Lade Inhalte...
Der eingebildete Kranke
Theater

Staatstheater Wiesbaden Aus einem Totenhaus

Molières „Der eingebildete Kranke“ als veritables, nietzscheanisch unterfüttertes Gruselstück vom Ekel in und an der Welt.

Literatur

Reden Mit aufmerksamer Gereiztheit

Ein Band bringt politische Texte des österreichischen Schriftstellers Michael Köhlmeier zusammen.

Tatort: Der Turm
WhatsApp
Netz

WhatsApp schlägt die SMS Drei Viertel nutzen quasi täglich Smartphone-Messenger

73 Prozent der Smartphone-Nutzer verwenden täglich oder fast täglich Messenger-Dienste.

26.12.2018 12:28
Bodhisattva
Kultur

Religion Religionen machen die Menschen nicht besser

Worüber sprechen wir, wenn wir über Religion sprechen? Jedenfalls ist es nicht unbedingt das, was uns viele Fromme glauben machen wollen.

Miro
Kunst

Miro-Ausstellung Ein guter Unterhalter

Joan Miró im Pariser Grand Palais - und der Streit um ein besonderes Bild, an dem Hemingway, Geliebte und Liebhaberinnen sowie große Museen sich beteiligt haben.

Mordkommission Istanbul - Einsatz in Thailand
TV-Kritik

„Mordkommission Istanbul: Einsatz in Thailand“ Zur Grenzüberschreitung gezwungen

Aus Sicherheitsgründen wich das Team der Reihe „Mordkommission Istanbul“ nach Thailand aus. Und kehrte mit einem zünftigen Actionthriller zurück.

DENMARK-WEATHER
Literatur

Roman Männer und Frauen im Tiefschnee

Sascha Reh führt in „Aurora“ keck und insofern konsequent in die Irre.

TV-Kritik

TV-Wiederholungen an Weihnachten Drei Haselnüsse für Sissi

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

„Tatsächlich... Liebe“, „Die Feuerzangenbowle“, die „Sissi“-Trilogie: Warum wir uns zu Weihnachten am liebsten von Wiederholungen unterhalten lassen.

Rechtsanwaeltin sieht in Knabenchoeren eine Diskriminierung
Times mager

Times mager Knabenchor

Es steht die Frage im Raum, ob es diskriminierend ist, dass in Knabenchöre keine Mädchen aufgenommen werden. Einige werden darüber lachen, andere nicht.

Musik

Cäcilienchor Jesulein, mein Leben

Frankfurts Cäcilienchor, noch einmal mit Bach.

"Der süße Brei"
TV-Kritik

„Der süße Brei“, ZDF Märchenfilme an den Weihnachtstagen

Der etwas gediegen inszenierte Märchenfilm „Der süße Brei“ nach den Brüdern Grimm gehorcht dem üblichen ZDF-Schema. Alles über diesen und weitere Märchen an Weihnachten im ZDF.

Clubszene
Medien

Musikzeitschriften The year the Musik-Journalismus died

Zum Tod der Print-Ausgaben von „Groove“, „Spex“, „NME“ und „Intro“ - und zu den Plänen, im Netz klarzukommen.

TV-Kritik

Tatort, Damian, ARD Der Feind in mir

Tatort: Damian

Ein eleganter, intensiver Schwarzwald-Tatort, der sich mit seinen außergewöhnlichen Qualitäten nicht brüstet.

Medien

Ex-Spiegel-Reporter Claas Relotius: Spendenaufruf führte zu Privatkonto

Der zahlreicher Fälschungen überführte „Spiegel“-Journalist Claas Relotius soll Leser zu Spenden auf sein Privatkonto aufgerufen haben.

23.12.2018 10:22
Frankfurter Buchmesse
Unter Dreißig Redaktion

Buchmesse – Abschied „Unter Dreißig" sagt auf Wiedersehen

Voller Eindrücke verabschiedet sich die Redaktion von „Unter Dreißig" aus Frankfurt und macht sich auf den Rückweg nach Berlin. Bis zum nächsten Jahr!

Buchmesse - Kinderbuch Liebesbrief an eine Maus

Torben Kuhlmanns Buch „Edison“ besticht durch liebevolle Illustrationen und lässt die Leser*innen, auf Mäusegröße geschrumpft, auf Schatzsuche gehen. Ein Buch für verwegene Träumer.

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels Gemeinsam Geist sein

Keine Zukunft ohne Herkunft: Aleida und Jan Assmanns großer und eindringlicher Auftritt als Forscher- und Ehepaar in der Paulskirche.

Frankfurter Buchmesse Beliebt und rappelvoll

Die Buchmesse verläuft friedlich. US-Autorin Anna Todd sagt Auftritt nach Verbalattacke im Hotel ab. Neurechter Verleger Götz Kubitschek sagt, er sei am Samstagabend in Sachsenhausen überfallen worden.

FR-Stand Heimat als Selbstverständlichkeit

Bei der Rundschau gibt es Gespräche über Hassobjekte im Fußball, das Leben als „Best Ager“ und krude Verschwörungstheorien.

Netz, TV-Kritik, Medien
Mit 100 ist noch nicht Schluss

„37 Grad: Mit 100 ist noch nicht Schluss“, ZDF Runter vom Sofa, raus ins Leben!

Die Reportage zeigt drei rüstige alte Herrschaften, die das Leben auch mit 100 Jahren noch genießen.

Soziale Medien Im Twitter-Gewitter

Soziale Medien wirken als Turbolader der politischen Debatte. Abgeordnete klagen über Aggressivität im Netz, viele fühlen sich von der Dauerkommunikation überfordert. Liegt die Lösung in einer neuen Enthaltsamkeit?

Whatsapp

Messenger Whatsapp schränkt Weiterleiten von Nachrichten ein

Whatsapp reagiert auf die massive Verbreitung von Falschmeldungen: Künftig können Nutzer Nachrichten nur noch an fünf und nicht mehr an 20 Empfänger weiterleiten.

Stern's Stunde: Bemerkungen über das Haushuhn

Horst Stern Der Aktivist

Zum Tod des Tier- und Umweltschützers und Journalisten Horst Stern.

Fotostrecke Szenen aus „Ein starkes Team: Eiskalt“ Galerie öffnen +3 Bilder
Ein starkes Team
Ein starkes Team
Ein starkes Team
Kino
Donald und Melania Trump

Goldene Himbeere Trumps für „Goldene Himbeere“ nominiert

US-Präsident Donald Trump ist als schlechtester Hauptdarsteller für seine Rolle in „Fahrenheit 11/9“ nominiert. Sollte er gewinnen, wäre es schon seine zweite „Goldene Himbeere“. Auch Melania hat Chancen auf einen Preis.

Umgangston

„Fahrenheit 11/9“ Der aufhaltsame Aufstieg des Donald Trump

In gewohntem Agitprop-Stil zeichnet Dokumentarfilmer Michael Moore in „Fahrenheit 11/9“ die Vorgeschichte der Trump-Wahl nach.

„Der Spitzenkandidat“ Als das Private politisch wurde

„Der Spitzenkandidat“ erzählt vom Scheitern des demokratischen Hoffnungsträgers Gary Hart.

Adam & Evelyn Heißer Sommer

Andreas Goldstein inszeniert in seinem DDR-Film „Adam und Evelyn“ den historischen Sommer 1989 mit dem Mut zur Langsamkeit.

Musik

Alte Oper Paganini, Berlioz – Hauptsache Italien

Joana Mallwitz und Nils Mönkemeyer beim Frankfurter Museumskonzert.

hr-Sinfoniekonzert – The Gliding of the eagle

Alte Oper In subtilste Klangregionen

Peter Eötvös, als Dirigent, aber auch als Komponist, und Geigerin Vilde Frang in Frankfurts Alter Oper.

Alte Oper Genau fürs Jetzt

Pianist Igor Levit und die Wiener Philharmoniker in Frankfurts Alter Oper.

Literatur
Blick auf Tokio

Literatur Eine Raubkopie Gottes

Philipp Weiss lässt sein Romandebüt so ausufernd erscheinen wie eine Internetseite.

Verleihung der Carl-Zuckmayer-Medaille

Robert Menasse Menasse verspricht Besserung

Robert Menasse erhält in Mainz die Carl-Zuckmayer-Medaille und diskutiert über Europa.

MeToo Tun, was man nicht will

Kristen Roupenians „Cat Person“ war im Netz eine Sensation. Nun folgt ein Buch mit Geschichten.

Krimi Wie die Lebenden miteinander umgehen

Tana Frenchs Roman „Der dunkle Garten“ erzählt von einem Verbrechen, aber vor allem von einer Familie.

Times mager
Heinrich Böll

Times mager Dobsche

Ein „riesiges Dorf mit sechs Millionen Einwohnern“: Heinrich Böll beschrieb vor 60 Jahren das Ruhrgebiet und löste damit einige Kritik aus.

Hund und Katz

Times mager Heimtier-TV

Sie haben den Verdacht, Katze und Hund tanzen mit den Mäusen, wenn Sie nicht da sind? Schaffen Sie sich eine Pet-cam an.

Bettina von Arnim

Times mager B. von Arnim

Von der Tendenz, Frauen, auch wenn sie berühmt sind, nur beim Vornamen zu nennen. Aber Nachnamen heben auch nicht unbedingt das Niveau.

Theater

Oper Ein Puppenheim

Lydia Steiers starke „Kátja Kabanová“ am Staatstheater Mainz.

FRANCE-ILLUSTRATION-SHOW-THEATRE-VILLE

DAU-Projekt Gewalt und Konfusion

In Berlin gescheitert, startet das DAU-Projekt jetzt in Paris.

Staatstheater Wiesbaden Die Welt der Unbehausten

Uwe Eric Laufenberg inszeniert „Rigoletto“ in Wiesbaden ganz ohne Blut- und Meuchelorgien.

Staatstheater Kassel Overdressed, unterliebt

Das selten gespielte Stück „Operette“ von Witold Gombrowicz in Kassel: Regisseur Rosendahl trägt fingerdick auf.

Kunst
Frankfurter Frühjahrsmesse 1927

MAK Von der Faser zum Gewebe

Frankfurts Museum Angewandte Kunst würdigt entschieden die „Moderne am Main 1919-1933“.

Bauhaus-Kinderwiege

Kunstgeschichte Wer nicht artig war, kam ins Bauhaus

Die weltberühmte Institution Bauhaus wird 100. Hoffentlich wird das Jubiläum zu mehr als nur weiteren euphorischen Legendenbildungen genutzt.

Ausstellung Repräsentation und Überwältigung

„Mykene – Die sagenhafte Welt des Agamemnon“ ist der Titel einer Ausstellung im Badischen Landesmuseum Karlsruhe. Das ist wahrhaftig nicht zu viel versprochen.

Museum Wiesbaden In dieser Schwere, so leicht!

Die große Eduardo-Chillida-Ausstellung im Museum Wiesbaden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen