Lade Inhalte...

Antisemitische Parolen in Rödelheim Jüdische Gedenkstätte beschmiert

Unbekannte haben die jüdische Gedenkstätte in Rödelheim mit antisemitischen Parolen wie «Juden sind Verbrecher» beschmiert.

Mit weißer Farbe beschmiert. Foto: Protestfotografie.Frankfurt

Vor zweihundert Jahren war in Rödelheim jeder dritte Einwohner jüdischen Glaubens, ist einem Bericht der Hessenschau zu entnehmen. Damals sei eine neue Synagoge gebaut worden, die später, wie so viele andere jüdische Gotteshäuser, von Nationalsozialisten zerstört wurde. Um an das Schicksal der jüdischen Einwohner im Stadtteil zu erinnern, wurde das Projekt „Die Rödelheimer Synagoge sichtbar machen“ ins Leben gerufen und tatsächlich gelang es unter Leitung von Armin Kroneisen, eine Gedenkstätte im Brentanopark zu errichten, deren Fertigstellung am Freitag, 6. November 2015, mit einer Veranstaltung gefeiert wurde. Das Mahnmal enthält auch eine Bronzetafel mit den Namen von 40 ermordeten Rödelheimer Juden.

Fast genau ein Jahr danach, nämlich in der Nacht vom 3. auf den 4. November, wurden Teile der Gedenkstätte mit Kreuzen und einer antisemitischen Parole besprüht, teilte jetzt die Initiative Synagoge Rödelheim mit. Die Polizei bestätigte, dass auf dem Mahnmal der Schriftzug „Juden sind Verbrecher“ zu lesen war. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen. Ein Anwohner berichtete, dass sich am Freitagabend etwa 40 Bürgerinnen und Bürger zusammengefunden hätten, um das Mahnmal „mit Bettlaken und Klebeband“ so zu verhüllen, dass die antisemitischen Schmierereien nicht mehr zu sehen sei. Zuvor sei der Versuch, die Farbe abzuwaschen, gescheitert. Für Sonntag, 13. November, lädt die Friedensinitiative Rödelheim um 16 Uhr zu einer Gedenkstunde am Mahnmal ein, um an jene zu erinnern, die während der Herrschaft der Nationalsozialisten „verfolgt, vertrieben und ermordet“ wurden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum