Lade Inhalte...

Polizei-Einsatz in Frankfurt Eschersheimer Landstraße wegen Polizeieinsatz teilweise gesperrt

1. Update Im Hinterhof eines Wohnhauses an der Ecke Eschersheimer Landstraße/Adickesallee in Frankfurt wird eine Tasche gefunden. Die Polizei sperrt die Eschersheimer teilweise ab und gibt nach zwei Stunden Entwarnung.

12.01.2018 13:33
Symbolfoto Polizei
Polizei im Einsatz (Symbolfoto). Foto: dpa

Wegen eines Polizeieinsatzes wurde am Freitagmittag die Eschersheimer Landstraße in Frankfurt über zwei Stunden teilweise gesperrt und umliegende Häuser geräumt. Dort war eine verdächtige Tasche gefunden worden, deren Inhalt sich aber als harmlos erwies.

Wie eine Sprecherin der Frankfurter Polizei berichtete, war an der Ecke Eschersheimer Landstraße/Adickesallee gegen 12 Uhr im Hinterhof eines Wohnhauses eine herrenlose Sporttasche gefunden worden. Beamte des zuständigen Kommissariats nahmen sie zunächst in Augenschein. Um auszuschließen, dass sie gefährliche Stoffe enthielt, forderten sie einen Bombenexperten des Landeskriminalamtes an. Der untersuchte die Tasche und gab gegen 14 Uhr Entwarnung.

Die Eschersheimer Landstraße wurde wegen des Einsatzes nicht komplett gesperrt. Der Verkehr konnte noch fließen, sagte die Polizei-Sprecherin. (lad)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum