Lade Inhalte...
Texte zum Thema

Frankfurt - Europaviertel Es wächst und wächst

Einst war es ein Gleisfeld, ein Niemandsland, zwischen Gallus und Kuhwald. An einem Ende war der Frankfurter Güterbahnhof, am anderen ging es hinaus in die weite europäische Bahnstreckenwelt. Nun soll Europa dort heimisch werden. Es wird wie wild gebaut - ein Gebäude nach dem anderen.

Frankfurt - Kuhwald Vernachlässigte Siedlung

Die Bewohner in der kleinen Kuhwaldsiedlung im Frankfurter Westen fühlen sich bei den Themen Parken und Müll von der Stadt übergangen. Aber auch über den Immobilienriesen Annington klagen sie.

Frankfurt - Kuhwald Auf der Suche nach Gott im Europaviertel

Die christlichen Gemeinden im Kuhwald, St. Pius und Dreifaltigkeit, schielen auf das geplante ökumenische Gemeindehaus, das im Europaviertel errichtet werden soll. Sie suchen nach einer Basis, von der aus Seelsorge im Neubaugebiet möglich werden soll. Das könnte für den Kuhwald von Nutzen sein.

Frankfurt - Kuhwald Ungewisses Europa

Die Bewohner der kleinen Kuhwaldsiedlung im Frankfurter Westen erhoffen sich vom Entstehen des großen Europaviertels nebenan bessere Infrastruktur und Verkehrsanbindung. Sie fürchten aber auch Mieterhöhungen durch die Nähe zu dem Luxusquartier.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum