Lade Inhalte...

Auslandsreise des Oberbürgermeisters Feldmann landet in Tel Aviv

Frankfurts Oberbürgermeister macht seinen Antrittsbesuch in der israelischen Partnerstadt der Mainmetropole. Außer einer gesunden Bräune will Feldmann aber auch handfeste Kontakte zur dortigen IT-Branche mitbringen Zwecks Ansiedlung in Frankfurt.

Justamente in Israel: der OB. Foto: Martin Weis

Die Maschine landete pünktlich. Um 16.25 Uhr Ortszeit setze El Al 358 am Montag am Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv auf. An Bord: Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD), Wirtschaftsdezernent Markus Frank (CDU), Stadtverordnetenvorsteherin Bernadette Weyland (CDU), Uni-Präsident Werner Müller-Esterl und weitere Repräsentanten aus Politik und Wirtschaft in Frankfurt.

Offiziell dient die Reise in die Partnerstadt, in der es am frühen Abend noch 29 Grad hatte, vor allem dem gegenseitigen Kennenlernen. Doch Feldmann will von seinem Antrittsbesuch auch Ergebnisse mitbringen. Der Oberbürgermeister möchte bei israelischen Unternehmen für seine Stadt werben. Vor allem Firmen aus der Finanz- und der IT-Branche könnten in naher Zukunft Dependancen in Frankfurt eröffnen, hofft er. „Dafür müssen wir aber zunächst einmal wissen, was die Unternehmen wollen und welche Voraussetzungen sie erwarten“, sagte Feldmann, der zu diesem Zweck Gespräche mit der Deutsch-Israelischen Handelskammer führen will. Begleitet wird er dabei unter anderem von Wolfram Wrabetz, dem Vizepräsidenten der IHK in Frankfurt.

Weiterer Schwerpunkt der dreitägigen Reise ist die Wissenschaft. Feldmann und Müller-Esterl hoffen darauf, eine möglichst enge Kooperation mit der Universität von Tel Aviv zu vereinbaren. Angestrebt werde ein Austausch von Studenten und Wissenschaftlern, sagte Feldmann. Auch einen Jugendaustausch will die 16-köpfige Delegation auf den Weg bringen.

Die Partnerschaft mit Tel Aviv wurde 1980 vereinbart und zählt zu den ältesten Frankfurts. Viele Besuche aus Anlass von Sport- und Kulturveranstaltungen standen in den vergangenen Jahren auf dem Programm.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum