Lade Inhalte...
Texte zum Thema

Royals William und Kate auf Reisen

Der britische Thronfolger, Prinz William, seine Frau Herzogin Kate und Baby George besuchen bis zum 25. April Neuseeland und Australien. Erstmals ist auch die neue Kinderfrau mit von der Partie.

Taufe von Prinz George Der kleine Prinz wird getauft

Prinz William und Herzogin Kate widersetzen sich einigen alten Traditionen. Trotzdem bleibt das Ritual eines der wichtigsten im Leben des jüngsten Thronfolgers: Prinz George wird getauft.

Prinz George

Taufe von Prinz George Prinz George bekommt sieben Taufpaten

Zara Tindall, Cousine von Prinz William und Enkelin der Queen, ist die prominenteste von sieben Paten, die am Dienstagnachmittag die Taufe des kleinen Prinz George bezeugen werden.

Taufe Prinz George Jordanwasser für den Prinzen

Drei Monate nach seiner Geburt ist Prinz George, der Sohn von Prinz William und Herzogin Kate, getauft worden. Bei der Feier im Londoner St. James' Palast waren nur rund 20 Personen anwesend, unter ihnen Queen Elizabeth, Prinz Charles und Prinz Harry. George steht in der Tronfolge an dritter Stelle und hat sieben Taufpaten.

Taufe Prinz George Klein und fein

Zur Taufe von Kates und Williams Sohn George kommen nur wenige Gäste. Selbst wichtige Mitglieder der königlichen Familie sind nicht zur Taufe geladen, was im Umkreis der Royals zu einigen hochgezogenen Augenbrauen führt. Doch für die erweiterte Sippschaft gibt es ja noch die anschließende Teeparty.

Taufe Prinz George William Kate Royals Modische Hingucker und ein Patzer

Zur Taufe des kleinen George scheinen sich die Royals farblich abgesprochen zu haben. Creme und Dunkelblau dominiert. Nur zwei Gäste halten sich nicht dran. Darunter die Queen. Eine Stilkritik

Kate und William Warten auf das Königskind

Junge oder Mädchen? Kaiserschnitt oder normale Entbindung? Ungeduldig wartet Großbritannien auf das Baby von Kate und William und kauft schon mal fleißig Baby-Souvenirs.

Selbstmord nach Scherzanruf Australische Moderatorin hilft bei Untersuchung

Nach dem Scherzanruf einer australischen Moderatorin nimmt sich eine britische Krankenschwester das Leben - weil sie Details zur Schwangerschaft von Herzogin Kate ausgeplaudert hatte. Nun will die Moderatorin bei der Untersuchung des Falls Rede und Antwort stehen.

Herzogin Kate Kate ist die schönste Frau des Jahres

Das britische Magazin "OK!" kürt Herzogin Kate zur schönsten Frau des Jahres. Die 31-Jährige ist "luxuriös, aber noch nicht königlich".

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum