Lade Inhalte...
Texte zum Thema

Wohnen in Frankfurt "Die Stadt muss dichter werden"

Bügermeister Olaf Cunitz (Grüne) spricht im Interview über die sich verändernde Wohnsituation in Frankfurt und die neuen Chancen für Viertel wie das Gallus. Um Verdrängungseffekte zu verhindern, setzt Cunitz einige Erwartungen in die neue Landesregierung.

Skyline Plaza Das harte erste Jahr im Center

Das Skyline Plaza besteht seit einem Jahr. Bei der Eröffnung des Einkaufszentrums war die Hoffnung groß. Doch dann schlossen Läden, weil weniger Besucher kamen. Jetzt scheint die Stimmung unter den Ladenbesitzern jedoch hoffnungsfroh zu sein.

Europaviertel Verwirrung am Güterplatz

Die Umleitungen an der Baustelle für die neue U-Bahn-Station am Güterplatz sind schlecht beschildert. Auch für Radfahrer und Fußgänger bietet die gesperrte Europa-Allee einen wahren Hindernisparcours.

U-Bahn ins Europaviertel "Wir bohren rund um die Uhr"

Der Projektleiter der U-Bahn-Verlängerung ins Europaviertel, Kai Mumme, gibt im FR-Interview Auskunft über die Gründe für die Verzögerungen beim Bau der U-Bahn und Einblicke ins Vorgehen der Planer und Arbeiter.

Konsumtempel im Europaviertel Skyline Plaza eröffnet

Das neue Einkaufszentrum im Frankfurter Europaviertel beherbergt 170 Geschäfte auf 38.000 Quadratmeter Fläche. Hauptattraktion ist ein öffentlicher Dachgarten, der neben Gastronomie auch Fläche für Freizeitsport und Veranstaltungen bietet.

Frankfurt - Enkheim Beschaulichkeit im Ried

Enkeim ist geprägt von einer natürlichen Umgebung und vielbefahrenen Straßen wie der Borsigallee. Hauptproblem der meisten Anwohner ist aber der Fluglärm. Er schränke die ansonsten hohe Lebensqualität im Stadtteil ein, sagen manche Anwohner.

Frankfurt - Niederrad Lärmbelasteter Stadtteil

Niederrad zählt aktuell rund 23.000 Einwohner. Neben den Lärmbelastungen durch die Bahn leiden viele Niederräder mittlerweile auch unter der Nordwestlandebahn.

Frankfurt - Sossenheim Zwischen Autobahn und Nidda: Sossenheim

Sossenheim liegt im Nordwesten Frankfurts etwas abgelegen. Bis heute hält dort weder eine S- noch U-Bahn. Hauptproblem hier ist das große Verkehrsaufkommen.

Frankfurt - Fechenheim Altes Fischerdorf mit Sorgen

Fechenheim hat eine Geschichte mit vielen Brüchen. Vom Weiler in der östlichen Mainschleife zum Industrie- und Chemiestandort, dann der Abstieg. Trotzdem: Viele, die es nach Fechenheim verschlägt, leben gerne dort. Ein Streifzug in Bildern.

Skyline Plaza Europaviertel Ein Park auf dem Einkaufszentrum

Auf dem Einkaufszentrum Skyline-Plaza im Frankfurter Europaviertel entsteht für zehn Millionen Euro ein öffentlicher Dachgarten. Grünflächen unter hohen Bäumen sollen dem Dachgarten eine parkähnliche Struktur verleihen.

Europaviertel Grüne Speiche ins Gallus

Im Europaviertel gibt es jetzt gleich drei Parks, in denen sich die Quartiersbewohner erholen können: den noch nicht fertigen Europagarten und den Nördlichen Taschenpark und Zeppelinpark, beide gerade freigegeben. Beide Parks sind über eine neue Brücke miteinander verbunden.

Europaviertel Grüne Speiche ins Gallus

Im Europaviertel gibt es jetzt gleich drei Parks, in denen sich die Quartiersbewohner erholen können: den noch nicht fertigen Europagarten und den Nördlichen Taschenpark und Zeppelinpark, beide gerade freigegeben. Beide Parks sind über eine neue Brücke miteinander verbunden.

Frankfurt - Europaviertel Pioniere im Wilden Westen

Im Europaviertel wachsen die Wohnhäuser, in diesem Sommer kommen auch Läden. Der Istzustand gibt aber immer noch wenig Anlass, von einem neuen Stadtteil zu sprechen: Zu viel muss noch entwickelt werden, zu wenig lebt Europa.

Frankfurt - Europaviertel Es wächst und wächst

Einst war es ein Gleisfeld, ein Niemandsland, zwischen Gallus und Kuhwald. An einem Ende war der Frankfurter Güterbahnhof, am anderen ging es hinaus in die weite europäische Bahnstreckenwelt. Nun soll Europa dort heimisch werden. Es wird wie wild gebaut - ein Gebäude nach dem anderen.

Frankfurt - Europaviertel Unterkünfte auf Zeit

An Frankfurts schönsten, größten und tollsten neuen Shopping-Center, dem Skyline Plaza im schönen, großen und tollen Europaviertel, entstehen zwei Hotels, ein Studentenwohnheim und eine Kita. Toll. Groß. Schön.

Frankfurt - Kuhwald Auf der Suche nach Gott im Europaviertel

Die christlichen Gemeinden im Kuhwald, St. Pius und Dreifaltigkeit, schielen auf das geplante ökumenische Gemeindehaus, das im Europaviertel errichtet werden soll. Sie suchen nach einer Basis, von der aus Seelsorge im Neubaugebiet möglich werden soll. Das könnte für den Kuhwald von Nutzen sein.

Frankfurt - Gutleut Zwischen Kaserne und Lepra

Das Gutleut ist ein Frankfurter Stadtteil, der sich vornehmlich durch seine Hauptachse, die Gutleutstraße, definiert: Pendlerschneise, Ein- und Ausfallstor, Industriestraße... Links und rechts von ihr gibt es immer wieder Belebungsversuche, mal organisiert, mal wild, immer interessant. Ein Streifzug in Bildern.

Galopprennbahn Frankfurt

Das bringt der Tag Heute fällt das Urteil zur Rennbahn

Chinesen haben großes Interesse an Immobilien in Frankfurt +++ Messerattacke in Straßenbahn beschäftigt Frankfurter Gericht +++ Das bringt der Tag in Frankfurt und Rhein-Main.

Plan

Wohnen in Frankfurt Teurer Eingang ins Europaviertel

Auf dem früheren Bosch-Areal im Frankfurter Europaviertel entstehen Mietwohnungen, ein Hotel und ein hochpreisiger Wohnturm. Dort kostet der Quadratmeter im Mittel um die 10.000 Euro.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen