Lade Inhalte...

Jungliberale in Frankfurt Jungliberale haben neuen Vorstand

Nach dem Streit in der Frankfurter FDP-Jugendorganisation rückt Sven Holm an die Spitze des Kreisvorstands.

Die Frankfurter Jungliberalen (Julis) haben sich neu aufgestellt. Bei einer Mitgliederversammlung wählten sie den 28-jährigen Sven Holm zum neuen Kreisvorsitzenden. Bislang saß er als Stellvertreter im Vorstand. Ihm zur Seite stehen Georg Wässa und Arndt-Philipp Seeger, die in ihren Ämtern als Stellvertreter bestätigt wurden.

Sven Holm folgt an der Spitze des Kreisvorstands auf Julia Aicher. Die 24 Jahre alte Studentin war nach nur sechs Monaten als Vorsitzende zurückgetreten. Im Gespräch mit der FR gab sie dafür persönliche Gründe an. Ihr Rücktritt sei ihrer „bevorstehen-den Bachelorarbeit und dem ebenfalls nahenden Landtagswahlkampf geschuldet. Beides ist zeitlich nicht miteinander vereinbar“. Sie ziehe sich allerdings nicht gänzlich aus der Politik zurück, sondern werde den Kreisvorstand weiterhin beraten. Allerdings gehört Aicher dem neuen Gremium nicht an – auch nicht als Beisitzerin.

In den vergangenen Wochen war die 24-Jährige, die sich vor einem halben Jahr einigermaßen überraschend in einer Kampfkandidatur durchgesetzt hatte, nicht nur zeitlich unter Druck geraten. Vielmehr holten sie Querelen im Juli-Vorstand aus dem Jahr 2016 ein. Dabei ging es um Vorwürfe des Mobbings und der Belästigung. Ein Mitglied wurde zunächst aus dem Vorstand ausgeschlossen.

In der Angelegenheit wurde schließlich das Schiedsgericht der Julis angerufen. Das alles spielte sich weit vor Aichers Amtszeit ab. Doch durch das Verfahren, das der mittlerweile beim Vorstand der FDP in Ungnade gefallene Ex-Dezernent Volker Stein geleitet hatte, entstanden den Jungliberalen Kosten in vierstelliger Höhe.

Jürgen Illing, der Anwalt des ursprünglich ausgeschlossenen Vorstandsmitglieds, soll Aicher mit rechtlichen Konsequenzen gedroht haben, falls sie Geld aus Verbandsmitteln für die Begleichung von Verfahrenskosten für ein Schiedsverfahren einsetzen würde.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen