Lade Inhalte...
Texte zum Thema

Weihnachten mit Pinguinen Polarschiff steckt im Antarktis-Eis fest

Eine Jubiläumsexpedition in die Antarktis wird für Forscher und Touristen zum Abenteuer: ihr Schiff steckt fest. Eisbrecher müssen zur Hilfe gerufen werden. Die Stimmung an Bord ist aber gut.

Schiff in Antarktis Rettungsversuch in der Antarktis scheitert

Die Besatzung des im Polareis eingeschlossenen Schiffs muss weiter aushalten: Ein erster Rettungsversuch ist gescheitert. Auch ein chinesischer Eisbrecher aus kommt nicht durch das Eis. Nun wird die Rettung der 74 Menschen an Bord per Hubschrauber erwogen.

Schiff steckt im Eis fest Rettung in der Antarktis vorerst gescheitert

Die Rettung von 74 im Antarktis-Eis eingeschlossenen Expeditionsteilnehmern ist vorerst gescheitert. Der Eisbrecher "Aurora Australis" kommt nur bis auf etwa 18 Kilometer an das Forschungsschiff heran und muss aufgeben.

Schiff in Antarktis Hubschrauber als letzte Rettung

Nach vergeblichen Versuchen, die im Polareis gefangenen Menschen auf einem Forschungsschiff mit Eisbrechern zu retten, könnte die Hilfe jetzt glücken. Sie soll dieses Mal auf einem anderen Weg erfolgen.

Antarktis Warten auf die Rettung aus dem Eis

Feiern, Singen, Warten - viel mehr bleibt den im Eis der Antarktis Eingeschlossenen nicht übrig. Das Wetter ist für eine Rettung zu schlecht. Damit aber bald ein Hubschrauber landen kann, müssen alle zum Arbeitseinsatz aufs Eis.

Antarktis Russland verhindert Meeresschutzgebiet

Riesige Meeresgebiete in der Antarktis sollten bei einer internationalen Konferenz in Bremerhaven unter Schutz gestellt werden. Statt einer Erfolgsmeldung gibt es am Ende Enttäuschung. Eine Einigung scheiterte am Widerstand der russischen Delegation. Ein Experte spricht von einem Affront.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum