Lade Inhalte...

Rödelheim Erfolgreicher Protest

Die Wohnungsbaugesellschaft Vonovia will Ideen für Spielflächen in Westhausen prüfen.

Kinder und Jugendliche aus dem Jugendtreff „Alte Bäckerei“ der Siedlung Westhausen haben sich am Montag mit Vertretern der Wohnungsbaugesellschaft Vonovia getroffen, um über das Nachverdichtungsbauprojekt am Westring und künftige Spielflächen zu sprechen.

Die Vonovia sagte den Jugendlichen zu, zu prüfen, ob sie ihre Vorschläge, so genannte Multifunktionsspielflächen in der Schütte-Lihotzky-Anlage oder auf einer Fläche an der Ebenfeldschule anzulegen, finanziell unterstützen. Zugleich wollen Teenager und Treff mit Ortsbeirat und Grünflächenamt klären, ob diese Standorte für eine solche Nutzung geeignet sind. Das berichten übereinstimmend Sozialarbeiter Christoph Bochentin und Vonovia-Sprecher Max Niklas Gille.

Die Besucher des Jugendtreff befürchten, dass die Freiflächen, auf denen sie kicken und spielen, durch die angrenzende Bebauung verloren gehen. In einem Offenen Brief und im Ortsbeirat 7 hatten sie die Vonovia aufgefordert, etwas für ihr Umfeld zu tun. Auf die Proteste hatte der Konzern reagiert und ein Gesprächsangebot angenommen (wir berichteten).

Bei dem Treffen am Montag stellte sich heraus, dass bei dem geplanten Bauprojekt, bestehend aus drei dreigeschossigen Neubauten mit 36 Wohnungen, nur Spielflächen für Kinder bis maximal zehn Jahre vorgesehen sind. „Das sorgte schon für Ernüchterung bei unseren Jugendlichen“, berichtete Sozialarbeiter Bochentin. Die Vorschläge der Jugendlichen, in der Schütte-Lihotzky-Anlage oder auf einem runtergekommenen Bolzplatz an der Ebelfeldschule „Multifunktionsspielflächen“ für Basketball, Fußball, Skaten und einer Wiese anzulegen, will Vonovia prüfen.

 In vier Wochen wollen sich beide Seiten wieder treffen. „Wir sind offen für den Austausch“, sagt Vonovia-Sprecher Gille. Sozialarbeiter Bochentin lobte das Engagement der Jugendlichen: „Sie sind kreativ und willens hier etwas Langfristiges und Nachhaltiges durchzusetzen, auch für künftige Generationen Jugendlicher.“  

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen