Lade Inhalte...

Frankfurt Stärker mit Offenbach

Der Frankfurter Magistrat will die Kooperation mit Offenbach ausbauen. Man werde ein Konzept für die beiden Stadtteile an der Stadtgrenze erarbeiten.

25.01.2016 18:15
Offenbach im Hafengebiet vor der Skyline des benachbarten Frankfurt. Foto: dpa

Die Stadt will künftig noch enger mit Offenbach zusammenarbeiten. Das hat der Frankfurter Magistrat beschlossen. „Wir werden gemeinsam mit der Stadt Offenbach ein Konzept für die beidseits der Stadtgrenze gelegenen Stadtteile erarbeiten“, kündigte Bürgermeister Olaf Cunitz (Grüne) am Montag an. Gehe man abgestimmt vor und realisiere Projekte gemeinsam, stärke das beide Städte, sagte er. Noch in dieser Wahlperiode werde man den Stadtverordneten beider Städte eine Vorlage zu diesem Projekt zum Beschluss vorlegen, hieß es.

Ausgangspunkt für das Konzept zu einer stärkeren Zusammenarbeit der Nachbarstädte soll laut Cunitz der Bericht „Ein Stadtraum ohne Grenzen“ sein, den das Urban Land Institute erarbeitete. Die Experten empfehlen darin etwa, einen Oberrad und den Kaiserlei verbindenden Stadtpark anzulegen, dem Kaiserlei unter dem Namen „Mainhöhe“ ein neues Image zu verpassen und den öffentlichen Raum entlang des Mains aufzuwerten und in den Grüngürtel zu integrieren. Sie rieten in dem bei der Expo Real präsentierten Bericht zudem, die Verbindung vom Offenbacher Hauptbahnhof zum Flughafen zu verbessern und die Straßenbahn wieder in die Offenbacher Stadtmitte zu führen. cm

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum