21. Oktober 201713°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Frankfurt,  Bild 2 von 4
Frankfurt-Nord

Heddernheim Heddernheimer Steg notfalls mit Verzögerung

Das Frankfurter Verkehrsdezernat würde gerne mit dem Umbau des Heddernheimer Stegs beginnen. Allerdings ohne eine zusätzliche Rampe. Der Ortsbeirat aber will an dem Zusatzbauwerk festhalten.

Bundestagswahl
Nord

Bundestagswahl Ergebnisse Patt-Situation in Heddernheim

Bundestagswahl 2017 in Frankfurt-Heddernheim: So stimmt der Frankfurter Stadtteil ab. Hier finden Sie Wahl-Ergebnisse und Infos zum Wahlverhalten.

25.09.2017 01:49 Kommentieren
Heddernheimer Steg
Frankfurt-Nord

Heddernheim Rampe für den Steg ist fraglich

Das Amt für Straßenbau und Erschließung hat dem Ortsbeirat 8 Varianten für den barrierefreien Ausbau des Heddernheimer Stegs vorgestellt. Die Ortspolitiker sind allerdings nicht überzeugt.

Grabungen
Frankfurt-Nord

Heddernheim Schulneubau in Hedernheim verzögert sich

Die Neubauten für die Römerstadtschule werden frühestens im Frühjahr 2018 entstehen. Grund sind Verzögerungen in der Planung.

Heddernheimer Steg marode | Frankfurt | 02.09.2016
Frankfurt-Nord

Heddernheim Stadt denkt doch an Rampe

Für den Neubau des Heddernheimer Stegs mit der vom Ortsbeirat gewünschten Rampe müssen Bäume gefällt werden. Zudem kann mit dem Bau dann erst 2019 begonnen werden.

Frankfurt

Unterbringung städtischer Ämter gesichert Teurer „Kompromiss“

Die Stadt will die Verträge mit Kaufmann Josef Buchmann verlängern und so die Unterbringung von Hochbauamt und Stadtschulamt sichern.

Historische Aufnahme
Frankfurt-Nord

Heddernheim Zwischen Arbeit und Auszeit

Der Heddernheimer Kleingartenverein wurde 1917 gegründet, als Lebensmittel knapp waren und Gemüseanbau die Not etwas lindern konnte. Heute besteht er aus 240 Parzellen in drei Anlagen.

Künstlerin Inge Hagner
Frankfurt-Nord

Heddernheim Gedenkstätte vor Fertigstellung

Die Künstlerin Inge Hagner will die Skulptur für den Platz vor dem ehemaligem „Arbeitserziehungslager“ Heddernheim gestalten. Ihre Ideen stellte sie nun im Ortsbeirat vor.

Nordweststadt
Frankfurt-Nord

Nordweststadt „Kleines Zentrum“ bleibt erhalten

Die drohende Zwangsversteigerung des Kleinen Zentrums in der Thomas-Mann-Straße kann abgewendet werden. Der Besitzer begleicht teilweise die Forderungen der Stadt.

23.06.2017 13:11 Kommentieren
Ackerland nördlich von Frankfurt
Frankfurt-Nord

Neuer Stadtteil Landwirte sprechen von „Kalt-Enteignung“

Für den geplanten Stadtteil sollen viele Bauern ihre Felder abgeben. Sie befürchten, dass die Flächen als billiges Ackerland aufgekauft und als teures Bauland von der Stadt weiterverkauft werden.

Bild 1 von 3
Frankfurt-Nord

Kirchen in Frankfurt Spenden für die Thomasorgel

Die evangelische St.-Thomas-Gemeinde in Frankfurt benötigt 250.000 Euro für die Sanierung ihrer Orgel. An Ideen, das Geld zu akquirieren, mangelt es nicht.

Heddernheim
Frankfurt-Nord

Heddernheim Eine Halle für alle

Durch die geplante Sanierung der Heddernheimer Höfe an der Heddernheimer Landstraße soll ein Platz für Stadtteilkultur entstehen.

Heddernheim
Frankfurt-Nord

Heddernheim Diplomatie ist ihr Hobby

1. Update Ute Raab vertritt in ihrer Freizeit das Königreich Belgien in Hessen. Das Konsulat befindet sich auf dem Areal der Heddernheimer Höfe.

Frankfurt-Nord

Heddernheim Caféstart verzögert sich

Die Klimaschutz-Initiative wartet auf Fördermittel, um in Heddernheim ein Reparatur-Café einrichten zu können.

Spielplatz
Frankfurt-Nord

Heddernheim Drogen auf dem Spielplatz

Anwohner des Spielplatzes Stiftsgarten beklagen Dealerei im Viertel. Die Polizei sieht keine Auffälligkeiten, auch der Ortsvorsteher nennt andere Dealer-Hotspots.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum