Lade Inhalte...
Texte zum Thema

Paulskirche Gedenken an Reich-Ranicki: „Er fehlt“

Mit persönlichen, aber auch deutlichen Worten erinnert sich Frankfurt an Marcel Reich-Ranicki: Die Gedenkfeier für den verstorbenen Literaturkritiker in der Paulskirche bestimmt ein fast fröhlicher Grundton.

Ehrung Reich-Ranicki Ein Platz für Marcel Reich-Ranicki

Ein Platz im Frankfurter Stadtteil Dornbusch soll nach den Wünschen der Grünen nach dem im September verstorbenen Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki benannt werden. Reich-Ranicki wohnte im Dichterviertel und kam öfter an dem Platz vor dem Haus Dornbusch vorbei.

Marcel Reich-Ranicki Gedenkfeier für Reich-Ranicki verschoben

Die Trauerfeier für den verstorbenen Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki in Frankfurt, eigentlich für November geplant, wird auf nächsten Sommer verschoben. Die Stadt wolle für den Festakt geeignete Redner aus dem Umfeld Reich-Ranickis gewinnen.

Trauerfeier Reich-Ranicki Abschied vom "Literaturpapst"

An seinem Sarg verneigen sich der Bundespräsident wie auch Thomas Gottschalk. Bei der Trauerfeier für Marcel Reich-Ranicki erinnern prominente Redner an das Lebenswerk des Literaturkritikers.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen