Lade Inhalte...
Kino

Hamburger Filmfest Festivalchef Wiederspiel verlängert

Der 57-Jährige wird das Hamburger Filmfest bis Ende 2023 leiten.

04.05.2018 08:34 Kommentieren
Theater

Rostocker Volkstheater Reichel wird Intendant in Rostock

Wenig Überraschung bei der Nachfolge von Kümmritz : Klaus Reichel war der einzige Kandidat.

04.05.2018 08:32 Kommentieren
Teilnehmer der re:publica
Netz

re:publica Die Truppe muss draußen bleiben

Eine Auseinandersetzung über die Militarisierung im Netz scheiterte. Nun ist die Bundeswehr auf der Netz-Konferenz re:publica nicht erwünscht. Der Kommentar.

Ana Mendieta: „Sweating Blood“
Kunst

Berliner Festspiele Erde, Wasser, Feuer, Luft

Ihr eigener Körper und die Elemente: Ana Mendietas Filme „Covered in Time and History“ im Martin-Gropius-Bau.

Junk Mails
Netz

re:publica Der Vater aller Spammer

Gary Thuerks Werbemail war der Startschuss für allen digitalen Müll.

Mediathek Kultur

Weinstein stellt sich Polizei

Weinstein vor Anklage wegen Vergewaltigung

25.05.2018 12:12

Datenschützer begrüßen neue EU-Datenschutzregelung

24.05.2018 17:05

Rolling Stones rocken London

23.05.2018 12:12

Zuckerberg in Brüssel - Wir haben nicht genug getan

22.05.2018 20:08

Früherer US-Präsident Obama wird Filmproduzent

22.05.2018 08:08

Bunt und laut - und doch entspannt

21.05.2018 10:10

Goldene Palme für japanischen Film

20.05.2018 16:04

Millionen für dicke Klunker

17.05.2018 10:10
Serien von damals
Percy Stuart

„Percy Stuart“ Der Alleskönner

Für Pubertierende war es nicht schlecht, dass es mit Percy Stuart einen Mann gab, der alles kann - Unser wehmütiger Blick auf die großen Serien von damals.

Pumuckl

„Meister Eder und sein Pumuckl“ Pumuckl – kleiner rothaariger Lausbub

Pumuckl, der kleine rothaarige Kobold, sorgt mit seinen Abenteuern für Begeisterung vor den Bildschirmen. - Unser wehmütiger Blick auf die großen Serien von damals.

Alf

Fernsehen FR erinnert an die großen Serien von damals

Die Kultserie Alf ist wieder im TV: Erwachsengewordene Fernsehkinder erinnern sich. Unser wehmütiger Blick auf die großen Serien von damals.

Netz, TV-Kritik, Medien
Midnight Sun

„Midnight Sun“, ZDF Sie kann nicht schlafen, für ihn öffnet sich der Berg

„Midnight Sun“, eine alle Register ziehende, französisch-schwedische Thrillerserie im ZDF.

Jutta Ditfurth

„Die Bombe weiß, wo sie ist“ Jutta Ditfurth empört mit Tweet über Dresden

1. Update „Die Bombe weiß, wo sie ist“, kommentiert die ehemalige Grünen-Politikerin die missglückte Bombenentschärfung in Dresden - und provoziert damit einen Shitstorm.

Maybrit Illner

„Maybrit Illner“, ZDF „Geben Sie ein Signal, Herr Spahn!“

Maybrit Illner ließ mit verlängerter Sendezeit und anderem Format über das Thema Pflege debattieren – der zuständige Minister wies vor allem auf erreichte Verbesserungen hin.

Server

Datenschutzgrundverordnung Angst vor hohen Strafen

Blogger und Künstler schalten wegen der Datenschutzgrundverordnung ihre Webseiten ab. Viele haben Angst vor der Rechtsunsicherheit.

Amazon-Lautsprecher Echo

Amazon Alexa verschickt aufgenommenes Gespräch

Amazons digitale Assistentin Alexa hat versehentlich das Gespräch eines Paares aufgezeichnet und an ihre Kontakte verschickt. Das Paar aus den USA hat davon allerdings nichts mitbekommen.

Fotostrecke Szenen aus „Midnight Sun“ Galerie öffnen +2 Bilder
Midnight Sun
Midnight Sun
Midnight Sun
Kino
Szene aus „In den Gängen“

„In den Gängen“ Die Sinfonie des Großmarkts

Eine Liebesgeschichte von eigener Art: Thomas Stubers Film „In den Gängen“.

„The Happy Prince“

„The Happy Prince“ Wer öfter lebt, stirbt viele Tode

Rupert Everett huldigt in seinem Regiedebüt „The Happy Prince“ dem Dichter Oscar Wilde.

„Symphatisanten“ Die Ambivalenz des Deutschen Herbstes

Felix Moellers Doku „Symphatisanten“ hinterfragt wenig. Die Momente eines Innehaltens gegenüber jener Staatsfeindschaft, die als Haltung kultiviert wurde, sind selten.

„Star Wars Story“ Wieso heißt Han Solo „Solo“?

Ron Howards neueste „Star Wars Story“ porträtiert den Helden der Saga in der undankbaren Vorstufe der Coolness.

Musik
Theresa Wayman

Theresa Wayman Und ein bisschen emotional

Warpaint-Mitglied Theresa Waymans tolles Solo-Album „LoveLaws“.

Alte Oper Ungebärdigkeit, gelenkt

Pianist Seong-Jin Cho beim Sinfoniekonzert des HR in Frankfurt.

Iván Fischer

Alte Oper Aufersteh’n

Mahlers 2. Sinfonie, gelassen und mächtig in Frankfurt.

Literatur

Belästigung und Korruption Literaturnobelpreis auch 2019 unsicher

Wenn das Vertrauen in die Akademie nicht wieder hergestellt sei, könnte der Literaturnobelpreis noch weiter verschoben werden.

Maja Lunde Ein Gletscher im Whiskeyglas

Die Apokalypse als Erfolgsrezept: Zum neuen Roman der Norwegerin Maja Lunde.

Pop Sehnsucht nach Idylle

Georg Seeßlens lakonisch emphatischer Band „Is This the End? Pop zwischen Befreiung und Unterdrückung“.

Emily Fridlund Eine Lawine aus Pappelflaum

Der Debütroman Emily Fridlunds betreibt Aufklärung mit Mitteln des Rätselhaften.

Times mager
Orgelspieler

Times mager Mord & Musik

Zu den eisernen Regeln des Fernsehkrimis gehört, dass der Opernfreund bzw. Orgelspieler der Mörder ist.

Tanz der Vampire

Times mager Realität

Jene 25 Sekunden zwischen dem Aktuellen Sportstudio mit Harry Valerien und Dracula mit Christopher Lee machten alles möglich.

Theater

Maifestspiele Die Würde der Klappmaul-Puppe

Nikolaus Habjans Puppen-Geschichtsstunde „F. Zawrel – erbbiologisch und sozial minderwertig“ bei den Maifestspielen.

Eines langen Tages Reise durch die Nacht

Schauspielhaus Kassel In Unbehaglichkeit verstrickt

Eugene O’Neills „Eines langen Tages Reise in die Nacht“, ernst und stark im Schauspielhaus Kassel.

Berliner Ensemble Gleiche Welle

Hinreißend und überflüssig: „Ballroom Schmitz“ geht im Berliner Ensemble auf Sendung.

Frankfurter Schauspiel Nichts wie weg von hier

Marius von Mayenburgs Endzeit-Stück „Mars“ im Frankfurter Schauspiel.

Kunst
Donatello

Restaurierung Das verlorene Museum kehrt wieder

Die Ernst von Siemens Stiftung finanziert den Staatlichen Museen die Restaurierung kriegszerstörter Schätze.

Museo de Arte de Lima

Nasca in Peru Die Wüste als Leinwand

Gigantische Geoglyphen und mythisch aufgeladene Keramiken: In der Bonner Bundeskunsthalle entfaltet sich die kraftvolle Kunst der längst untergegangenen Nasca-Kultur.

Nachruf Robert Indiana Er beschwor die Liebe mit buntem Stahl

Zum Tod des amerikanischen Pop-Art-Bildhauers Robert Indiana.

Auktion Höchstpreis für Modigliani knapp verfehlt

Dennoch das teuerste versteigerte Gemälde bei Sotheby’s.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen