Lade Inhalte...
Donald Trump spricht vor dem US-Kongress
Netz

Donald Trump auf Twitter Alte Tweets holen Trump ein

Seit 2009 ist Donald Trump auf Twitter aktiv, auch als Präsident nutzt er seinen privaten Account weiter. Das nutzen manche Twitterer, um sich einen Scherz zu erlauben: Sie verbreiten alte Trump-Tweets, die zu aktuellen Ereignissen passen.

Liederabend Lawrence Zazzo, Countertenor & Simon Lepper, Klavier (Oper Frankfurt, 28.02.2017)
Musik

Liederabend Was seine Mutter ihn lehrte

Der Countertenor Lawrence Zazzo mit realitätsnahen und kecken Liedern der US-amerikanischen Moderne in der Oper Frankfurt.

Harry Belafonte
Musik

Harry Belafonte zum 90. Hineingeboren in den Widerstand

Musik war immer auch ein Teil seines politischen Engagements: Am Mittwoch feiert der Musiker und Bürgerrechtler Harry Belafonte seinen 90. Geburtstag.

Netz

"CloudPets" Datenschutzrisiko Kuscheltier

Teddybär

Die "CloudPets" sehen auf den ersten Blick ganz harmlos aus - doch das sind sie nicht. Über das Internet können sie Sprachnachrichten senden und empfangen - und die Datenbank, die diese Informationen speichert, war lange öffentlich im Netz erreichbar.

Helge Schneider
Kultur

Schnarchen über Beethoven

Helge Schneider mit dem nagelneuen Programm „Radio Pollepop“ in der Alten Oper.

Romy Madley Croft/The xx
Musik

Konzert Keine reine Lehre

The xx gehen in der Jahrhunderthalle in Frankfurt nicht den einfachsten Weg.

Kunst

Ausstellung Vertrauen ist die kleinste Art von Mut

Erst zögern wir, dann trauen sich ein paar und treten an einen der Tresen: Die New Yorker Wahlberlinerin Adrian Piper stellt ihre ethischen Gesellschaftsregeln in einem minimalistischen, aber weitreichenden vor.

Brecht in Augsburg
Kultur

Nachruf Mit Liebe und Akribie

Er hatte noch viel vor, aber darauf nimmt der Tod keine Rücksicht: Zum Tod des nimmermüden, immer aufmerksamen Brecht-Forschers Werner Hecht.

Musik

Musik Der Klang eines sicheren Hafens

"Harbour", das neue Album von Dapayk & Padberg, ist mehr Bali als Berlin und ziemlich entspannt.

Ausblick
Times mager

Times mager Ankommen

Deutschland ist abends ganz ungefährlich, will die Frau der Fremden sagen, die mit ihr im Flugzeug sitzt. Aber stimmt das?

Literatur

„Was ist deutsch?“ Auf Tausend Seiten Donnerschläge

Loreley

Der Heidelberger Professor für Literatur Dieter Borchmeyer stellt sich der Frage „Was ist deutsch?“ keineswegs. Nirgendwo entwickelt er eine Fragestellung, jedoch gibt er in seiner monumentalen Studie Anregungen zu vielerlei interessanten Dingen.

Mediathek Kultur

Startschuss für die Berlinale

09.02.2017 23:13

Tommy Hilfiger stellt Kollektion mit Gigi Hadid vor

09.02.2017 17:32 Tommy Hilfiger stellt Kollektion mit Gigi Hadid vor

Richard Gere trifft Angela Merkel

09.02.2017 17:32 Richard Gere trifft Angela Merkel

Dresdner Businstallation polarisiert

08.02.2017 19:43 Dresdner Businstallation polarisiert

Museum Ludwig zeigt neue Werke von Gerhard Richter

08.02.2017 17:13 Museum Ludwig zeigt neue Werke von Gerhard Richter

Kitesurfen mit Obama

08.02.2017 13:44 Kitesurfen mit Obama

Clinton: Die Zukunft ist weiblich

07.02.2017 17:43 Clinton: Die Zukunft ist weiblich

Verfahren gegen Facebook begonnen

06.02.2017 21:52 Verfahren gegen Facebook begonnen

Perlenkette und Klebeband - Raf Simons auf der Fashion Week in New York

04.02.2017 01:41 Perlenkette und Klebeband - Raf Simons auf der Fashion Week in New York

Berlinale-Chef Kosslick: "Unser Programm ist Protest genug"

31.01.2017 22:00 Berlinale-Chef Kosslick: "Unser Programm ist Protest genug"
Netz, TV-Kritik, Medien
Donald Trump spricht vor dem US-Kongress

Donald Trump auf Twitter Alte Tweets holen Trump ein

Seit 2009 ist Donald Trump auf Twitter aktiv, auch als Präsident nutzt er seinen privaten Account weiter. Das nutzen manche Twitterer, um sich einen Scherz zu erlauben: Sie verbreiten alte Trump-Tweets, die zu aktuellen Ereignissen passen.

Teddybär

"CloudPets" Datenschutzrisiko Kuscheltier

Die "CloudPets" sehen auf den ersten Blick ganz harmlos aus - doch das sind sie nicht. Über das Internet können sie Sprachnachrichten senden und empfangen - und die Datenbank, die diese Informationen speichert, war lange öffentlich im Netz erreichbar.

Amazon

Amazon Web-Service AWS Störung bei Amazon behindert viele Websites

Viele Online-Dienste und Websites nutzen die Web-Services von Amazon. Fallen die aus, merkt man das im Internet - wie in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch geschehen.

Das große Vergessen

„Das große Vergessen“, ZDF Was zählt, ist der Augenblick

Eine auf den ersten Blick unauffällige Reportage über junge Demenzkranke offenbart beim näheren Hinsehen eine vergessene Dokumentartechnik.

Soundcloud

Soundcloud Go Soundcloud probiert abgespecktes Abo aus

Der Musikdienst Soundcloud experimentiert mit einem neuen Preismodell. Für weniger Geld gibt es dann auch ein schmaleres Angebot.

Kino

Berlinale Lasst euch nicht verbittern…

Die Berlinale ermutigt mit Wolf Biermann und kündigt einen Wettbewerb mit 22 Weltpremieren an.

Kinostart - "Die irre Heldentour des Billy Lynn "

Neu im Kino: „Die irre Heldentour des Billy Lynn“ Die USA in ihrer tristen Gegenwart

Ang Lees Regiearbeit „Die irre Heldentour des Billy Lynn“ zeigt die Vereinigten Staaten als tief zerrissenes und verlogenes Land.

Bafta-Gewinner Schauspieler John Hurt gestorben

Der britische Schauspieler John Hurt ist tot. Er starb mit 77 Jahren an den Folgen einer Bauchspeicheldrüsenkrebs-Erkrankung.

"Kundschafter des Friedens" Sie arbeiten noch analog

Robert Thalheims „Kundschafter des Friedens“ schickt drei alte DDR-Geheimdienstler in den Klamauk.

Musik

SWR Symphonie-Orchester Augen auf und durch

Mit gleich zwei Einspringern schlägt sich das neue SWR Symphonie-Orchester in der Alten Oper Frankfurt gut.

Michael Wollny Eine Konstellation, die aus der Reihe fällt

Der Pianist Michael Wollny und der Akkordeonspieler Vincent Peirani kommen in der Alten Oper Frankfurt ideal zusammen.

Riccardo Muti Satt, dickflüssig, strahlend

Turbulenzen und versonnene Phasen: Der italienische Dirigent Riccardo Muti zeigt sich souverän in der Alten Oper.

Literatur
Loreley

„Was ist deutsch?“ Auf Tausend Seiten Donnerschläge

Der Heidelberger Professor für Literatur Dieter Borchmeyer stellt sich der Frage „Was ist deutsch?“ keineswegs. Nirgendwo entwickelt er eine Fragestellung, jedoch gibt er in seiner monumentalen Studie Anregungen zu vielerlei interessanten Dingen.

Jan 6 1958 Bonn Germany West German Chancellor Dr KONRAD ADENAUER was surroundeed by his fam

Paul Adenauer Ein alter Kämpe

„Konrad Adenauer – der Vater, die Macht und das Erbe“: Paul Adenauers spät aufgetauchtes, aufschlussreiches Tagebuch über die letzten Jahre seines Vaters, des ersten Bundeskanzlers der Bundesrepublik.

Nigeria „Viele Dinge, über die man schreiben kann“

Lektorin Uche Okonkwo vom nigerianischen Verlag Kachifo über den Literaturbetrieb des westafrikanischen Landes und die Schwierigkeit, ein einheimisches Publikum zu finden.

Estnischer Roman Diese lästige Liebe

Anton Hansen Tammsaares geistreicher Roman über ein ungleiches Paar, der 1934 erschienen ist und den es nun auf Deutsch zu entdecken gilt.

Times mager
Ausblick

Times mager Ankommen

Deutschland ist abends ganz ungefährlich, will die Frau der Fremden sagen, die mit ihr im Flugzeug sitzt. Aber stimmt das?

Die Wartburg

Times mager Uhu, uhu

Noch einmal zurück zu den Ereignissen auf der Wartburg: Luther rückt den Anfechtungen des Teufels auch poetisch zu Leibe, und wie.

Szene aus der May-Verfilmung "Im Reich des Silbernen Löwen"

Times mager Karl May

Zum Geburtstag des Teufelskerls unter deutschen Autoren präsentiert ein Taxifahrer den vollständigen Namen von Hadschi Halef Omar und beweist, dass er sein Wissen aus den Büchern hat.

Theater

USA Ibsen gegen Trump

Schaubühnen-Chef Thomas Ostermeier will offenbar in New York "Der Volksfeind" inszenieren. Das wäre großartig.

WUT

„Wut“ am Deutschen Theater Berlin Dunkel in der Rübe

Am Deutschen Theater Berlin stürzen sich Martin Laberenz und das Ensemble in Elfriede Jelineks „Wut“. Aber die Literaturnobelpreisträgerin ist uns wie immer über.

Luk Perceval am Thalia Ein Optimist sieht ins Dunkle

Handwerklich grandios, aber dann auch vorhersehbar: Luk Perceval inszeniert am Hamburger Thalia-Theater mit "Wer einmal aus dem Blechnapf frisst" einen weiteren Roman von Hans Fallada.

Theaterperipherie Frankfurt Straucheln, stürzen, glauben, lieben

Der Theaterperipherie Frankfurt gelingt mit Hadi Khanjanpours "Allah liebt man(n)" eine berührende Tanzpoesie über Homosexualität und Islam.

Kunst

Ausstellung Vertrauen ist die kleinste Art von Mut

Erst zögern wir, dann trauen sich ein paar und treten an einen der Tresen: Die New Yorker Wahlberlinerin Adrian Piper stellt ihre ethischen Gesellschaftsregeln in einem minimalistischen, aber weitreichenden vor.

Victory Boogie Woogie

Piet Mondrian Die neue Malerei trägt Rot-Gelb-Blau

Piet Mondrian veränderte 1917 die Kunst, aber er tat es nicht allein. In Den Haag wird die Geschichte von De Stijl in mehreren Ausstellungen erzählt und gefeiert.

Richard Gerstl Auf keinen Fall mit Gustav Klimt

Die Frankfurter Schirn zeigt die erste Retrospektive Richard Gerstls, eines jungen Künstlers, der alle vor den Kopf stieß. Eleganz und Schönheit sucht man bei Gerstl vergebens.

Bildhauer Schrecken der Geschichte

Der Bildhauer Fritz Koenig, dessen „Sphere“ in New York am 11. September beschädigt wurde und nun wieder steht, ist mit 92 Jahren gestorben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Impressum