Lade Inhalte...

Bundestagswahl Ergebnisse CDU und SPD auf Augenhöhe in Niederursel

Bundestagswahl 2017 in Frankfurt-Niederursel: So stimmt der Frankfurter Stadtteil ab. Hier finden Sie Wahl-Ergebnisse und Infos zum Wahlverhalten.

25.09.2017 02:07
Bundestagswahl
Auch Frankfurt hat gewählt. Foto: dpa

Ausgewogenes Wählerverhalten in Niederursel: Die beiden großen Volksparteien erreichen jeweils etwa ein Viertel der Stimmen, die kleineren Parteien kommen jeweils auf gut 20 Prozent. Die Zahlen im Einzelnen: 26,2 Prozent der Wähler entscheiden sich für die CDU - 24,2 Prozent stimmen für die Sozialdemokraten. Die Grünen landen bei 12,6 Prozent, für die Liberalen stimmen 11,1 Prozent der Wähler aus Niederursel. Knapp dahinter liegt die AfD, die auf 11 Prozent der Stimmen komt. Die Linke schließlich erreicht 10,8 Prozent.

Bei den Erststimmen geht der Stadtteil an Oliver Strank (SPD) - mit einem knappen Vorsprung vor CDU-Konkurrent Matthias Zimmer.

Der Frankfurter Stadtteil Niederursel gehört bei der Bundestagswahl 2017 zum Wahlkreis 182 (Frankfurt I). Die Wahlbeteiligung lag vor vier Jahren unter dem Durchschnitt: 67,1 Prozent der Wahlberechtigten gaben hier ihre Stimme ab.

So stimmte Niederursel bei der vergangenen Bundestagswahl ab:

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum