Lade Inhalte...

Kriminalität in Frankfurt Reisender beißt Polizisten ins Bein

Ein betrunkener Reisender auf Durchreise greift am Frankfurter Flughafen Polizisten an. Seine Reise endet auf der Polizeiwache.

12.12.2018 16:04
Polizeistreife
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Ein aggressiver Reisender hat am Frankfurter Flughafen einem Polizisten ins Bein gebissen. Die Wunde habe geblutet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein weiterer Beamter sei bei dem Einsatz am Dienstagabend von dem Betrunkenen ebenfalls leicht verletzt worden.

Der Mann, der auf der Durchreise war, hatte zunächst in einem Geschäft geschrien und andere Menschen belästigt. Die Streife wollte den 39-Jährigen zur Ausnüchterung auf die Wache bringen, der Mann wehrte sich jedoch unter anderem mit dem Biss in den Oberschenkel. Letztlich konnte er überwältigt und mitgenommen werden. Er hatte 1,29 Promille Alkohol. (dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen