsströmen gefolgt, sein Film „Human Flow“ steigt auf und verschafft uns einen Überblick.

„Fikkefuchs“ Provokationen durch ein Vergrößerungsglas

Ohne seine gezielten Provokationen und Anleihen ans Genre hätte „Fikkefuchs“ die Komödie der Stunde werden können.

„Justice League“ Die besonders große Koalition

Wie viele DC-Comichelden kann ein einziger Film vertragen? In Zack Snyders „Justice League“ treten sie sich förmlich auf die Füße und das auch noch gerne in Zeitlupe.

Musik
David Cassidy tot

David Cassidy Der Mann für die Jahre nach Woodstock

David Cassidy, kommerziell unerhört erfolgreicher Teenie-Star der frühen Siebziger, ist 67-jährig gestorben.

Alice cooper

Alice Cooper in Frankfurt Flammen und Eis

Halloween-Kindergeburtstag mit Alice Cooper in der Jahrhunderthalle.

U2

U2 - Songs of Experience Die Erfahrenen

Mit „Songs of Experience“ legt die irische Supergruppe U2 ein neues, routiniertes Album vor.

Literatur
Mick Jagger

„Rolling Stones - Alle Songs“ Satisfaction garantiert

Auch das, von dem Sie gar nicht wussten, dass sie längst danach fragen wollten. Ein Buch erzählt die Geschichten hinter den Titeln der Rolling Stones - und zwar von allen.

Tauben im Flug

Klimawandel „Was nicht spürbar wird, motiviert schwer zum Handeln“

Der Philosoph Dieter Birnbacher spricht im Interview über Moral und Verantwortung, wenn es um die verheerenden Folgen des Klimawandels geht.

Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ Der einen Tod, der anderen Luxusleben

Fesselnd, erschütternd und dann doch ein besonders trauriger Fall von literarischer Ausbeutung: Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ lässt ambivalent zurück.

Diogenes-Verlag „Das Buch konkurriert mit dem Smartphone“

Philipp Keel, Chef des nun 65 Jahre alten Diogenes-Verlags, über moderne Käufer, artistische Verleger und gepflegte Autoren.

Times mager
Justin Bieber

Times mager Weitertanzen

Amerikanische Forscher finden so einiges heraus, wenn der Tag lang ist. Zum Beispiel, welche Musik Psychopathen gerne hören: Justin Bieber.

Spielwarenmesse 2016

Times mager Triebenergie

Wie endet „Trickfilmzeit mit Adelheid“? Irrtümer und Übersprungshandlungen in der Redaktion.

Twitter

Times mager Twitter - bald Vergangenheit?

Die zwanziger Jahre kosteten jede Menge Nerven. Freuen wir uns also über die LGÜ, die Lautlose Gedankenübertragung.

Theater
Tannhäuser

Staatstheater Wiesbaden Der Schmerzensmann und die Nackedeis

Intendant Uwe Eric Laufenberg flutet Richard Wagners „Tannhäuser“ in Wiesbaden mit bunten Bildern.

New Crime Sports

Volksbühne Berlin Soll ich einen Witz erzählen?

Besser nicht: Die Volksbühne Berlin startet die Spielserie „New Crime Sports“.

Kippen, reißen, halten

Herumkrempelnde Uraufführung im Deutschen Theater: Thomas Melles „Die Versetzung“.

Volksbühne Berlin Das kegelt mich kurz aus der Spur

Die zweite Premiere der ersten Spielzeit von Chris Dercon ist ein Gastspiel: Sandra Hüller zelebriert „Bilder deiner großen Liebe“.

Kunst
James Rosenquist

James Rosenquist Dosenspaghetti mit Liebe

Die surreale Seite des großformatigen Glücks: Das Museum Ludwig in Köln zeigt acht Monate nach dem Tod des amerikanischen Künstlers die definitive James-Rosenquist-Ausstellung.

Rebecca Horn

Lehmbruck-Preis Zärtlich aggressiv

Die Bildhauerin Rebecca Horn erhält den Wilhelm-Lehmbruck-Preis für ihr Lebenswerk.

Kunstsammlungen Chemnitz Kostbares aus Plastilin

Die Kunstsammlungen Chemnitz brillieren zum Abschied ihrer Direktorin mit den Schenkungen Lipchitz und Bastian.

Auguste Rodin Welten schaffendes Individuum

Meister des eigenständigen Künstlertums und der Unermüdlichkeit, der Potenz und unverschämten Nacktheit: Heute vor hundert Jahren starb Frankreichs berühmtester Künstler Auguste Rodin.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum