Lade Inhalte...

Heute im Kühlschrank Rhabarber, Hühnchen und Knoblauch

Drei Zutaten stehen kalt – Sie schicken ein Rezept.

30.03.2017 10:19
FR7-Leserin Heitrud Scholz

Vorige Woche fragten wir: Was kochen Sie aus Rhabarber, Hühnchen und Knoblauch? Gewonnen hat FR7-Leserin Heitrud Scholz.

HUHN MIT RHABARBER-RELISH
4 Hühnchenfilets. 6oo g Rhabarber, 4 rote Zwiebeln, Knoblauch, 1 EL zerstoßene Senfsamen, 100 g brauner Zucker, 100 ml Rotwein, 100 ml Rotweinessig, Salz, Pfeffer.

SO GEHT’S
Rhabarber putzen, schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln längs in Spalten schneiden, mit Senfsamen in Olivenöl anschwitzen, Zucker dazugeben, karamellisieren lassen. Rotwein und Essig angießen, ca. 5 Minuten köcheln lassen, salzen und pfeffern. Knoblauch hacken, in Öl anbraten. In Scheiben geschnittene Filets dazugeben und von jeder Seite 1-2 Minuten braten, salzen und pfeffern. Fleisch mit Relish anrichten, dazu passen Reis und Brokkoli.

NÄCHSTE WOCHE SIND SIE DRAN!
Was kochen Sie aus grünem Spargel, Garnelen und Sherry? Wir freuen uns auf Ihr Rezept! Schicken Sie uns bis Dienstag Ihre Vorschläge per E-Mail: FR7@fr.de oder per Post: Frankfurter Rundschau, Redaktion FR7, Mainzer Landstraße 205, 60326 Frankfurt.

DAS BESTE REZEPT BELOHNEN WIR MIT EINER GEMÜSEKISTE
im Wert von 25 Euro, zur Verfügung gestellt von: Paradieschen Bioprodukte, Lieferservice und Bioladen, in Linsengericht-Altenhaßlau: www.paradieschen.de.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen