Lade Inhalte...

Flughafen-Stadtteil Arbeiten in Rollbahnnähe

In Gateway Gardens entstehen neue Bürogebäude.

Gateway Gardens
Bauarbeiten in Gateway Gardens (Archiv). Foto: Rolf Oeser

Der Flughafen-Stadtteil Gateway Gardens füllt sich zusehends. Die Topos Beteiligungsgesellschaft hat, wie das Maklerhaus Blackolive mitteilt, mit dem Bau von zwei Bürogebäuden begonnen, die als „Jackie & Jerrie“ vermarktet werden. Für die zusammen knapp 10 000 Quadratmeter Bürofläche gibt es noch keine Vorvermietung. 

Im selben Teilbereich von Gateway Gardens entsteht auch ein 13-geschossiges Hotel der Marke B’mine mit 241 Zimmern, dessen Konzept sich besonders an Autofahrer richtet, die ihre Wagen selbst auf Geschäftsreise so nah wie möglich bei sich haben wollen. Kommendes Jahr soll Gateway Gardens Plaza, ein Nahversorgungszentrum, fertig werden. Hauptmieter wird ein Rewe-Markt. Dort sollen aber auch etwa ein Fashion-Outlet, eine Kita und Büros Platz finden. Der Flughafenbetreiber Fraport will von Mitte 2019 an ein öffentliches Parkhaus mit etwa 1200 Stellplätzen bauen. 

Der Gabelstaplerhersteller Kion hat seine neue Unternehmenszentrale im Flughafen-Stadtteil bezogen. Auch die Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft Schiff-Martini & Cie. hat ihren Sitz inzwischen in den für sie errichten Neubau „Lindbergh Parkside Office“ verlegt. 

Rund 5000 Menschen arbeiten inzwischen in den früheren Wohngebiet der US Air Force, das die Stadt Frankfurt, der Flughafenbetreiber Fraport und die Projektentwickler Groß & Partner und OFB gemeinsam entwickeln. Diese Zahl dürfte allerdings noch deutlich steigen. So hat etwa Siemens angekündigt, seinen Standort in Niederrad aufzugeben und im Jahr 2022 mit 1100 Beschäftigten in den Flughafenstadtteil zu ziehen. 

Fast die Hälfte des Areals, das im kommenden Jahr an das S-Bahn-Netz angebunden werden soll, ist zudem noch nicht vermarktet. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen