Lade Inhalte...

Zeugen gesucht Messerstich vor Disco

Ein Türsteher einer Diskothek im Gutleut ist am frühen Sonntagmorgen niedergestochen worden. Die Polizei sucht Zeugen für den vorangegangenen Streit.

21.02.2011 01:42
Polizei im Einsatz. Foto: dpa, Symbolbild

Ein Türsteher einer Diskothek im Gutleut ist am frühen Sonntagmorgen niedergestochen worden. Der 30-Jährige erlitt einen lebensgefährlichen Stich in den Oberkörper und musste notoperiert werden. Die Polizei nahm fünf mutmaßliche Täter zwischen 19 und 24 Jahren vorläufig fest. Die Mordkommission ermittelt unter dem Verdacht des versuchten Totschlags.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge hatten Mitarbeiter der Diskothek in der Gutleutstraße gegen 3.30 Uhr eine Gruppe ausgemacht, die sich, so der Verdacht, illegal Zutritt verschafft hatte. Das Personal geleitete sie nach und nach aus der Disco. Auf der Straße kam es dann zu einer verbalen Auseinandersetzung. Dabei soll einer der Männer aus der Gruppe plötzlich Reizgas gegen die Türsteher eingesetzt haben. Als diese sich zur Wehr setzten, stach einer der vermeintlichen Täter dem 30-Jährigen den Oberkörper. Anschließend flüchtete die Gruppe.

Bei einer Fahndung konnte die Polizei die fünf mutmaßlich Täter schnappen. Alle sind bereits zahlreich mit Gewaltdelikten polizeilich in Erscheinung getreten. Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 75553111 entgegen. ( bos)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen