Lade Inhalte...

„KZ Katzbach“ Erinnerung an KZ-Häftlinge

Am kommenden Samstag findet eine Gedenkveranstaltung zum „KZ Katzbach“ im Gallus Theater statt.

Die Stadt Frankfurt und der Förderverein für die Errichtung einer Gedenk- und Bildungsstätte KZ-Katzbach laden am kommenden Samstagabend zu einer Gedenkveranstaltung im Gallus Theater ein. Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD), Monika Hölscher von der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung und der polnische Vizekonsul Andrzej Dudzinski wollen in Reden an die 350 KZ-Häftlinge erinnern, die am Abend des 24. März 1945 auf einen Todesmarsch von Frankfurt in Richtung des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar getrieben wurden. Nur wenige von ihnen hatten den Fußmarsch überlebt.

Unter dem Namen „KZ Katzbach“ hatten die Nationalsozialisten seit August 1944 in den Adlerwerken mitten im Gallusviertel ein Außenlager des Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof betrieben. Insgesamt 1600 überwiegend polnische Häftlinge mussten dort Zwangsarbeit in der Rüstungsproduktion leisten. Als US-Truppen auf Frankfurt vorrückten, steckten SS-Leute 500 sterbende und kranke Häftlinge in Güterwaggons, um sie nach Buchenwald zu bringen. Die restlichen Häftlinge schickten sie auf den Todesmarsch. Mehr als 500 Menschen, die während ihrer Inhaftierung in Frankfurt gestorben sind, wurden in einem Massengrab auf dem städtischen Hauptfriedhof beerdigt.

Kurzfilme von Schülern

Neben den Reden wird die Gedenkveranstaltung von Musik von Emil Mangelsdorff begleitet. Außerdem werden erstmals dokumentarische Kurzfilme von Schülern eines Politik-Leistungskurses des Goethe-Gymnasiums präsentiert, die sich aufgrund von Zeitzeugenberichten aus dem Buch „Die letzten Zeugen“ von Joanna Skibinska mit der Geschichte des KZ Katzbach beschäftigt haben. Das Filmprojekt wurde von der Stadt gefördert.

Die Gedenkveranstaltung beginnt am kommenden Samstag, 24. März, um 18 Uhr im Gallus Theater in der Kleyerstraße 15. Der Eintritt ist frei.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen