Lade Inhalte...

Bundestagswahl Ergebnisse FDP in der Innenstadt besonders stark

Bundestagswahl 2017 in Frankfurt Innenstadt: So stimmt der Frankfurter Stadtteil ab. Hier finden Sie Wahl-Ergebnisse und Infos zum Wahlverhalten.

25.09.2017 02:19
Bundestagswahl
Auch Frankfurt hat gewählt. Foto: dpa

Die FDP ist in der Frankfurter Innenstadt besonders stark. Sie kommt bei den Zweitstimmen auf 16,9 Prozent und ist damit zweitstärkste Kraft in dem Stadtteil. Stärkste Kraft ist die CDU mit 26 Prozent. Die SPD rutscht mit 15,3 Prozent auf den dritten Platz. Die Grünen kommen auf 15 Prozent, die Linke erreicht 13,7 Prozent. Die AfD ist in der Innenstadt nur eine kleine Nummer. Sie kann 7,8 Prozent aller Zweitstimmen auf sich vereinen.

Frankfurt-Innenstadt gehört bei der Bundestagswahl 2017 zum Wahlkreis 182 (Frankfurt I). Die Wahlbeteiligung lag bei der vergangenen Bundestagswahl mit 61,6 Prozent in der Innenstadt vergleichsweise niedrig.

CDU und SPD blieben nach Zweitstimmen in diesem Stadtteil unter dem Frankfurter Durchschnittsergebnis, Grüne, FDP und Linke darüber. Nach Höchst war Frankfurt-Innenstadt zudem der Stadtteil, in dem die Piraten vor vier Jahre ihr bestes Zweitstimmen-Ergebnis holten.

So stimmte die Innenstadt bei der vergangenen Bundestagswahl ab:

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum