Lade Inhalte...

Stadtentwicklung in Frankfurt Frankfurt wächst stark

Mehr als 741 000 Einwohner sind zum Jahresende in Frankfurt gemeldet gewesen, so viele wie nie. Und die Marke von 750 000 könnte bald fallen.

Aprilwetter in Frankfurt
Frankfurt zieht weiter sehr viele Menschen an. Foto: Rolf Oeser

Die Zahl der Frankfurter steigt weiter kräftig an. Wie der für die städtische Statistik zuständige Dezernent Jan Schneider (CDU) am Dienstag mitteilte, waren zum Jahresende genau 741 093 Menschen mit Hauptwohnung in der Stadt gemeldet. Die Bevölkerung wuchs damit im vergangenen Jahr um fast 11 469 Menschen.

Schneider rechnet damit, dass Frankfurt im Herbst erstmals mehr als 750 000 Einwohner haben wird. Noch Ende 2010 hatten 656 427 Menschen ihren Hauptwohnsitz in Frankfurt gehabt.

Das Bevölkerungswachstum scheint aber etwas an Tempo zu verlieren. Im ersten Halbjahr 2017 stieg die Zahl der Frankfurter nach Angaben der städtischen Statistisker im Schnitt um 36 Menschen am Tag. Im zweiten Halbjahr kamen statistisch nur noch 27 pro Tag hinzu.

Besonders kräftig wachsen die Stadtteile Kalbach-Riedberg (plus 1540), Gallus (plus 1491) und Ostend (plus 1004), in denen jeweils in großem Stil neue Wohnungen entstehen. In der Innenstadt (minus 151), im Bahnhofsviertel und in Sindlingen ging die Einwohnerzahl dagegen sogar jeweils zurück.

Die Zahl der Frankfurter ohne deutschen Pass steigt weiter. 218 775 Ausländer haben ihren Hauptwohnsitz in der Stadt. Das entspricht einem Anteil von 29,5 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl um 0,7 Prozent. 101 708 der Frankfurter ohne deutschen Pass stammen aus der Europäischen Union.

Die größte Gruppe von Frankfurtern ohne deutschen Pass sind nach wie vor Menschen mit türkischer Staatsangehörigkeit. Ihre Zahl sank auf 25 759. Die Zahl der Kroaten, die in Frankfurt leben, stieg um 4,5 Prozent auf 16 075, die der Italiener wuchs der Stadttistik nach auf 15 107.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen