Lade Inhalte...
Texte zum Thema

re:publica 13 „Twitter rettet Leben“

Auf der Internetkonferenz Re:publica in Berlin diskutieren seit Montag 5000 Internetbegeisterte über den drastischen Wandel, den das Netz in allen Gesellschaftsbereichen angestoßen hat. Eine der Rednerinnen ist die kubanische Bloggerin Yoani Sánchez.

re:publica 2013 Internet-Szene übt sich in Selbstkritik

An diesem Mittwoch endet die re:publica: Drei Tage lang haben 5000 Netzbewohner über Politik und Community diskutiert. Ein Redner auf Berliner Internetkonferenz musste dafür aber erst mal durch die Abschiebehaft.

Re:publica Angela Merkel soll uns auch gut finden

Die Internet-Konferenz Re:publica ist zu Ende. Wieder ging es mal um alles - von #aufschrei und #drosselcom bis hin zu Windows 8. Ein hochselektiver Rückblick

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen