Lade Inhalte...
„Todeszug in die Freiheit“
TV-Kritik

„Todeszug in die Freiheit“, ARD Eine Geschichte von Mut und Mitgefühl

Ein Dokumentarfilm über die Rettung von KZ-Häftlingen in den letzten Kriegstagen durch die tschechische Bevölkerung.

„Anne Will“
TV-Kritik

„Anne Will“, ARD „Es gab keine Entnazifizierung“

In der Talkrunde diskutiert Gastgeberin Anne Will mit ihren Gästen, wie antisemitisch Deutschland heute ist.

Angelika Klüssendorf
Literatur

„Jahre später“ Die seltsame Geschichte von April und Ludwig

Was Jahre später geschah: Angelika Klüssendorf schreibt das Leben des „Mädchens“ fort und trifft erneut den Ton.

Literatur

Literatur „Feminismus hat in jedem Land ein anderes Gesicht“

Autorinnen aus neun Ländern diskutieren bei den Tagen der Litprom in Frankfurt über Literatur und Feminismus.

60. Grammy Awards in New York
Musik

Grammyverleihung Bruno Mars räumt sechs Grammys ab

Eigentlich sollte es ein Abend des Hip-Hop werden. Am Ende steht bei den Grammys aber der Funk-Junge Bruno Mars mit dem breitesten Grinsen auf der Bühne. Auch die deutsche Band Kraftwerk wird gewürdigt.

29.01.2018 07:14 Kommentieren
Mediathek Kultur

Bafta-Awards an "Three Billboards"

Berlinale: Das schweigende Klassenzimmer

16.02.2018 17:05

Olympia: Schweizer Skifahrer landen Internethit

14.02.2018 07:07

Enthüllung: Obama-Portraits für Nationalgalerie

12.02.2018 20:08

Berlinale startet Ticketverkauf

12.02.2018 19:07

Moskauer Kino zeigt verbotenen Stalin-Film

26.01.2018 12:12

Casey Affleck sagt Teilnahme an Oscar-Verleihung ab

26.01.2018 11:11

Gillian Anderson bekommt ihren Stern am "Walk of Fame"

09.01.2018 13:01

Hollywood ehrt Carrie Fisher

15.12.2017 12:12
Serien von damals
Percy Stuart

„Percy Stuart“ Der Alleskönner

Für Pubertierende war es nicht schlecht, dass es mit Percy Stuart einen Mann gab, der alles kann - Unser wehmütiger Blick auf die großen Serien von damals.

Pumuckl

„Meister Eder und sein Pumuckl“ Pumuckl – kleiner rothaariger Lausbub

Pumuckl, der kleine rothaarige Kobold, sorgt mit seinen Abenteuern für Begeisterung vor den Bildschirmen. - Unser wehmütiger Blick auf die großen Serien von damals.

Alf

Fernsehen FR erinnert an die großen Serien von damals

Die Kultserie Alf ist wieder im TV: Erwachsengewordene Fernsehkinder erinnern sich. Unser wehmütiger Blick auf die großen Serien von damals.

Netz, TV-Kritik, Medien
Fergie beim Allstar Game

NBA Allstar Game Das Netz lacht über Fergies Nationalhymne

Fergie macht aus der US-Nationalhymne eine Jazz-Version - und erntet dafür Hohn und Spott.

Anne Will

Anne Will, ARD „Ich zitiere hier die türkische Regierung“

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt Michael Roth erntet Gelächter bei Anne Wills Talkrunde zum Fall Deniz Yücel. Der Berliner Menschenrechtler Peter Steudtner kommt kaum zu Wort.

Tatort: Meta

Tatort: „Meta“ Das Leben ein Berlinale-Beitrag

Der rbb schickt Rubin und Karow in einen jahreszeitgemäßen Film im Film im Film. Und wenn es kein Tatort wäre, könnte es ewig so weiter gehen.

Unter anderen Umständen

„Unter anderen Umständen: Das Geheimnis der Schwestern“, ZDF Von Kollegen und anderen Leuten

„Das Geheimnis der Schwestern“ ist ein geglückter „Unter anderen Umständen“- Beitrag.

Oliver Welke in der „Heute-Show“

„Heute-Show“ „Auch in Euch schlummert ein Gutmensch“

Der ZDF-Satiriker Oliver Welke entschuldigt sich in der „Heute-Show“ bei dem AfD-Politiker Dieter Amann. Jedoch nicht ohne ironisch gegen die AfD zu sticheln.

Fotostrecke Stars und Peinlichkeiten beim NBA Allstar Game Galerie öffnen +10 Bilder
NBA All-Star Game 2018
Fergie
NBA All-Star Game 2018
Kino
Christian Petzolds „Transit“

Berlinale Die Scham und ihre Grenzgänger

Höhen und Tiefen im Berlinale-Wettbewerb: Christian Petzolds „Transit“ und „Dovlatov“ von Alexey Germans Jr.

Franz Rogowski

Berlinale Franz Rogowski - ein wenig speziell

Es regnet gerade Filme mit dem Schauspieler Franz Rogowski. Ein guter Grund, genauer hinzusehen.

„Nobody’s Doll“-Kampagne Berlinale pflegt „Frauenbild der 50er Jahre“

„Die Gleichberechtigung ist auf dem roten Teppich noch nicht angekommen“, kritisiert die Schauspielerin Anna Brüggemann - und beschert der Berlinale eine politische Debatte.

Musik
2017 MTV Video Music Awards – Arrivals – Inglewood, California

Kendrick Lamar Man ist doch immer wieder verblüfft

Der neue Superstar des HipHop tritt in der Festhalle in Frankfurt auf.

Alte Oper Frankfurt Hören und sehen

Sowjetisches beim HR-Sinfoniekonzert mit Aziz Shokhakimov und Behzod Abduraimov.

Robin Ticciati

Alte Oper Jenseits des Pathos

Die Berliner Symphoniker unter Robin Ticciati und mit dem ausgereiften Christian Tetzlaff in der Alten Oper.

Literatur

Literatur Vergeblichkeit des Begehrens

David Szalay erzählt von den Eigenheiten der Spezies Mann.

Trump

„Feuer und Zorn“ Donald-Trump-Buch „Fire and Fury“ jetzt auf Deutsch

Jetzt erscheint Michael Wolffs Trump-Buch „Fire and Fury“ auf Deutsch und wirkt schon wieder veraltet.

Wilhelm Genazino „Schlaf drüber!“

Wilhelm Genazino liest in Frankfurt aus seinem neuen Roman „Kein Geld, keine Uhr, keine Mütze“.

Dorfgeschichte Die Toten reden selber zu den Lebenden

Eine große Erzählung: „Seelenruhig“, ein schmales Buch des auf Slowenisch schreibenden Kärntners Florjan Lipuš.

Times mager
Bananenschale

Times mager Jever kapituliert

In der friesischen Stadt Jever sieht man sich Heerscharen von nicht dummen Vögeln gegenüber.

Prometheus-Statue in Sotschi, Russland

Times mager Mai 68

Prometheus hat das Rebellentum unter die Menschen gebracht. Es ist lange her und wirkte lange nach.

Theater
Granteloper

Theater Den Vorurteilen eine Stimme geben

„Die Wiederentdeckung der Granteloper“ durch die Gruppe Fux beunruhigt auch in Frankfurts Mousonturm

"Panikherz" im Berliner Ensemble

Benjamin von Stuckrad-Barre Reeses behagliches Event-Deckchen

Oliver Reese bringt am Berliner Ensemble die Autobiographie von Benjamin von Stuckrad-Barre zur Uraufführung. Und verbreitet sonderbar gute Laune.

Händel-Festspiele in Karlsruhe Licht und Gold, Leid und Tanz

Eine ganz dezente und dadurch umso effektvollere „Alcina“ eröffnet die Händel-Festspiele in Karlsruhe.

Berliner Ensemble Mit Tricks und doppeltem Boden

Well-Made-Play an der Effektmaschine: „Menschen, Orte und Dinge“ von Duncan Macmillan.

Kunst
Jean-Michel Basquiat

Schirn Kunsthalle Der Typ, der auf dem Bürgersteig T-Shirts bemalte

Frankfurts Schirn Kunsthalle widmet dem unberechenbaren Jean-Michel Basquiat eine fulminante Schau.

Probably Chelsea

Frankfurter Kunstverein Was bin ich: Vogel? Mikrowelle?

Der Frankfurter Kunstverein zeigt, wie Algorithmen die Welt sehen. Aber wie funktionieren solche „selbstdenkenden“ Systeme eigentlich?

Malerei Acht Meter einer dystopischen Welt

Der Maler Ruprecht von Kaufmann evakuiert in der Kunsthalle Erfurt den Himmel und scheut nicht die Emotion.

Andreas Gursky Konstruierte Realität

Londons Hayward-Galerie feiert ihren 50. Geburtstag mit einer großen Ausstellung des deutschen Fotografen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum