Lade Inhalte...
Texte zum Thema
SPD

GroKo Scholz soll Vizekanzler werden

5. Update Nach einer langen Nacht einigen sich Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag. Die SPD soll drei wichtige Ministerien besetzen, der bisherige Innenminister de Maizière scheidet aus.

GroKo

Koalitionsvereinbarungen Die „GroKo“ wird teuer

Fast 50 Milliarden Euro zusätzlich will die geplante Große Koalition verteilen – auch um die Bürger von einer Alternative zur AfD zu überzeugen. Ein Überblick, wer dabei besonders profitieren könnte.

Koalitionsverhandlungen von Union und SPD

SPD und Union Martin Schulz lobt Verhandlungsergebnis

1. Update Horst Seehofer spottet bei der Pressekonferenz über die angeblich „sozialdemokratische Handschrift“, Kanzlerin Merkel kündigt eine weitere Abstimmung über den Koalitionsvertrag an.

SPD und Union Kühnert will öffentliche GroKo-Debatte

Juso-Chef Kevin Kühnert bringt eine öffentliche Debatte über die Große Koalition ins Gespräch. Ein CDU-Ministerpräsident beklagt die Ressortverteilung.

CDU

GroKo-Einigung Merkel bekommt Unmut der CDU zu spüren

Kurz nach der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages herrscht in der CDU Unmut über die Ressortverteilung. „Die Rückmeldung der Mitglieder ist: Das grenzt an Selbstaufgabe“, sagt ein Politiker.

GroKo-Einigung „Das grenzt an Selbstaufgabe“

Der baden-württembergische Bundestagsabgeordnete Olav Gutting (CDU) kritisiert die Ergebnisse der GroKo-Einigung.

CSU-Vorstandssitzung

Groko CSU billigt als erste Partei Koalitionsvertrag

1. Update Als erste Partei hat die CSU den Koalitionsvertrag gebilligt. Das Ergebnis der SPD soll am 4. März feststehen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen