Lade Inhalte...

CDU-Partei-Vorsitz Ex-OB Petra Roth spricht sich für Friedrich Merz aus

Petra Roth, Ex-Oberbürgermeisterin von Frankfurt, spricht sich zu Beginn des CDU-Parteitags in Hamburg für Friedrich Merz als Vorsitzender der Bundespartei aus.

07.12.2018 11:35
OB Petra Roth
Petra Roth, die frühere Frankfurter Oberbürgermeisterin. Foto: Andreas Arnold

Petra Roth, die ehemalige Frankfurter Oberbürgermeisterin, hat sich zu Beginn des CDU-Parteitags in Hamburg dafür ausgesprochen, dass der frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz den Vorsitz der Bundes-CDU übernimmt und damit die Nachfolge von Angela Merkel als Parteivorsitzende antritt.

Sie kenne Merz schon lange, sagte Petra Roth. Mit ihm könne die CDU wieder eine Großstadtpartei werden.

Roth war von 1995 bis 2012 Oberbürgermeisterin von Frankfurt. Sie war außerdem in den Jahren 1997 bis 1999, 2002 bis 2005 und 2009 bis 2011 Präsidentin des Deutschen Städtetags.  (lad)

 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen