Lade Inhalte...

Verkehr in Frankfurt Hunderte Verstöße

In den vergangenen beiden Wochen hat die Frankfurter Stadtpolizei Radfahrer und Autofahrer kontrolliert. Die Ergebnisse liegen jetzt vor.

Kontrolle im Dämmerlicht. Foto: Peter Jülich

Die Stadtpolizei hat in den vergangenen zwei Wochen zahlreiche Radfahrer kontrolliert und mehr als 100 Verstöße festgestellt. „Wir haben 106 Ordnungswidrigkeiten verteilt“, so Rainer Michaelis, Leiter der Verkehrssicherheit im Straßenverkehrsamt, zum Zwischenergebnis der Verkehrssicherheitswochen nach den Herbstferien. Kontrolliert wird bis heute.

Die meisten Vergehen (84) liefen unter „Sonstiges“: Licht vergessen, keine Katzenaugen oder Klingel. Elf Radler fuhren auf dem Gehweg, neun auf dem Radweg entgegen der Fahrtrichtung. Zwei missachteten die rote Ampel. In 43 Fällen verbot die Stadtpolizei die Weiterfahrt.

„Auch Radfahrer müssen sich an die Verkehrsregeln halten“, sagte Verkehrsdezernent Klaus Oesterling am Donnerstagabend bei einer Kontrolle an der Schweizer Straße. Er versprach auch, den Radverkehr weiter zu fördern.

Der Gesundheit förderlich ist es, wenn sich Radfahrer in der dunklen Jahreszeit zeigen. Denn bei Dunkelheit steigt das Unfallrisiko auf der Straße um das Dreifache – wenn Regen und Schnee dazukommen, sogar um das Zehnfache. Dagegen hilft nur: funktionierendes Licht, helle Klamotten, Kleidungsstücke, die reflektieren.

Die Stadtpolizei verteilte nicht nur Knöllchen, sondern auch Tausende Reflektorbänder. Das nächste Mal heute Abend ab 17 Uhr am Uhrtürmchen auf der oberen Berger Straße.

Kontrolliert hat die Stadtpolizei seit Ende der Herbstferien auch die Einhaltung der Geschwindigkeit an Schulwegen. Von rund 14 500 erfassten Fahrzeugen waren 1600 zu schnell; das ist mehr als jedes zehnte. Die schlimmsten Temposünder waren mit 63 Stundenkilometern in den Tempo-30-Zonen in der Nähe von Schulen unterwegs.

Auch die Polizei beteiligte sich an den Kontrollen und Aufklärungsaktionen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen