Lade Inhalte...
Friedberger Landstraße
Times mager

Times mager Straßen

Was Landstraße heißt, ist gemeinhin nicht nur nicht ländlich, sondern sogar besonders stickig, stinkig und laut.

Open Books
Buchmesse vor Ort

Kultur in Frankfurt „Frankfurt rollt der Literatur den roten Teppich aus“

Sonja Vandenrath hat das Lesefest Open Books in Frankfurt erfunden. Im Interview spricht sie über die Erfahrungen der letzten zehn Jahre und die Zukunft des Buches.

Tatort: Tod und Spiele
TV-Kritik

„Tatort: Tod und Spiele“ Seit wann haben sie denn ein Privatleben?

Im neuen Tatort aus Dortmund gibt es einen etwas besser gelaunten Faber, einen neuen Kollegen sowie „Tod und Spiele“.

Minsk
Literatur

Stephan Wackwitz „Ich brauche Auslauf wie ein großer Hund“

Einen Großteil seines Berufslebens hat Stephan Wackwitz für das Goethe-Institut im Ausland verbracht. Ein Gespräch über seine Zeit in Osteuropa und die Ankunft in Deutschland.

CEBIT 2018
Mediathek Kultur

Salvini setzt aufs Internet

Im Lager der kaputten Bilder

17.10.2018 22:10

Microsoft-Mitgründer Paul Allen ist tot

16.10.2018 09:09

Der Stolz der Königin

14.10.2018 16:04

Seehofer kündigt Maßnahmen zur Verbesserung von Cybersicherheit an

11.10.2018 16:04

Klickhit gegen die AfD

07.10.2018 15:03

Banksy Bild schreddert sich selbst bei Auktion

06.10.2018 17:05

Klickhit gegen die AfD

06.10.2018 10:10

Klickhit gegen die AfD

05.10.2018 20:08
Frankfurter Buchmesse
Buchmesse in Frankfurt

Buchmesse in Frankfurt „Es geht darum, alle Menschen beim Lesen zu halten“

Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, spricht im FR-Interview über schrumpfende Buchkäufe, die Aktion „Fußball trifft Kultur“, das „Bookfest“ in der Stadt und seinen Tipp für den Deutschen Buchpreis.

Buchmesse Frankfurt

Buchmesse Frankfurt Georgiens wahre Schätze

Eine Sonderausstellung im Archäologischen Museum zur Frankfurter Buchmesse bietet Einblicke in die Vergangenheit Georgiens.

Georgien Weckruf einer Generation

Junge georgische Fotografie im Fotografie Forum Frankfurt.

Rechte Verlage Björn Höcke kommt zur Buchmesse

AfD-Politiker Björn Höcke wird am 12. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse 2018 sein neues Buch vorstellen.

Buchmesse in Frankfurt Gegen das Verlagssterben

Zum ersten Mal gibt es auf der Frankfurter Buchmesse den Gemeinschaftsstand „Literatur in Hessen“.

Netz, TV-Kritik, Medien
Die Aldi-Brüder

„Die Aldi-Brüder“ Kein Tanz mit dem Teufel

Raymond Leys Dokudrama „Die Aldi-Brüder“ konzentriert sich auf die Entführung von Theo Albrecht und handelt den Aufstieg des Unternehmens zum Imperium eher nebenbei ab.

Ryanair

Ryanair Rassistische Attacke bei Ryanair-Flug

1. Update Ein Mann wird dabei gefilmt, wie er eine 77 Jahre alte Frau auf einem Ryanair-Flug rassistisch beschimpft und sich weigert, neben ihr zu sitzen. Umsetzen muss sich daraufhin die Frau.

Tatort

„Tatort: KI“, ARD Vorsicht, echte Intelligenz

Der Bayern-Tatort „KI“ bringt vorlaute weibliche Nerds und grantige Ermittler, denen die Rechner scheinbar über sind.

The Team II

„The Team II“, ZDF Selbst-erklärend

Niemand hat aus dem Fiasko der ersten Staffel gelernt, und so geht die Europol-Serie mit neuen Figuren aber den gleichen Qualitätsmangeln in die zweite Runde.

Guatemala

Flüchtlinge aus Honduras Donald Trump twittert Fake News über Flüchtlinge

Knapp 2.000 Menschen befinden sich auf den Weg aus Honduras in die USA, um dort Asyl zu beantragen. Das verbreitet Panik bei den Republikanern und ihrem Präsidenten. Eine Glosse.

Fotostrecke Szenen aus „Die Eiserne Zeit“ Galerie öffnen +8 Bilder
Die Eiserne Zeit
Die Eiserne Zeit
Die Eiserne Zeit
Kino
Nanouk

Nanouk Schnee und Pathos

Milko Lazarovs Naturdrama „Nanouk“ lebt von seinen spektakulären Schauplätzen.

New York

„Ex Libris: New York Public Library“ Ein Plädoyer für die Demokratie

Frederick Wisemans epischer Dokumentarfilm „Ex Libris: New York Public Library“ feiert den sozialen Auftrag von Bibliotheken.

„Bad Times at the El Royale“ Menschen im Motel

Drew Goddards „Bad Times at the El Royale“ ist ein ebenso schwelgerischer wie vordergründiger Retro-Thriller.

„Eine gefangene Frau“ Eine filmische Grenzüberschreitung

Bernadett Tuza-Ritters „Eine gefangene Frau“ dokumentiert die Befreiung einer modernen Sklavin.

Musik
hr-Spotlight-Konzert / Antonín DvorákLeitung: Andrés Orozco Estrada

Alte Oper Frankfurt Apfelsahnetorte! Heidelbeerkuchen!

Das „Spotlight“-Gesprächkonzert zu „Aus der neuen Welt“ mit Andrés Orozco-Estrada und dem HR-Sinfonieorchester.

Mladen Solomun.

DJ Mladen Solomun „Er hat ein Foto von mir am Kühlschrank“

DJ Mladen Solomun über einen großen Fan und wie er darum als erste reale Person in das Computerspiel „Grand Theft Auto“ geriet.

Kulturtage der EZB Die überholenden Überholten der Neuen Musik

Das EZB-Konzert in der Alten Oper Frankfurt ist eine Leistungsschau für litauische Akteure und Kompositionen.

Literatur
Friedrich Ani

Krimi Die tiefere Dunkelheit

„Der Narr und seine Maschine“: Friedrich Ani lässt Tabor Süden noch einmal einen verlorenen Menschen finden.

NSU-Opfer

Rechtsterrorismus Der NSU-Prozess auf 2016 Seiten

Das Protokoll des NSU-Prozesses umfasst 438 Tage und ist ein ernüchterndes Dokument der verhinderten Wahrheitsfindung.

Lyrik Schau mich an oder auch gerne woandershin!

Der Band „Das Gedicht und sein Double“ stellt hundert Dichter in Fotos und Versen vor

Weltpuff Berlin Hinter Vorhängen

Apropos „Weltpuff Berlin“: Die sündige Großstadt wurde von Hans Ostwald vor mehr als 100 Jahren genau erforscht.

Times mager
VfL Wolfsburg - FC Bayern München

Times Mager Das Geschäftsmodell des FC Bayern

Wird der FC Bayern München eine Ethikkommission auf den Weg bringen? Die Erwartungen sind hoch!

Computer

Times mager Unantastbar

Aus dem Leben eines Redakteurs: Computertastaturen wollen am ruhenden Gerät gereinigt, letzte Sommertage an der Mosel verbracht werden.

Heinrich Henri Schliemann

Times mager Abenteuerlich

Über den Kleinasien-Reisenden Heinrich Schliemann und einen Streit um Fakten und Fiktionen.

Theater

Theater Der Gärtner beißt ins Gras

Pedro Calderón de la Barcas „Das Leben ein Traum“, geradeaus und leichtfüßig in Mainz.

Szene aus „König Lear“

Theater Alte weiße Männer

Schwankender König in einer wankenden Welt: Edgar Selge brilliert als Lear am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg.

Asmik Grigorian „Wir haben gelernt zu arbeiten, zu arbeiten und zu arbeiten“

Asmik Grigorian, Star der diesjährigen Salzburger Festspiele und demnächst als Iolanta in Frankfurt zu hören, über Paradoxe der Oper, Neuanfänge und Fehler, die fast jeder macht.

Schauspielergagen Bis es reicht!

Immer mehr Theater erhöhen inzwischen die Einstiegsgagen für Schauspieler. Gut so.

Kunst
Baum

Im Wald Zeit der Bäume

Kunst, Förster und Aktivisten sind sich einig: Der Baum hat sein Momentum. Nach dem Weltall und den Quanten ist jetzt auch das Wesen unseres engsten Nachbarn erforscht. Hilft das?

Goethe-Verse Vom Ende einer Kunstaktion

Mit Goethe vor dem Roten Rathaus in Berlin üben, mit den Behörden in Konflikt geraten.

Der Traum vom Paradies

Die Berliner Nationalgalerie erinnert an den Brücke-Expressionisten Otto Mueller und sein Netzwerk in Breslau.

Portikus Vibrierende Wellen aus Licht

Thea Djordjadzes Himmels- und Elemente-Ausstellung im Frankfurter Portikus.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen