Lade Inhalte...
Texte zum Thema

Euro und Europa Europa braucht mehr Union

Der Euro kann nur bestehen, wenn die EU-Staaten auch ihre Wirtschafts- und Sozialpolitiken angleichen. Die Währungsunion muss den Sprung zu einer echten Wirtschafts-, Fiskal- und Sozialunion schaffen. Gastbeitrag von Michael Roth.

EU Kommission Das Spardiktat wird aufgelockert

Die EU gönnt sich mehr Zeit für die Sanierung der Haushalte und regt eine aktive Arbeitsmarktpolitik an. Doch nicht nur die europäischen Sorgenstaaten werden abgemahnt.

EZB-Kritik Stabilitätsrisiko Bundesbank

Lange galt die Bundesbank als Hort der Stabilität - nun scheint sie die Euro-Zone auseinanderhebeln und Europa in eine tiefe Krise stürzen zu wollen. In einer Stellungnahme für das Bundesverfassungsgericht kritisieren die Bundesbanker die Politik der EZB.

Ökonomie gegen Philosophie "Marsch, zurück in die Hölle!"

Wer fängt den wild gewordenen Kapitalismus wieder ein? Robert und Edward Skidelsky – Vater und Sohn, Wirtschaftswissenschaftler und Philosoph – hätten da ein paar Vorschläge.

Ende der Euro-Skepsis Mehrheit der Deutschen hält am Euro fest

Trotz kostspieliger Zypern- und Griechenlandrettung will die Mehrheit der Deutschen die D-Mark nicht zurück. Das sah vor zwei Jahren noch ganz anders aus.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum