Lade Inhalte...
Wolfgang Voigt
Musik

Wolfgang Voigt „Die Trommel marschiert aus dem Wald heran“

Ein Gespräch mit Wolfgang Voigt über Ur-Impulse in seinen Techno-Kompositionen und die Funktion der Bass-Drum, über narkotische Zustände und aktives Vergessen in der Musik.

08.05.2017 19:27 Kommentieren
Nathan die Weise, Thalia Theater
Theater

„Radikal jung“ Befreit euch am besten selbst

Das Theaterfestival „Radikal jung“ im Münchner Volkstheater zeigt sich in diesem Jahr gut gelaunt und diskurssicher.

Der Tod in Venedig
Musik

„Death in Venice“, Oper Stuttgart Der hellwache Tod

Benjamin Brittens „Death in Venice“, genialisch und entschlossen choreografiert und inszeniert von Demis Volpi an der Oper Stuttgart.

Fahnen zum Gedenktag
Kultur

Frankreich-Wahl „Ich kenne keine namhaften Unterstützer von Macron“

Thomas Ostermeier, Präsident des Deutsch-Französischen Kulturrats, spricht im Interview mit der FR über die Wahl Macrons und das Abschneiden der rechtsextremen Le Pen.

Vielfalt
Times mager

Times mager Leitkultur

Da ist sie wieder, die Leitkultur. Und wie schon vor zwanzig Jahren handelt es sich weiterhin um einen Begriff des Kulturkampfs.

Mediathek Kultur

Wonder Woman kommt

26.05.2017 16:46

Manchester-Attentäter hatte möglicherweise Helfer

24.05.2017 17:16 Manchester-Attentäter hatte möglicherweise Helfer

Interaktive Kunst-Welt

24.05.2017 14:46 Interaktive Kunst-Welt

Hollywood feiert sich selbst

24.05.2017 10:16 Hollywood feiert sich selbst

May warnt vor weiterem Anschlag - Sicherheitsstufe erhöht

24.05.2017 09:46 May warnt vor weiterem Anschlag - Sicherheitsstufe erhöht

Merkel: Deutschland steht an der Seite Großbritanniens

23.05.2017 13:16 Merkel: Deutschland steht an der Seite Großbritanniens

Ridley Scott in Hollywood-Zement verewigt

18.05.2017 14:46 Ridley Scott in Hollywood-Zement verewigt

Rekordpreise für Gemälde

18.05.2017 12:46 Rekordpreise für Gemälde

Diamant-Ohrringe für mehr als 52 Millionen Euro versteigert

17.05.2017 09:16 Diamant-Ohrringe für mehr als 52 Millionen Euro versteigert

Salonfähige Street-Art

11.05.2017 14:46 Salonfähige Street-Art
Netz, TV-Kritik, Medien
Kind mit Smartphone

Digitale Medien „Medien an sich sind nichts Böses“

Die Studie zu Gefahren für Kinder durch die Nutzung digitaler Medien ist nicht aussagekräftig genug, sagt der Sozialwissenschaftler Martin Emmer im FR-Interview.

Kind mit Smartphone

Digitale Medien Machen Smartphones krank?

Eine Studie stellt einen Zusammenhang zwischen einer intensiven Mediennutzung und Entwicklungsstörungen bei Kindern her.

Donald Trump

„Trump – mein neuer Präsident“ Wer braucht schon Fakten?

Eine Arte-Doku begleitet fünf Amerikaner über die ersten 100 Tage der Trump-Präsidentschaft. Der Macher hält sich mit Kommentaren radikal zurück - das Ergebnis ist umso beunruhigender.

Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund

DFB-Pokalfinale Die „Helenefischerisierung“ des Fußballs

1. Update Die Eintracht entschuldigt sich bei Helene Fischer für die Pfiffe beim DFB-Pokalfinale - und stellt klar: Es war nicht persönlich gemeint. Das Netz diskutiert die Kommerzialisierung des Fußballs.

Heiko Maas

Hatespeech Das Facebook-Imperium schlägt zurück

Facebook wehrt sich gegen das Gesetz gegen Hass im Netz: Der Entwurf von Heiko Maas sei „umfassend rechtswidrig“.

Kino
Cannes

Cannes Das rote Quadrat

Die Goldene Palme für Ruben Östlunds „The Square“ ist so umstritten wie die 70. Cannes-Ausgabe selbst – hochverdient dagegen die Ehrung Diane Krugers als bester Darstellerin.

Szene aus „Happiness“

Nippon Connection Die Wiederentdeckung der Langsamkeit

Bei dem Filmfest Nippon Connection in Frankfurt erzählen einige Filme vom fragilen Zusammenleben der jüngeren Generation.

Cannes Eine Frau sieht rot

Schlussphase der Filmfestspiele in Cannes: Fatih Akins Thriller „Aus dem Nichts“ über rechtsextremen Terror und blinde Justiz.

„The Beguiled“ Der unheimliche Gast

Vorentscheidung in Cannes: Sofia Coppolas Remake „The Beguiled“ macht aus einem Meisterwerk ein Meisterwerk.

Musik
Gregg Allman

Rockmusik Der große Wagenlenker

Zum Tod des großen Blues-Musikers Gregg Allman.

Marc Romboy

Neues Musik-Genre Grenzgänger willkommen

Elektronische Musik und Klassik vereinen sich zu einem neuen Genre, Vorreiter sind das DJ-Duo Tale of Us, Pianist Francesco Tristano oder Produzent Marc Romboy.

Agnes Obel

Agnes Obel in Frankfurt Wunderland mit Lieblingsparanoia

W-Festival in Frankfurt: Agnes Obel und Band, gläsern und mysteriös, in der Alten Oper.

Literatur
Fanny

Musikgeschichte Am klingenden Fließband

Ein konzentrierter wie materialreicher Band über die Geschichte der produzierten Musik: „Pop 16 - 100 Jahre produzierte Musik“.

Kinderbücher

Neue Kinderbücher Mitdenken, zurückdenken

Überhaupt denken: Feine neue Kinderbücher erzählen von Tier und Mensch.

Annette Mingels Man kann nur ein vorläufiges Ergebnis erhalten

Annette Mingels nähert sich in ihrem Roman „Was alles war“ behutsam und rational der Frage nach der Bedeutung von Blutsbanden.

Karl Ove Knausgård Wo es nicht mehr sicher ist

Bereit zur Durchschreitung von Tabuzonen: Der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgård spricht in Frankfurt über seinen Band „Kämpfen“, über das Böse und den Zweifel.

Times mager
Badespass im Freibad

Times mager Im Freibad

Das erste heiße Wochenende des Jahres, im Schwimmbad wird gechillt und unaufgeregt geplaudert.

Die Wartburg in Eisenach

Times Mager Als Luther für vogelfrei erklärt wurde

Im Mai 1521 sprach Kaiser Karl V. die Reichsacht über den Reformer aus.

Donald Trump

Times mager Sunny Side

Exklusiv in der FR: Aus dem Tagebuch von Donald Trump.

Theater
Oliver Reese

Oliver Reese „In Berlin herrscht ständiges Kommen und Gehen“

Oliver Reese stellt am heutigen Dienstag seine Pläne für das Berliner Ensemble vor: Ein Gespräch über Musealität, Aufbruch und Angst.

Nationaltheater Mannheim Menschen am Abgrund

Chaya Czernowin und Luk Perceval nehmen sich Zeit und Raum für „Infinite Now“, und das tun sie jetzt auch in Mannheim.

„Mein Kampf“ Schlomo und die Mörder

Falscher Glitter, aber kein bequemer Klamauk: George Taboris „Mein Kampf“ am Staatstheater Wiesbaden.

Schauspiel Frankfurt Sie tötet auf die nette Tour

Wallace Shawns hintergründiges Stück „Evening at the Talk House“, inszeniert von Johanna Wehner in den Kammerspielen des Schauspiels Frankfurt.

Kunst
Deutsches Historisches Museum in Berlin

Deutsches Historisches Museum „Wir stecken mitten drin in der Geschichte“

Es passiert unendlich viel in der Welt, Geschichte geht immer weiter. Ein Gespräch mit Raphael Gross, dem neuen Direktor des Deutschen Historischen Museums in Berlin.

Nolde

Emil Nolde in Wiesbaden Unbeirrbarer, unbelehrbarer, unsäglicher Emil Nolde

Das Museum Wiesbaden zeigt die kaum bekannten „Grotesken“ des sehr berühmten Emil Nolde.

Johannes Grützke Shakespeare dröhnt mit Hanswurst über die Leinwand

Zum Tode des Menschenmalers Johannes Grützke, der im Alter von 79 Jahren gestorben ist.

Frankfurter Schirn Spuren von Schuhsohlen im Sand

Lena Henkes Installation „Schrei mich nicht an, Krieger!“ ist in der Rotunde der Frankfurter Schirn zu sehen und gibt Rätsel auf.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum