Lade Inhalte...

Wohnen in Frankfurt Chance auf neues Wohngebiet in Bergen-Enkheim

Die Siedlungsbeschränkung für das Areal Bergen-Nord wegen des Fluglärms könnte wegfallen. Der Entwurf des neuen Landesentwicklungsplans schließt das potenzielle Baugebiet nicht mehr ein.

Bauarbeiter
Zwei Bauarbeiter arbeiten im Gegenlicht auf einem Gerüst. (Symbolfoto)

Die Chance, dass zwischen dem Nordring und der Landesstraße 521 in Bergen-Enkheim noch ein neues Wohngebiet entstehen kann, wächst. Bisher lag der größte Teil des laut Ortsbeirat 28,7 Hektar großen Areals im Siedlungsbeschränkungsgebiet, das wegen des zu hohen Fluglärms nicht bebaut werden darf. 

Wie der Magistrat berichtet, ist diese Zone im Entwurf des neuen Landesentwicklungsplans aber deutlich kleiner, so dass das potenzielle Baugebiet nicht mehr betroffen wäre. In ihrer Stellungnahme zum Planentwurf hat die Stadt diese Verkleinerung begrüßt. 
Stadt will Plan ändern 

Der Magistrat will sich nun dafür einsetzen, dass der regionale Flächennutzungsplan entsprechend geändert wird. Das allerdings „unter der Voraussetzung, dass dem Lärmschutz der Bevölkerung ausreichend Rechnung getragen wird“, wie der Magistrat betont. Ob dies geschieht, entscheidet die Regionalversammlung Südhessen.

Der Ortsbeirat hatte den Magistrat aufgefordert, in Gesprächen mit dem Land sicherzustellen, dass der Siedlungsbeschränkungsbereich neu festgelegt wird. Schließlich gebe es in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet dringenden Wohnraumbedarf. Im Baugebiet Bergen-Nord könnten, gehe man von 45 Wohneinheiten pro Hektar aus, 1300 Wohnungen entstehen. 

Auch im Planungsdezernat sieht man nun die Chance, dass sich etwas ändert und möglicherweise ein Wohngebiet entstehen kann. Wie viele Wohnungen es dort geben könnte, müsse man erst genauer prüfen, sagte Mark Gellert, Sprecher von Planungsdezernent Mike Josef (SPD).

Bei den Bürgern für Frankfurt weckt die mögliche Aufhebung des Siedlungsbeschränkungsgebiets indes eher Bedenken. In einer Ortsbeiratsanfrage wollen diese etwa wissen, welche Folgen die Bebauung von Bergen-Nord für Verkehr, Lärm und Abwasser hätte. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen