Lade Inhalte...

Frankfurt Macron kommt offenbar zur Buchmesse

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron will zur Eröffnung der Buchmesse am 10.Oktober nach Frankfurt kommen.

25.09.2017 16:24
Emmanuel Macron will zur Eröffnung der Buchmesse nach Frankfurt kommen. Foto: afp

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron will zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse am 10. Oktober kommen. Das werde auch eine Gelegenheit sein, sich an die deutsche Öffentlichkeit zu wenden, verlautete am Montag aus Élyséekreisen.

Der sozialliberale Macron hatte im Mai als ausdrücklicher Europabefürworter die Präsidentenwahl gewonnen und setzt bei der Reform der EU vor allem auf Deutschland. Frankreich ist Gastland der weltweit größten Buchmesse vom 11. bis 15. Oktober.

Es kündigte zahlreiche französischsprachige Autorinnen und Autoren an, unter ihnen sind Michel Houellebecq, Yasmina Khadra, Yasmina Reza, Nancy Huston oder Amélie Nothomb. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum