Lade Inhalte...

Rennbahn Tribüne wird abgerissen

Der jahrelange Rechtsstreit in Sachen Rennbahntribüne hat ein Ende: Die Stadt teilte am Donnerstag mit, dass der Abriss nun beschlossene Sache ist.

Rennbahn | Frankfurt | 08.08.2017
Klarheit in Sachen Tribüne: Am Montag rollen die Bagger vor. Foto: Peter Juelich

Nach langem Rechtsstreit und vorbereitenden Arbeiten will die Stadt Frankfurt am Montag mit dem Abriss der Rennbahn-Tribüne beginnen. Liegenschaftsdezernent Jan Schneider und Sportdezernent Markus Frank (beide CDU) seien „beim „Angriff auf das Tribünendach vor Ort“ und informierten über das weitere Vorgehen.

Die Stadt will das Gelände im Juni an den DFB übergeben, der dieses für eine Fußball-Akademie nutzen will. Der Frankfurter Rennklub versucht weiterhin, dies zu verhindern, kassierte aber jüngst eine weitere juristische Niederlage.     

Lesen Sie mehr zum Thema in unserem Dossier Rennbahn

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen