Lade Inhalte...
Luigi Di Maio und Matteo Salvini
TV-Kritik

„Italien und die Populisten“, Arte Matteo und seine Marionette

Ein informativer Dokumentarfilm zweier französischer Autorinnen schildert die aktuelle Entwicklung Italiens zum Problemfall der EU.

408 Thronende Muttergottes mit dem Kinde
Kunst

Bode-Museum Später ein Fläschchen

Kriegsversehrte und vom Zahn der Zeit gezeichnete Mittelalterwerke des Berliner Bode-Museums sind nun restauriert.

Theater

Theater Den Keks allemal wert

Das Ensemble 9. November feiert im Gallus-Theater mit einer Werkschau seinen 30. Geburtstag.

Literatur

„Sehnsucht Utopie“ Eine Welt, die sein soll

Der Kulturhistoriker Alberto Manguel illustriert mit „Sehnsucht Utopie“ die Geschichte der perfekten Zukunft.

Singer mit Mikrophon
Times mager

Times Mager Britische Straßenmusik

Es wäre schade, verlöre man vor lauter Brexit den Blick für das Besondere der Briten. Eine neue Verordnung wäre dann untergegangen.

„Das Massaker - Der Fall Kappler“
Literatur

Literatur Verschwiegene Vergangenheit

Felix Bohr analysiert in seinem Buch die Machenschaften der „Kriegsverbrecherlobby“.

Barbara Sukowa
Kino

Filmmuseum „Der Stoff ist das halbe Kostüm“

Das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt ehrt Barbara Baum mit einer eigenen Ausstellung.

Alexandria Ocasio-Cortez
Three Days Grace
Musik

Wiesbaden Klassentreffen mit Three Days Grace

Alternative Rock aus Kanada: Three Days Grace spielen im ausverkauften Schlachthof in Wiesbaden.

Die Aldi-Brüder
TV-Kritik

„Die Aldi-Brüder“ Kein Tanz mit dem Teufel

Raymond Leys Dokudrama „Die Aldi-Brüder“ konzentriert sich auf die Entführung von Theo Albrecht und handelt den Aufstieg des Unternehmens zum Imperium eher nebenbei ab.

Ryanair
Netz

Ryanair Rassistische Attacke bei Ryanair-Flug

1. Update Ein Mann wird dabei gefilmt, wie er eine 77 Jahre alte Frau auf einem Ryanair-Flug rassistisch beschimpft und sich weigert, neben ihr zu sitzen. Umsetzen muss sich daraufhin die Frau.

Moskau
Medien

Medien in Russland „Wir schneiden euch die Köpfe ab“

In den vergangenen Tagen haben sich Morddrohungen gegen eine liberale Moskauer Zeitung gehäuft. Sie gilt vielen als „Vaterlandsverräter“

Björn Höcke
Kultur

AfD Björn Höcke und die gute alte BRD

Bemerkenswert, aber kaum bemerkt: Wie sich Björn Höcke einmal nicht versprochen hat, von seiner AfD-Anhängerschar aber ignoriert wurde.

Theater

Theater Der Gärtner beißt ins Gras

Pedro Calderón de la Barcas „Das Leben ein Traum“, geradeaus und leichtfüßig in Mainz.

Szene aus „König Lear“
Theater

Theater Alte weiße Männer

Schwankender König in einer wankenden Welt: Edgar Selge brilliert als Lear am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg.

Mediathek Kultur

AfD-Schul-Portal breitet sich aus

Salvini setzt aufs Internet

18.10.2018 19:07

Im Lager der kaputten Bilder

17.10.2018 22:10

Microsoft-Mitgründer Paul Allen ist tot

16.10.2018 09:09

Der Stolz der Königin

14.10.2018 16:04

Seehofer kündigt Maßnahmen zur Verbesserung von Cybersicherheit an

11.10.2018 16:04

Klickhit gegen die AfD

07.10.2018 15:03

Banksy Bild schreddert sich selbst bei Auktion

06.10.2018 17:05

Klickhit gegen die AfD

06.10.2018 10:10
Frankfurter Buchmesse
Open Books

Kultur in Frankfurt „Frankfurt rollt der Literatur den roten Teppich aus“

Sonja Vandenrath hat das Lesefest Open Books in Frankfurt erfunden. Im Interview spricht sie über die Erfahrungen der letzten zehn Jahre und die Zukunft des Buches.

Buchmesse in Frankfurt

Buchmesse in Frankfurt „Es geht darum, alle Menschen beim Lesen zu halten“

Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, spricht im FR-Interview über schrumpfende Buchkäufe, die Aktion „Fußball trifft Kultur“, das „Bookfest“ in der Stadt und seinen Tipp für den Deutschen Buchpreis.

Buchmesse Frankfurt Georgiens wahre Schätze

Eine Sonderausstellung im Archäologischen Museum zur Frankfurter Buchmesse bietet Einblicke in die Vergangenheit Georgiens.

Georgien Weckruf einer Generation

Junge georgische Fotografie im Fotografie Forum Frankfurt.

Rechte Verlage Björn Höcke kommt zur Buchmesse

AfD-Politiker Björn Höcke wird am 12. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse 2018 sein neues Buch vorstellen.

Netz, TV-Kritik, Medien
Luigi Di Maio und Matteo Salvini

„Italien und die Populisten“, Arte Matteo und seine Marionette

Ein informativer Dokumentarfilm zweier französischer Autorinnen schildert die aktuelle Entwicklung Italiens zum Problemfall der EU.

Die Aldi-Brüder

„Die Aldi-Brüder“ Kein Tanz mit dem Teufel

Raymond Leys Dokudrama „Die Aldi-Brüder“ konzentriert sich auf die Entführung von Theo Albrecht und handelt den Aufstieg des Unternehmens zum Imperium eher nebenbei ab.

Ryanair

Ryanair Rassistische Attacke bei Ryanair-Flug

1. Update Ein Mann wird dabei gefilmt, wie er eine 77 Jahre alte Frau auf einem Ryanair-Flug rassistisch beschimpft und sich weigert, neben ihr zu sitzen. Umsetzen muss sich daraufhin die Frau.

Moskau

Medien in Russland „Wir schneiden euch die Köpfe ab“

In den vergangenen Tagen haben sich Morddrohungen gegen eine liberale Moskauer Zeitung gehäuft. Sie gilt vielen als „Vaterlandsverräter“

Tatort

„Tatort: KI“, ARD Vorsicht, echte Intelligenz

Der Bayern-Tatort „KI“ bringt vorlaute weibliche Nerds und grantige Ermittler, denen die Rechner scheinbar über sind.

Fotostrecke Szenen aus „Die Eiserne Zeit“ Galerie öffnen +8 Bilder
Die Eiserne Zeit
Die Eiserne Zeit
Die Eiserne Zeit
Kino
Barbara Sukowa

Filmmuseum „Der Stoff ist das halbe Kostüm“

Das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt ehrt Barbara Baum mit einer eigenen Ausstellung.

Nanouk

Nanouk Schnee und Pathos

Milko Lazarovs Naturdrama „Nanouk“ lebt von seinen spektakulären Schauplätzen.

„Ex Libris: New York Public Library“ Ein Plädoyer für die Demokratie

Frederick Wisemans epischer Dokumentarfilm „Ex Libris: New York Public Library“ feiert den sozialen Auftrag von Bibliotheken.

„Bad Times at the El Royale“ Menschen im Motel

Drew Goddards „Bad Times at the El Royale“ ist ein ebenso schwelgerischer wie vordergründiger Retro-Thriller.

Musik
Three Days Grace

Wiesbaden Klassentreffen mit Three Days Grace

Alternative Rock aus Kanada: Three Days Grace spielen im ausverkauften Schlachthof in Wiesbaden.

hr-Spotlight-Konzert / Antonín DvorákLeitung: Andrés Orozco Estrada

Alte Oper Frankfurt Apfelsahnetorte! Heidelbeerkuchen!

Das „Spotlight“-Gesprächkonzert zu „Aus der neuen Welt“ mit Andrés Orozco-Estrada und dem HR-Sinfonieorchester.

Mladen Solomun.

DJ Mladen Solomun „Er hat ein Foto von mir am Kühlschrank“

DJ Mladen Solomun über einen großen Fan und wie er darum als erste reale Person in das Computerspiel „Grand Theft Auto“ geriet.

Literatur

„Sehnsucht Utopie“ Eine Welt, die sein soll

Der Kulturhistoriker Alberto Manguel illustriert mit „Sehnsucht Utopie“ die Geschichte der perfekten Zukunft.

„Das Massaker - Der Fall Kappler“

Literatur Verschwiegene Vergangenheit

Felix Bohr analysiert in seinem Buch die Machenschaften der „Kriegsverbrecherlobby“.

Krimi Die tiefere Dunkelheit

„Der Narr und seine Maschine“: Friedrich Ani lässt Tabor Süden noch einmal einen verlorenen Menschen finden.

Rechtsterrorismus Der NSU-Prozess auf 2016 Seiten

Das Protokoll des NSU-Prozesses umfasst 438 Tage und ist ein ernüchterndes Dokument der verhinderten Wahrheitsfindung.

Times mager
Singer mit Mikrophon

Times Mager Britische Straßenmusik

Es wäre schade, verlöre man vor lauter Brexit den Blick für das Besondere der Briten. Eine neue Verordnung wäre dann untergegangen.

VfL Wolfsburg - FC Bayern München

Times Mager Das Geschäftsmodell des FC Bayern

Wird der FC Bayern München eine Ethikkommission auf den Weg bringen? Die Erwartungen sind hoch!

Computer

Times mager Unantastbar

Aus dem Leben eines Redakteurs: Computertastaturen wollen am ruhenden Gerät gereinigt, letzte Sommertage an der Mosel verbracht werden.

Theater

Theater Den Keks allemal wert

Das Ensemble 9. November feiert im Gallus-Theater mit einer Werkschau seinen 30. Geburtstag.

Theater Der Gärtner beißt ins Gras

Pedro Calderón de la Barcas „Das Leben ein Traum“, geradeaus und leichtfüßig in Mainz.

Theater Alte weiße Männer

Schwankender König in einer wankenden Welt: Edgar Selge brilliert als Lear am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg.

Asmik Grigorian „Wir haben gelernt zu arbeiten, zu arbeiten und zu arbeiten“

Asmik Grigorian, Star der diesjährigen Salzburger Festspiele und demnächst als Iolanta in Frankfurt zu hören, über Paradoxe der Oper, Neuanfänge und Fehler, die fast jeder macht.

Kunst
408 Thronende Muttergottes mit dem Kinde

Bode-Museum Später ein Fläschchen

Kriegsversehrte und vom Zahn der Zeit gezeichnete Mittelalterwerke des Berliner Bode-Museums sind nun restauriert.

Kunst Der rastlose Auktionator

Grisebach-Patron Bernd Schultz versteigert dieser Tage seine millionenschwere Kunst-Sammlung. Der Erlös soll die Basis für ein Berliner Exilmuseum werden.

Im Wald Zeit der Bäume

Kunst, Förster und Aktivisten sind sich einig: Der Baum hat sein Momentum. Nach dem Weltall und den Quanten ist jetzt auch das Wesen unseres engsten Nachbarn erforscht. Hilft das?

Goethe-Verse Vom Ende einer Kunstaktion

Mit Goethe vor dem Roten Rathaus in Berlin üben, mit den Behörden in Konflikt geraten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen