Lade Inhalte...
Texte zum Thema

Prostitution Ein ständiger Kampf um Respekt

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf gebilligt, mit dem das Rotlicht-Milieu stärker reglementiert werden soll. Kritiker zweifeln an der Wirksamkeit. Eine Reportage aus einem Frankfurter Laufhaus.

Prostitution Anmeldepflicht für Sexarbeiterinnen

Das Prostitutionsgesetz ist beschlossen. Es soll die Kontrolle von Bordellbetreibern, Sexarbeiterinnen und Freiern erhöhen. Opposition und Verbände kritisieren die Novelle.

Prostitution Freiwild für Freier?

Die Haltung der Großen Koalition zur Prostitution stößt auf heftigen Widerstand. Prostituierte fühlen sich gegängelt, einige Politiker fordern ein Verbot von käuflichem Sex.

Prostitution Doña Carmen kämpft um Gemeinnützigkeit

Schreck für den Frankfurter Verein, der sich für die Rechte von Prostituierten einsetzt: Das Finanzamt erkennt die Gemeinnützigkeit nicht weiter an. Der Grund: Doña Carmen sei zu politisch.

Liebe gegen Geld Warum Männer ins Bordell gehen

Sozialwissenschaftler Udo Gerheim erklärt, was manche Männer dazu veranlasst, Prostituierte aufzusuchen. Neben dem Bedürfnis nach Lust gibt es destruktive Motive.

TV-Kritik: Menschen bei Maischberger Puff-Paradies Deutschland

Kein Flatrate-Sex mehr in Bordellen, dafür Kondompflicht und ein Mindestalter von Prostituierten. Sandra Maischberger diskutiert mit ihren Gästen über eine Verschärfung des Prostitutionsgesetzes.

Frankfurt Ehepaar organisiert illegale Sex-Partys

Ein als arbeitslos gemeldetes Ehepaar in Frankfurt soll rund 450 Sex-Partys illegal organisiert haben. Jetzt muss es sich wegen Betrugs und Steuerhinterziehung verantworten. Allein dem Finanzamt soll ein Schaden von einer Million Euro entstanden sein.

Ethik in Großer Koalition Stillstand als Programm

Es gibt durchaus Themen, bei denen sich die künftige Regierung bewegt. Moralisch-politische Fragen wie Homosexualität und Prostitution meiden die Streitparteien SPD und Union. Dabei müssen sie dringend beantwortet werden. Ein Gastbeitrag.

Große Koalition gegen Zwangsprostitution Koalition plant Strafen gegen Freier

Strengere Kontrollen für Bordellbetreiber, Strafen für Freier von Zwangsprostituierten: Union und SPD wollen gegen einige ausbeuterischen Praktiken wie Flatrate-Sex vorgehen, ein Verbot von Prostitution wie in Frankreich steht aber nicht zur Debatte

Interview mit Alice Schwarzer „Deutschland ist ein Zuhälter-Eldorado"

Freier von Zwangsprostituierten sollen zukünftig bestraft werden. Frauenrechtlerin Alice Schwarzer spricht im FR-Interview über die Absichten der Großen Koalition und fordert konkrete Maßnahmen zum Schutz der Frauen und Bestrafungen der Händler.

Schwesta Ewa

Anklage wegen Zwangsprostitution „Schwesta Ewa“ drohen zehn Jahre Haft

2. Update Weil sie junge Frauen zur Prostitution gezwungen haben soll, ist Anklage gegen die Frankfurter Rapperin „Schwesta Ewa“ erhoben worden. Es werden ihr ausbeuterische Zuhälterei und Menschenhandel vorgeworfen.

Rapperin Schwesta Ewa

Frankfurt Respekt für Schwesta Ewa

Der Prozess gegen Ewa Malanda geht dem Ende entgegen. Der Vorwurf, sie habe minderjährige Fans zur Prostitution gezwungen, war wohl etwas vorschnell.

Prozess

Landgericht Frankfurt „Schwesta Ewa“ verurteilt

Zwei Jahre und sechs Monate - so fällt das Urteil gegen die Rapperin Ewa Mandala aus. Die ehemalige Musikerin verlässt das Gericht zunächst als freie Frau.

Rapperin Schwesta Ewa

Rapperin Schwesta Ewa Bundesgerichtshof prüft Urteil gegen Schwesta Ewa

Die Rapperin Schwesta Ewa und die Staatsanwaltschaft gehen in Revision. Nun wird der Bundesgerichtshof das Urteil gegen die Sängerin prüfen.

Rotlicht-Tour

Prostitution Tour durchs Rotlichtmilieu

Exklusive Einblicke in das Frankfurter Rotlichtviertel - Führungen gibt es wieder in der Bahnhofsviertelnacht.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen