Lade Inhalte...
Texte zum Thema

Henninger Turm Henninger Turm zu seinen besten Zeiten

Der Henninger Turm, das heimliche Wahrzeichen Frankfurts, wird dieser Tage immer kleiner. Wer das prägnante Gebäude zu seinen Hochzeiten sehen will, der sollte sich die Ausstellung der Fotografin Ursula Edelmann ansehen.

Henninger Turm Der Angriff des Spinnen-Baggers

Der Henninger-Turm ist nur noch Hülle, völlig entkernt. Als nächster Schritt des Abrisses wird eine Spezialmaschine eingesetzt, die den Turm Meter um Meter von oben herab "abfressen" wird: der Spinnen-Bagger.

Abriss Henninger-Turm Protest gegen Luxusturm

Das einstige Getreidesilo namens Henninger-Turm wird abgerissen. An die Stelle des "Hochhaus"-Wahrzeichens soll ein Wohnblock kommen. Die Frankfurter SPD übt heftige Kritik an dem Projekt eines „abgeriegelten“ Hauses und fordert bezahlbaren Wohnraum.

Henninger Turm Abriss Nichts dreht sich mehr

Der Abriss des Henninger Turms am Sachsenhäuser Berg geht unaufhaltsam voran. Nun beginnen Arbeiter, das technische Innenleben des Drehrestaurants auf der Spitze des alten Silos herauszuholen.

Henninger Turm Adieu, Henninger Turm

Erst wird es in einen Schutzmantel eingehüllt, dann wird das Sachsenhäuser Wahrzeichen von oben nach unten abgetragen. Damit leben noch einmal die Erinnerungen an gesellige Turmgeschichten auf. Und beim Kramen in Erinnerungen gibt ein FR-Foto des Jahres 1961 plötzlich Rätsel auf.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum