17. Oktober 201714°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Yannah Alfering

Yannah Alfering studiert an der Universität der Künste in Berlin Kulturjournalismus. Freiberuflich schreibt sie am liebsten über gesellschaftskritische Themen, aufregende Menschen und Fotografie.

Für die Frankfurter Rundschau berichtet sie im Rahmen der Buchmesse in der Rubrik „Unter Dreißig“.

Aktuelle Texte von Yannah Alfering

Bei THE ARTS+ auf der Frankfurter Buchmesse werden viele kreative Innovationen gezeigt, da darf virtuelle Realität natürlich nicht fehlen. Ein Selbstversuch.

Lea-Lina Oppermann hat kürzlich mit gerade mal 19 Jahren ihren Debütroman „Was wir dachten, was wir taten“ veröffentlicht. Ein Gespräch mit der Autorin

Schon die Vorbereitungszeit für die Buchmesse ist so stressig schön wie die Messe selbst. Stapel von Rezensionsexemplaren würde es zu lesen geben. Doch was macht man, wenn man nur ein PDF bekommt?

Weitere Texte von Yannah Alfering

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum