Lade Inhalte...

Ausgehen in Rhein-Main Erlös der Gay Circus Night soll Aidskranken helfen

+++Rhythm & Groove für Bands und Hobbymusiker+++Rock und Dancefloor in der Englischen Kirche+++

11.02.2011 16:47
Zirkus Charles Knie in Osnabrück bei einer Raubtiernummer über ein Hindernis. Foto: dpa

Zu einer „Gay Circus Night“ laden der Zirkus Charles Knie und die Aids-Hilfe Frankfurt ein. Die Benefizgala zugunsten der Aidshilfe am Samstag, 12. März, beginnt um 23 Uhr. Von den 18 Euro pro Eintrittskarte gehen zwei Euro als Spende an die Aids-Hilfe. Tickets gibt es ab 21. Februar an den Zirkuskassen, die Tickethotline 0171/94 624 56 ist geschaltet. (tim)

Rhythm & Groove für Bands und Hobbymusiker

Das 1. Frankfurter Rhythm & Groove Weekend am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Februar, ist etwas für Hobbymusiker und aufstrebende Bandmitglieder. In den Räumen der Musikschule Clavina, Königsteiner Straße 41, können sie an Masterclasses und Workshops teilnehmen. Workshops kosten 19 Euro, Masterclasses 25 Euro pro Teilnehmer. Mehrere Künstler, darunter Helmut Hattler, international bekannt über die Bands „Kraan“ oder „Hattler“, geben im Musikkeller Frankfurt, Hans-Böckler-Straße 4, am Samstag, 12. Februar, 20 Uhr, ein Konzert. Karten gibt’s für 12 Euro. Weitere Infos finden sich im Internet unter www.rhythmandgroove.net. (tim)

Rock und Dancefloor in der Englischen Kirche

Die sechs Jungs der Band „So Green“ rocken mit ihren Partytunes seit 2003 die hessischen Bühnen. Momentanes Paradestück ist das „New-School Old-School Disco-Medley“, das einen Bogen aus den 1970er Jahren bis zu den heutigen Charts spannt. Ihr größter Erfolg war die Finalteilnahme beim Coverband-Contest „Hessen Rockt 2008“. Am heutigen Freitag kommt „So Green“ in das Bad Homburger Kulturzentrum Englische Kirche am Ferdinandsplatz. Das Konzert beginnt um 21 Uhr. Zum Warm-Up spielt von 19 bis 21 Uhr eine Schülerband. (tob)

Wolfgang Sandner liest aus Miles-Davis-Biographie

Er war einer der charismatischsten, besten und auch rätselhaftesten Musiker des vergangenen Jahrhunderts – und hat mit Platten wie „Kind of Blue“ oder „Milestones“ Jazzgeschichte geschrieben: Trompeter, Bandleader und Komponist Miles Davis. Der Journalist und Marburger Universitätsprofessor Wolfgang Sander hat ihm sein neues Buch gewidmet: „Miles Davis“ lautet der schlichte Titel seiner Biographie, die er am Sonntag, 13. Februar, im Hanauer Lokal „Brückenkopf“ in der Wilhelmstraße 15 A vorstellen wird. Musikalisch umrahmt wird die Lesung von Axel Schlosser, Solotrompeter und Flügelhornist bei der hr-Bigband, und Steffen Weber, Alt- und Tenorsaxophonist bei der SWR-Bigband. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet sechs Euro. (pam)

Große Oper auf historischem Weingut

Beim diesjährigen Sommer-Klassik-Open Air wird Giuseppe Verdis Oper Nabucco an verschiedenen historischen Orten im ganzen Bundesgebiet aufgeführt. Einer der Orte, die wegen ihres besonderen Flairs ausgewählt wurden, ist das Weingut Flick in Flörsheim-Wicker. Am Donnerstag, 1. September, soll hier eine Opernfreilichtbühne errichtet werden. Veranstalter der Open-Air-Reihe ist die Braunschweiger Konzertagentur Paulis. Karten gibt es ab sofort beim Weingut Flick unter 06145/7686. (gef)

Verdammt lang her...

Es ist schon verdammt lang her, dass Gitarrist Klaus „Major“ Heuser die Kölsch-Rock-Gruppe BAP verlassen hat. Seitdem kümmert sich der Musiker aus Leverkusen um diverse Soloprojekte. Eines davon nennt sich „Men in Blues“. Als Duo oder im Quartett mit Bass und Schlagzeug spielt Heuser hier mit dem Kölner Sänger und Gitarristen Richard Bargel zusammen. Bargel zählt in Deutschland zu den Urgesteinen der Blues-Szene. „Men in Blues“ touren mit einem Programm aus Eigenkompositionen und Klassikern durch Deutschland. Am Samstag, 12. Februar, machen sie Station in der Langener TV-Halle, Friedrich-Ludwig-Jahn-Platz 1. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Zuhören kostet 18 Euro. drü

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen