Lade Inhalte...

Harheim Mehr Hortplätze

Ortsbeirat beantragt Fördermittel für die Nachmittagsbetreuung an der Grundschule.

Frankfurt wächst – auch in Harheim. Dadurch wird nicht nur der Wohnraum knapp, sondern auch die Zahl der verfügbaren Betreuungsplätze für Kinder. An der Grundschule in Harheim sollen deshalb in Zukunft mehr Kinder am Nachmittag betreut werden können. Der Ortsbeirat 14 hat in seiner jüngsten Sitzung am Montag einen entsprechenden Antrag verabschiedet und bittet die Stadt Frankfurt um zusätzliche Mittel.

„Gerade in die Neubaugebiete Harheims ziehen ständig neue Bewohner, die haben meistens auch kleine Kinder“, sagt Ortsvorsteher Frank Immel (CDU). „Die Nachfragespitze nach Betreuungsplätzen für Schulkinder ist erreicht.“ Bei der Stadt Frankfurt seien durchaus noch Mittel für die erweiterte schulische Betreuung vorhanden. Dazu gehört neben einer Frühbetreuung unter anderem ein warmes Mittagessen und die Betreuung während der Ferien.

Die räumlichen Voraussetzungen für einen Ausbau dieser Plätze sind aus Sicht des Ortsbeirates vorhanden. Finanzielle Mittel der Stadt könnten also direkt eingesetzt werden. Der Ortsbeirat hat den Antrag mit den Stimmen von SPD und CDU mit 6:2 verabschiedet.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen