Lade Inhalte...

Pro Familia in Frankfurt Erneut Mahnwachen vor Pro Familia in Frankfurt

Abtreibungsgegner wollen wieder vor Pro Familia in Frankfurt protestieren. Es wäre die mittlerweile vierte derartige Mahnwache vor der Beratungsstelle seit dem Frühjahr 2017.

Abtreibungsgegner gegen Pro Familia
Abtreibungsgegner protestieren seit Frühjahr 2017 immer wieder vor der Beratungsstelle von Pro Familia im Frankfurter Westend. (Archivbild) Foto: peter-juelich.com

Abtreibungsgegner der Initiative „40 Tage für das Leben“ wollen ab Mittwoch kommender Woche erneut Mahnwachen vor der Beratungsstelle von Pro Familia in der Palmengartenstraße im Frankfurter Westend abhalten. Das Frankfurter Ordnungsamt bestätigte auf FR-Anfrage, dass eine entsprechende Anmeldung durch eine Einzelperson für den Zeitraum vom 26. September bis zum 4. November inzwischen vorliege. Es wäre die mittlerweile vierte derartige Mahnwache vor der Beratungsstelle seit dem Frühjahr 2017.

Die Mahnwachen werden von einem lokalen Ableger der christlich-fundamentalistischen Initiative „40 Tage für das Leben“, die ursprünglich aus den USA stammt, organisiert. Koordinator der letzten drei Mahnwachen war der Frankfurter Rechtsanwalt Tomislav Cunovic. Die Teilnehmer rekrutierten sich zu einem Großteil aus Mitgliedern der kroatisch-katholischen Gemeinden in Frankfurt und Offenbach. Unterstützt wird die Aktion auch vom Deutschen Verein für christliche Kultur (DVCK).

Zuletzt hatten Antiabtreibungsaktivisten von Aschermittwoch bis Ostern Beratungsstellen von Pro Familia belagert. Neben Frankfurt fanden Mahnwachen auch in Wiesbaden, Pforzheim und München statt. Insbesondere Frauenverbände hatten die Mahnwachen scharf kritisiert. Frauen, welche die Schwangerschaftskonfliktberatung in Anspruch nehmen wollten, müssten zuvor einen „Spießrutenlauf“ absolvieren.

Das Bündnis „Frankfurt für Frauenrechte“ hatte die Mahnwache im Frühjahr mit Gegenprotesten begleitet. Zudem hatte eine Mehrheit der Frankfurter Stadtverordneten für eine Prüfung rechtlicher Maßnahmen gegen die Mahnwache votiert.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen