Lade Inhalte...

Frankfurt DGB für Mietentscheid

Für mehr bezahlbaren Wohnraum: Frankfurter Gewerkschafter unterstützen die Initiative „Mietentscheid Frankfurt“.

Flyer für den Mietentscheid
Flyer für den Mietentscheid. Foto: Renate Hoyer

Der Frankfurter DGB teilt das Anliegen der Initiative „Mietentscheid Frankfurt“. In den vergangenen Jahrzehnten sei die Anzahl der gebundenen Wohnungen für Gering- und Durchschnittsverdiener dramatisch gesunken – die der Frankfurter mit Anrecht auf geförderten Wohnraum gestiegen. Laut Philipp Jacks macht die Initiative zu Recht darauf aufmerksam: „Bei Neu- und Umbauprojekten sollte zu einem Drittel sozialer Wohnungsbau, zu einem Drittel Mittelstandsförderung und maximal ein Drittel für den freien Wohnungsmarkt vorgeschrieben sein“, sagte der DBG-Chef.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen