Lade Inhalte...
Texte zum Thema
Protest

Neue Rechte Tumulte bei Antaios-Veranstaltung

3. Update Bei einer Veranstaltung des neurechten Antaios-Verlages auf der Frankfurter Buchmesse kommt es zu Tumulten und Handgreiflichkeiten zwischen Besuchern, Anhängern der Identitären Bewegung und linken Gegendemonstranten.

Frankfurter Buchmesse

Antaios auf der Buchmesse Die Landnahme

Rechtsextremen um den Antaios-Verleger Götz Kubitschek gelingt es, die Buchmesse zur Bühne ihres „Kulturkampfs“ zu machen. Nach einem Auftritt von Björn Höcke eskaliert die Stimmung.

Frankfurter Buchmesse

Antaios auf der Buchmesse Mehr Raum als nötig für Rechtsextreme

Es war die richtige Entscheidung der Buchmesse-Leitung, den Auftritt von Höcke, Kubitschek und Konsorten zuzulassen. Doch warum bot sie den Rechtsextremen so viel Raum? Ein Kommentar.

Björn Höcke auf der Frankfurter Buchmesse

Buchmesse in Frankfurt „Die Neuen Rechten haben sich deklassiert“

Nach den Tumulten vom Wochenende verteidigt Buchmesse-Direktor Juergen Boos seine Strategie.

Buchmesse Frankfurt

Antaios auf der Buchmesse Wie Martin F. zufällig berühmt wurde

Ein Bild von der Frankfurter Buchmesse macht einen Gegendemonstranten weltweit bekannt – und zur Zielscheibe rechtsextremer Hetze.

Peter Feldmann

Buchmesse in Frankfurt Kritik an Buchmesse wegen rechter Verlage

OB Peter Feldmann (SPD) verteidigt seinen Protest gegen den Auftritt rechter Verlage auf der Frankfurter Buchmesse. Die rechtspopulistische AfD hatte ihm einen Verstoß gegen das Neutralitätsverbot vorgeworfen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen